Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Liesln für Österreich

Der erste Titel: Cupsieg 1996

4 Beiträge in diesem Thema

Also, was ich hier anbiete, mag seltsam klingen – vielleicht lachen auch einige darüber, aber das ist mir egal:

Ich war 1996 beim ersten Titel von Sturm (Cupsieg im Happel-Stadion) live dabei und habe nach dem Spiel auf dem Rasen gefeiert. Für mich war das ein besonderer Moment – der erste Titel in der Vereinsgeschichte! Ich wollte den Moment festhalten und ein Erinnerungsstück „für die Ewigkeit“ mitnehmen und habe daher etwas Gras vom Rasen des Stadions abgerissen….:laugh:

Daheim habe ich das Gras getrocknet und seither in einem Marmeladeglas aufbewahrt. Man mag das lächerlich finden, aber ich freue mich über einen Teil des Rasens, auf dem der erste Titel gewonnen wurde, noch dazu aus unserem geschichtsträchtigen Nationalstadion….


 

Cupfinale 1996.JPG

Unlängst habe ich mir gedacht, vielleicht gibt´s ja auch andere so Verrückte wie mich, die eine Freude an diesem Erinnerungsstück haben (egal, ob sie damals dabei waren oder nicht). Und daher die Idee, einen kleinen Teil des wertvollen Grases herzugeben – aber natürlich nicht für Geld! Ich möchte auf keinen Fall einen anderen Fan „ausnehmen“, das Geld und der Kommerz ruinieren unseren Fußball, wie wir ihn so lieben, ohnehin bereits….

Ich will kein Geld, aber trotzdem etwas, von dem ich auch profitieren könnte:

Ich bin aus NÖ und hatte im Laufe der Jahre immer wieder das Problem, dass ich schwer zu Karten komme, die nur direkt in Graz zu bekommen sind. Heimspiele in der Liga sind nicht das Problem (ich habe eh ein Abo auf der Nord), aber es geht um Auswärtsspiele und Europacupspiele. Aktuellstes Beispiel waren die Karten fürs Fenerbahce-Spiel: Das Vorkaufsrecht mit dem Abo nützt wenig, wenn die Karten nicht online zu haben sind…. Gott sei Dank konnte ich dann doch noch zum St. Pölten-Spiel kommen (leider hatte ich nur bis zur Pause Zeit….:facepalm:) und bekam die Karten, aber ich bin auch schon 4,5 Stunden mit dem Zug gefahren (und 4,5 Stunden zurück), nur um Karten zu kaufen (z.B. erste Europa League Gruppenphase damals).

Kurz und gut, mir wäre sehr geholfen, wenn eine zuverlässige Person  aus Graz mir gelegentlich Karten besorgen könnte (wenn z.B. wieder einmal die Auswärtskarten knapp werden, wie u.a. letzten Mai bei Rapid) – im „Tauschgeschäft“ für etwas „Gras von ´96“ :)

Das Ganze wäre sicher nur sporadisch, maximal 1-2x pro Saison, wenn überhaupt (heuer ohne Europacup wahrscheinlich gar nicht mehr). Und das auch sicher ohne langen Anstellen, denn bei großem Andrang gibt´s ja eh den geschützten Vorverkauf mit der Saisonkarte – aber wie gesagt, hingehen müsste man halt. Idealerweise jemand mit Abo, der/die sich ohnehin selbst auch solche Karten besorgt, dann ist es kein Aufwand.....

Anyone?

bearbeitet von Liesln für Österreich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Liesln für Österreich schrieb vor 18 Stunden:

Kurz und gut, mir wäre sehr geholfen, wenn eine zuverlässige Person aus Graz mir gelegentlich Karten besorgen könnte (wenn z.B. wieder einmal die Auswärtskarten knapp werden, wie u.a. letzten Mai bei Rapid) – im „Tauschgeschäft“ für etwas „Gras" :)

Wenn man den Beitrag so alleine stehen lassen würde, wäre es ein eher zweifelhaftes Angebot. :D

Ich kenne deine Problematik als Niederösterreicher nur allzu gut, leider wird man als "Auswärtiger" in dieser Hinsicht immer etwas "geschnitten" (das Service ist bei Rapid in dieser Hinsicht besser, aber gut, die haben ja bekanntlich auch Millionen [wenn nicht Milliarden] Fans in Europa verstreut :feier: ), wobei ich glücklicherweise seit Urzeiten auch eine Kontaktperson in Deutschlandsberg sitzen habe.

Ist zwar jetzt auch kein Katzensprung, aber immerhin. Andererseits haben diese "Big Games" mit großer Nachfrage wie gg. Fenerbahce auf mich auch keinen größeren Reiz als eine Partie gegen St. Pölten oder Kapfenberg. Im Gegenteil würde ich sogar sagen. Absolute Traumspiele im Stadion sind für mich Spiele in der Hochsommerzeit in der 1. Europa-Quali Runde gegen Valleta und Co.. 

Da ärgert mich weit mehr, dass man bei Risikospielen in Wien auch nur schwer in den Auswärtssektor kommt wenn man sich die Karten nicht zuvor in Graz abholt. Wenn ich da 10-15 Jahre zurückblicke, ganz gemütlich konnte man da in den Auswärtssektor des Hanappis oder Horr-Stadions vor Ort ausweichen. Andererseits haben sich auf den Sitzplätzen neben den Auswärtssektoren seit Jahren so viele Grazer immer versammelt, dass es auch schon fast als Auswärtssektor durchgeht und man meist unter den "eigenen" ist. Also ist es für mich auch keine große Problematik mich dort hinzubegeben. 

Jedenfalls großen Dank für deinen nostalgischen Beitrag. Das Cupspiel gegen die Admira war auch eine meiner ersten Erinnerungen an Sturm und wie mein Fieber damals ausgebrochen ist. Und auch was den Aspekt des "Gras" betrifft: Hab auch paar Grashalme damals in Wr. Neustadt mitgehen lassen, von dem Punkt wo Muratovic uns zum 2:1 Sieg per Elfer geschossen hat. Verrückte sterben nicht aus, dank uns. ;)

bearbeitet von Vöslauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.