Jump to content
Indurus

Notebook aufrüsten

Recommended Posts

Ich hab ein zwei Jahre altes Pentium 2,0 GHz Notebook mit einem eher lausigen Onboard Grafikchip (Sis 650 mit shared memory glaub ich)

Kann man den Chip irgendwie deaktivieren und stattdessen eine etwas leistungsstärkere Grafikkarte einbauen? Schafft das auch ein Laie? Wie sind dies Karten genormt? Krieg ich da jede rein und worauf muss ich achten?

Edited by Indurus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dein Notebook einen Anschluß für die Graka hat, dann sollte es gehen.

Du mußt auf jeden Fall eine Notebook-Graka kaufen, weil Desktop-Grakas gehen auf Notebooks natürlich nicht. Die einzig halbwegs schnellen Grakas für Notebooks sind von NVIDIA und ATI. Welch da die schnellsten sind weiß ich nicht, aber da findet man sicher reichlich benchmarks im Netz...

Wenn du die Graka für den richtigen Anschluß kufst, denk ich, dass sie schon rinpssen sollte, schau halt beim Handbuch nach, ob es noch irgenwelche Begrenzungen für die Größe gibt, ich kenn mich bei Notebooks ned so gut aus...

Leider sind Notebook-Grafikkarten nur schwer im Handel erhältlich...

Der Einbau von Komponenten in Notebooks ist auch generell viel schwieriger als in Desktops, wenn dus selber machst und viel teurer, wenn dus machen lasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...