Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

[Spielerinfo] Lew Jaschin

3 Beiträge in diesem Thema

Lew Jaschin:

jaschin.jpg

Geboren: 22.10.1929

Gestorben: 20.03.1990

Nationalität: Sowjetunion

Position: Tormann

Stammverein: Dynamo Moskau

Erfolge: 4 WM Teilnahmen, Olympia Gold, Europa-Nationen Pokal Sieger 1960 (Vorgänger zur Europameisterschaft); 6x russischer Meister, 2x Cupsieger

Seine Karriere

Lew Jaschin wurde am 22. Oktober 1929 in Bogorodskoje bei Moskau geboren.

20 Jahre lang hütete er ununterbrochen das Tor von Dynamo Moskau und 78 mal stand er im Tor des sowjetischen Nationalteams, mit dem er 1956 in Melbourne die olympische Goldmedaille und 1960 den Europa-Pokal gewinnen konnte (Vorgänger der Europameisterschaft). Lew Jaschin fuhr viermal zur Weltmeisterschaft mit (1958-1970), wobei er 1970 in Mexiko als 40 jähriger dem jüngerem Torhüter Kawasaschwili den Vorzug ließ: Jaschin:“ Kawasaschwili ist unsere Nr.1, würde ich ohne triftigen Grund bevorzugt werden, würde das nur Unruhe in die Mannschaft bringen.“

Mit Dynamo Moskau konnte er sechsmal russischer Meister und zweimal Pokalsieger werden. Am Höhepunkt seiner Karriere 1963, kassierte er in 27 Meisterschaftsspielen nur ganze sechs Treffer und bekam als erster Torhüter die Auszeichnung „ Europas Fussballer des Jahres.“

Am 27.Mai 1971 kam es vor 103.000 Zuschauer im Moskauer Leninstadion zu Jaschins Abschiedsvorstellung. Dynamo Moskau trennte sich gegen eine Weltauswahl mit 2 : 2 und Jasschin wurde bis spät in die Nacht hinein von seinen Fans gefeiert.

Nach seiner aktiven Karriere wurde Jaschin Fussballverantwortlicher im sowjetischen Sportministerium und stellvertretender Präsident des sowjetischen Fussball-Verbandes. Am 20.März 1990 starb Jaschin an Magenkrebs. Lew Jaschin wird noch heute mit dem sowjetischen Fussball identifiziert. Er war dessen Symbolfigur schlechthin

Sein Spielstil

Um Jaschins Spielstil zu veranschaulichen suchten viele Journalisten auf der ganzen Welt Vergleiche mit der Tierwelt. In England wurde er bald als black octupus bekannt, aber im internatiolanen Blätterwald setzte sich die Bezeichnung schwarzer Panther durch. Doch weder seine polypenhaften Arme, noch seine pantherartigen Sprünge (über 150 gehaltene Elfmeter ! ) charakterisierten Jaschins aussergewöhnliches Torwartspiel. Jaschin hatte die selten Fähigkeit seinen Machtbereich von der Torlinie über den Strafraum auszudehnen. Jaschin war immer ein zusätzlicher Feldspieler seiner Mannschaft. Er verließ wohl fast in jedem Spiel seinen Hoheitsraum und hatte ein untrügerisches Gespür für Situationen, in denen er den Ball vor dem gegnerischen Stürmer erwischen konnte.

In den letzten Jahren seiner Karriere blieb Jaschin aber immer öfter auf der Torlinie stehen. Das lag aber nicht an seinem Alter (er beendete seine Laufbahn mit 41 Jahren) sondern vielmehr am neuem Spielsystem. Es wurde zunehmend defensiver gespielt und Jaschin klagte: Mit dem modernen Defensivspiel hat sich für uns Torhüter viel geändert. Wir sind an die Torlinie gekettet, und vor uns steht ein Wald von Abwehrspielern und nimmt uns die Sicht. Ist es früher schon einmal passiert, dass ich einen Ball ohne Bewegung ins Tor ließ ?“

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem war Lew Jaschin Kettenraucher. Meines Wissens nach musste ihm ca. 2 Jahre vor seinem Tod deswegen sogar ein Bein abgenommen werden. :smoke:

Er war wahrscheinlich einer der Besten Keeper, die je ein Tor gehütet haben. Ich hab einmal ein paar TV-Ausschnitte gesehen: Einfach Wahnsinn seine Reaktionen :eek: Sportlich ein absolutes Vorbild für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.