Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Nagel: "Aka, warte mit dem Autogramm"

2 Beiträge in diesem Thema

Bregenz (VN) Während des Tests gegen St. Gallen kam die Absage, Grills Gesprächspartner bei Rayo Vallecano bezüglich eines Wechsels von Axel Lawarée war erkrankt, die Spanien-Reise deshalb kurzfristig verschoben.

"Angeblich sind sie wirklich interessiert, wollen noch diese Woche verhandeln. Ich lass’ mich überraschen", bleibt SW-Präsident Hans Grill nach der kurzfristig abgesagten Spanien-Reise ruhig. Das Interesse der Spanier wurde dem 73-jährigen Bregenz-Chef auch von einem ehemaligen SWSpieler bestätigt. Und zwar von Dr. Mag. Guyla Szabo, der 1956 mit dem großen Ferenc Puskas aus Ungarn nach Spanien geflüchtet war. Über Real Madrid führte ihn dann der Weg über den LASK Linz 1966 zu SW Bregenz. Zusammen mit Trainer Dolfi Blutsch hatte Hans Grill den Ungar an den Bodensee geholt. Seither ist der Kontakt zum nun in Wien lebenden Szabo niemals abgebrochen.

Grills neue Wochenplanung bezüglich Lawarée schaut nun folgendermaßen aus: Am Donnerstag begibt er sich ins Krankenhaus nach Klagenfurt, um seine Gürtelrose behandeln zu lassen, am Freitag möchte er nach Spanien fliegen.

Im Hintergrund versucht Manager Sepp Kaiser Ried-Stürmer Muhammet Akagündüz bei Laune zu halten. "Ich habe ihm gesagt, dass er diese Woche noch mit der Unterschrift bei Rapid warten soll", so Kaiser, der für einen möglichen Lawarée-Abgang gewappnet sein will.

Derweil geht für Trainer Regi van Acker die Testphase weiter. Am Mittwoch gegen Vaduz wird auch Safet Todorovic, zuletzt wegen eines Sonnenstichs außer Gefecht, eingesetzt. Zudem werden wieder neue Leute erwartet. Von den zuletzt getesteten Vladimir Vuk (Kroate) und Matej Rebol (Slowene) gefiel vor allem Ersterer. "Ein interessanter Verteidiger", so Kaiser.

Quelle: [ http://www.swbregenz.at/aktuelles/lesen.swb?ID=1107 ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiss nicht wirklich was ich von akagündüz halten soll

er ist nicht schlecht

aber ich finde ihn nicht wirklich gut

hm

ich hoffe immer noch auf einen langfristigen vertrag von lawaree

aber rayo vallecano

so eine chance hat er auch nur einmal :ratlos:

langsam sollte eine entscheidung fallen

umso schneller klarheit herscht

umso schneller kann man sich voll auf die saison konzentrieren

egal ob lawaree nun bleibt oder nicht

diese ,,causa lawaree,, sollte endlich abgeschlossen werden.(mit hoffentlich positivem ausgang :nervoes: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.