Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

[Spielerinfo: Markus Fürstaller]

4 Beiträge in diesem Thema

Markus Fürstaller

Geboren am 18.10. 1975

Größe 1,83 m

Stationen als Spieler: FC Zell am See, Austria Salzburg, SV Braunau, FC Puch, Vöcklabruck

Markus Fürstaller war eines der großen Talente, die Salzburg in der Saison 1998/99 im Kader hatte. Er kam damals von FC Zell am See im Pinzgau, wo er auch seine Karriere begonnen hatte nach Salzburg. Der Verwandte von Ex-Starkicker Christian Fürstaller machte als Verteidiger eine sehr gute Rolle und spielte unter Trainer Hans Krankl wirklich gute Spiele. Krankl gab ihm auch die Chance doch in der Saison 2000/01 gab es wie so oft einen Umschwung in der Salzburger Mannschaft und Fürstaller wurde wie viele andere aufs Abstellgleis gestellt. Der damalige Trainer der Däne Hans Backe (sein Co-Trainer Lars Söndergard) hatten für ihn keinen Platz mehr und somit war es das baldige Ende in der T-Mobile Bundesliga für ihn. Er wechselte zum damaligen Partnerverein SV Braunau, wo auch andere junge Spieler wie z.B. Stefan Partinger oder Helmut Rottensteiner unterkamen. Nach Braunau wechselte er zum FC Puch, wo er allerdings nicht allzu lange spielte. Ein weiterer Abstieg für ihn kam und er wechselte im Sommer 2003 vom FC Puch zu Vöcklabruck. Dort scheint er wieder bei einem erfolgreichem Team zu sein, schließlich überwintert Vöcklabruck als Erster der Landesliga West mit 9 Punkten Vorsprung und Fürstaller hat auch ein Tor dazu beigetragen.

Man kann nur sagen, dass es sehr schade um ihn ist, da er wirklich gute Aktionen gezeigt hat, schade auch, dass er sich in Salzburg nicht durchsetzen konnte und nun wieder in der Landesliga kickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über ein Foto von ihm würde ich mich sehr freuen !

Weiters: Wenn ihr ebenfalls über einen Spieler (egal ob erfolgreich oder nicht) Daten, Infos etc. habt dann schreibt doch auch ein Spielerinfo !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke phipp! :busserl:;)

leider ist der markus fürstaller mittlerweile schon fast wieder zu alt um in höheren ligen groß aufzuspielen. das potential hatte er damals auf jeden fall, wenn ich mich an die ui-cup-endspiele erinnere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Verwandte von Ex-Starkicker Christian Fürstaller

ist doch der bruder........ wenn ich das noch richtig in gedächnis habe...... :nervoes:

die liste lässt sich fortführen

werner promberger (sv spital)

manfred pamminger (sv lustenau)

gerhard struber (schwanenstadt)

harry viertlmayr

und übrigens sevi hat max fürstaller beim shoppen im diskonter getroffen....... :x

bearbeitet von hurivati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.