Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
grünweißesBlut

dix ---> SvCd

11 Beiträge in diesem Thema

Hi!

ich möchte einen Film von Div x auf vcd oder Svcd umwandeln was muss ich machen hab mal im inet gestöbert

da heißts ich soll TMPGnc verwenden aber wenn ich den FIlm laden will

kommt die Fehlermeldung

".... can not open or file not soported"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich möchte einen Film von Div x auf vcd oder Svcd umwandeln was muss ich machen hab mal im inet gestöbert

da heißts ich soll TMPGnc  verwenden aber wenn ich den FIlm laden will

kommt die Fehlermeldung

".... can not open or file not soported"

Bei mit funkt der TMPGEnc eigentlich sehr gut...

Nach der Fehlermeldung zu urteilen hast Du entweder keinen DivX-Codec installiert (kannst Du den Film überhaupt abspielen?) oder der Film ist entweder doch mit einem Deinem System fremden avi-Codec (also nicht DivX oder eine neuere DivX-Version) gepackt oder die Datei ist defekt (ist mir auch schon manchmal passiert bei Internet-Downloads).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den film hab i mitn media player scho oft angschaut er geht einwandfrei

kenn mich zugegeben mit videos net so aus

normal kauf ich mir immer die DVD´s

hab mir divx player jetzt heruntergeladen

jetzt kann ich ihn einfügen aber er is zu groß :ratlos:

bearbeitet von grünweißesBlut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab mir divx player jetzt heruntergeladen

jetzt kann ich ihn einfügen aber er is zu groß  :ratlos:

:???::???::???:

Bitte, wie groß ist denn der Film?

Es gab bei älteren Versionen vom TMPGEnc mal den Bug, dass er, wenn der zu konvertierende Film größer als 2,1... GB war, einfach einfror/abstürzte, mit der aktuellen Version von der TMPGEnc-Homepage geht das aber auch problemlos.

Woran erkennst Du, dass der Film zu groß ist? Fehlermeldung vom TMPGEnc? Wenn ja, was genau schreibt er?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich konvertier gerade dauert noch so 2 stunden

es wird auch hoffentlich dann alles passen

hab halt dann ne datei die ca 1,3 gb groß is

wie bring ich die auf 2 cd´s damit ichs auf meinem dvd player schaun kann ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab halt dann ne datei die ca 1,3 gb groß is

wie bring ich die auf 2 cd´s damit ichs auf meinem dvd player schaun kann ?

Wenn Du das ganze auf CD im VCD-Format brennen willst, musst Du den Film in zwei Teile trennen (also 2 Dateien machen, die erste vom Anfang bis zu einer geeigneten Stelle in der Mitte und zweite eben von dieser Stelle bis zum Schluss).

Im TMPGEnc den Button "Setting" drücken, dort auf "Advanced" gehen und unter "Source Range" einstellen, welchen Teil des Gesamt-Films Du konvertieren möchtest (also in Deinem Fall zuerst Anfang-Mitte und beim zweiten Mal Mitte-Ende). Und dann beide Dateien als Video-CDs brennen (der Nero z.B. kann dieses Format schreiben).

Auf eine CD im VCD-Format gehen ca. so viele Minuten Film, wie auch Audio-Daten draufpassen würden (also 74, 80 usw.), wobei ich maximal 80er-Rohlinge (noch besser 74er, wennst welche hast) empfehlen würde, da es selbst mit diesen bei manchen DVD-Playern noch Probleme beim Abspielen von Video-CDs gibt (das ist so eine unselige Gschicht, auf dem einen DVD-Player gehen selbstgebrannte VCDs, auf dem anderen bleiben sie gelegentlich beim Abspielen hängen, hat irgendwas mit der Laser-Frequenz zu tun, genauer weiß ich's auch nimmer, kann man aber per Google, glaub ich, noch mehr Details dazu finden).

Bei noch längeren Filmen müsstest Du dann halt in 3 Teile aufteilen usw....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke habe jetzt fertig

die vcd datei is 900 irgendwas mb groß

nur beim teilen hab ich probleme da meine version deutsch is

und des net so einfach is  :(

Ich meinte eigentlich, dass Du den Ausgangsfilm auf zwei Etappen (erste Hälfte + zweite Hälfte) konvertierst. (die Deutschen Menüpunkte wären vermutlich halt "Einstellungen" statt "Setting", "Erweitert" statt "Advanced" und sinngemäß irgendwas wie "Quellbereich" oder so statt "Source Range")

Aber Du kannst auch aus der fertigen 900MB-VCD-Datei noch Einzelteile machen. Bei den "MPEG-Tools" (in der dt. Version wird's wohl "MPEG-Werkzeuge" oder so heißen) im ersten der drei Hauptmenüs in der oberen Menüleiste öffnet sich ein Fenster, wo's den Menüpunkt "Merge & Cut" ("Zusammenfügen und Schneiden" oder so...) gibt, wo Du Deine 900MB-Datei laden kannst und dann mit dem "Edit"-Knopf (zuerst Deinen geladenen Film im Fenster selektieren, also einmal draufklicken) einstellen kannst, welchen Bereich Du für die Ausgabedatei verwenden möchtest. Du kannst dann entweder oben im Edit-Fenster die Zeitpunkte (Std:Min:sec) für Start und Ende des Film-Teils eingeben oder auch mit dem Schieberegler unten eine passende Stelle im Film suchen und diese bei der ersten Partie als Ende (Knopf mit der schließenden geschwungenen Klammer) und bei der zweiten Partie als Anfang (Knopf mit öffnender geschw. Klammer) des auszuschneidenden Bereichs festlegen. (und ebenso natürlich beim ersten Teil den Anfang des Gesamt-Films als Bereichs-Beginn und beim zweiten Teil das Ende des Gesamt-Films als Bereichs-Ende festlegen)

Dann musst Du nur noch jeweils im "Output" ("Ausgabedatei" oder so auf deutsch)-Feld fest legen, wie Du die den jeweiligen Teil (Dateiname) nennen willst bzw. wo Du's hin speichern möchtest.

Sind Bereich und Ausgabedatei-Name des zu bearbeitenden Film-Teils eingestellt, jeweils "Run" ("Starten" ??) drücken und er macht sich ans Werk und produziert den gewünschten Teil als eigenes MPG (die Ausgangsdatei, also Dein 900MB-Film, bleibt dabei unverändert).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch was: Im Fenster, wo Du den zu teilenden Film hinein lädst, mußt Du in der oberen Auswahl "Type" noch "MPEG-1 Video-CD" einstellen, damit das Output dann wieder VCD-Kompatibel ist...

(ja ich weiß, das Zeugs ist kompliziert, ich hab' da auch länger damit rumgschissen, bis es funktioniert hat... :ratlos: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i glaub i habs brenn grod mit nero

hoff mein dvd player schaffts

aber danke

ich muss sagen wer braucht alle inet seiten der welt

ich habs asb :winke:

und

Neuron :clap::clap::clap:

bearbeitet von grünweißesBlut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.