Jump to content
Sign in to follow this  
DerRoteRächer

GAK 1902 - Wacker Innsbruck

102 posts in this topic

Recommended Posts

bertl80 schrieb vor 17 Stunden:

Hab auch gar nicht geschaut, wie viele 16jährige bei Wacker am Feld standen. Müssen wohl 5 - 6 gewesen sein wenn wir so hoch gewonnen haben. Hast du Infos @Feigling10 ?

Also wenn es ums provozieren geht bin gleich der erste. Hast sicher scho a paar watschn kassiert dadurch, oder?

Und falls du es wissen willst. Ich bin sehr überrascht vom gestrigen auftritt und war sehr zufrieden. Ist für mich überhaupt kein problem wenn ich unser Team unterschätze oder falsch liege. Tust ja fast so als würde ich niederlagen von uns genießen. Ich fahre bei Niederlagen halt schnell mal aus der Haut, so bin ich nunmal. Aber ich habe den gestrigen Sieg sehr genossen und von mir aus kann ich jetzt die restliche Saison daneben liegen, hauptsache wir sind sportlich gut unterwegs. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel gestern hat Spaß gemacht (vor allem die 2.HZ), wir erzielten richtig schöne Tore, haben kaum was zugelassen und absolut verdient gewonnen. Aber auch der nächste Topfenkick wird kommen, da bin ich mir sicher. Fakt ist aber, wir stehen in der Tabelle deutlich besser als erwartet da.

Trotzdem finde ich es entbehrlich und ein bisserl lächerlich, wenn jene die stets das positive sehen der Alles-ist-Scheiße-Fraktion auf diversen Kanälen nach jedem Erfolg den Zeigefinger entgegenstrecken (und auch umgekehrt). Die Grabenkämpfe kann man sich von mir aus gerne sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GAKole schrieb vor 54 Minuten:

Trotzdem finde ich es entbehrlich und ein bisserl lächerlich, wenn jene die stets das positive sehen der Alles-ist-Scheiße-Fraktion auf diversen Kanälen nach jedem Erfolg den Zeigefinger entgegenstrecken (und auch umgekehrt). Die Grabenkämpfe kann man sich von mir aus gerne sparen.

Naja, wer austeilt, muss auch einstecken können, da habe ich, ehrlich gesagt, nicht so sonderlich viel Mitleid. Und es geht ja "nur" um Fußball und ein bisserl "Häckelei" darf ja wohl auch sein gegenüber den Dauer-Unkenrufern :D

Und die kommen spätestens bei der nächsten Niederlage wieder aus ihren Löchern ...

W.

Edited by Grazer Athletiksport Klub

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde auch das man sich gegenseitige Anfeindungen sparen kann.

Bei einer Niederlage muss nicht der Untergang herbeigerufen werden und bei einem Sieg nicht der sofortige Aufstieg angepeilt werden.

Freuen wir uns doch alle, dass wir gestern einen echt geil aufspielenden GAK gesehen haben.

Also das Tor von Zubak war schon richtig klasse.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Casino Stadion schrieb vor 8 Minuten:

Bei einer Niederlage muss nicht der Untergang herbeigerufen werden und bei einem Sieg nicht der sofortige Aufstieg angepeilt werden.

Ich glaube, vom Aufstieg haben hier noch die wenigsten geredet, aber vom Untergang (und zwar in Dauerschleife) schon sehr viele ..

Einfach eine realistische Einschätzung der Situation ohne irgendwelche ideologischen Schranken wäre halt sehr schön - damit kann auch in eine Diskussion einsteigen -, auch bei einem Sieg gibt es Dinge zu kritisieren, ebenso wie bei der Niederlage man bestimmte Dinge positiv hervorheben kann. Das einfache Herunterbrechen ist halt immer einfach, letztlich aber ein bisserl (zu) wenig.

Wie ich schon öfters gesagt habe, müssen wir gerade in der jetzigen Situation ZUSAMMENSTEHEN (was jetzt nicht bedeutet, dass man seine Meinung sagen darf), aber einige fuhrwerken hier ab, als gäbe es kein morgen!

W.

Edited by Grazer Athletiksport Klub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grazer Athletiksport Klub schrieb vor 52 Minuten:

Ich glaube, vom Aufstieg haben hier noch die wenigsten geredet, aber vom Untergang (und zwar in Dauerschleife) schon sehr viele ..

Einfach eine realistische Einschätzung der Situation ohne irgendwelche ideologischen Schranken wäre halt sehr schön - damit kann auch in eine Diskussion einsteigen -, auch bei einem Sieg gibt es Dinge zu kritisieren, ebenso wie bei der Niederlage man bestimmte Dinge positiv hervorheben kann. Das einfache Herunterbrechen ist halt immer einfach, letztlich aber ein bisserl (zu) wenig.

Wie ich schon öfters gesagt habe, müssen wir gerade in der jetzigen Situation ZUSAMMENSTEHEN (was jetzt nicht bedeutet, dass man seine Meinung sagen darf), aber einige fuhrwerken hier ab, als gäbe es kein morgen!

W.

Eine schöne normal geführte Diskussion wünsche ich mir auch.

Wie gesagt muss man auch nach einer Niederlage einfach sich solche Siege in Erinnerung rufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...