Unglaubliche Regel entdeckt


Recommended Posts

Knows how to post...

Folgendes Stand in der Sport-Bild:

ich weiß nimma welcher spieler, auch nimma welcher Verien, aber es geht um folgende Regel:

Wenn ein Spieler unter 28 schon mindestens 3 Jahre bei einem Verein spielt (oder über 28 Jahre mindestens 2 Jahre), darf er für sein AKTUELLES JAHRESGEHALT ALS ABLÖSESUMME zu einem ausländischen Verein wechseln! UNGLAUBLICH!

Was sagt ihr dazu?

Ronaldinho für 10-20 mio. €?

Poldi bald für 2 mio. €?

Edited by Madridista

Share this post


Link to post
Share on other sites

Go home, you're drunk!

Stand letztens eh auch auf sport1.at - Als Beispiel Thorsten Frings:

News

21.03.2007, 13:02 Uhr

Frings zum Schnäppchenpreis?

Werder Bremen könnte Torsten Frings zu einem Spottpreis an Juve verlieren.

Eine Klausel in den Fifa-Statuten schockt Werder Bremen!

Wie "Sport Bild" berichtet, könnte Mittelfeld-Ass Torsten Frings am Saisonende für den Schnäppchen-Preis von rund drei Millionen Euro Ablöse zu Juventus Turin wechseln.

Ausschlaggebend sei Paragraf 17 der Fifa-Transferordnung, der Sonderbedingungen für einen Wechsel ins Ausland vorsieht.

Frings-Berater Norbert Pflippen bestätigte erneut, dass man mit Juve gesprochen und Werder-Manager Klaus Allofs darüber informiert habe.

Quelle: Sport1.at

Ich geh mal davon aus, dass das dieser Paragraf sein wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für leiwand, gegen oasch.

ja

im übrigen war der einkaufende verein Glasgow Rangers!

@unnerum: willst du wetten?

Das letzte Mal, als du wetten wolltest wäre es nicht so gut für dich ausgegangen! :)

Irgendein Verein (die FIFA ist nichts anderes als ein Vereine im Sinne des schweizerischen Vereinsgesetz) kann sich nicht über geltende Gesetze hinweg setzen. Verträge werden im Zivilrecht geregelt und nicht in den Statuten der FIFA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Knows how to post...

Das letzte Mal, als du wetten wolltest wäre es nicht so gut für dich ausgegangen! :)

Irgendein Verein (die FIFA ist nichts anderes als ein Vereine im Sinne des schweizerischen Vereinsgesetz) kann sich nicht über geltende Gesetze hinweg setzen. Verträge werden im Zivilrecht geregelt und nicht in den Statuten der FIFA.

ok, lassen wir das wetten :D

woher willst das mit dem Zivilrecht wissen?

ich hoffe, dass diese Regl aufgehoben wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.