Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
onkelandy

[Bilder] Sarpsborg 08 FF - Rosenborg BK 0:2

2 Beiträge in diesem Thema

Sarpsborg ist ein interessanter Verein ... oder auch nicht - ich zitiere einfach mal wikipedia


Die Entstehung des Fußballvereins Sarpsborg 08 FF geht zurück auf das Jahr 1999, als 16 Vereine in Sarpsborg eine Zusammenarbeit unter dem Arbeitstitel "Klubben 2000" starteten, um langfristig eine hochklassige Fußballmannschaft in Sarpsborg aufzubauen.

2000 spielte der Traditionsverein Sarpsborg FK als höchstklassigster Verein in Sarpsborg in der norwegischen dritten Liga (2. Divisjon) und wechselte den Namen in Sarpsborg Fotball. Am Ende der Saison stieg der Verein jedoch ab und zog sich aus der Zusammenarbeit zurück. Ab 2001 wurde dann der Viertligist Navestad IF mit seiner ersten Mannschaft als FF Sarpsborg gefördert. Ein Jahr später wurde der Name in Borg Fotball gewandelt und der Club stieg in die 3. Liga auf. Im Jahr 2003 stieg der FF Sarpsborg am Ende der Saison ab, jedoch zeitgleich der FK Sparta Sarpsborg in die 3. Liga auf. Ab 2004 wurde nun der FK Sparta Sarpsborg gefördert, Borg Fotball spielte als 2. Mannschaft in der 4. Liga. Am Ende der Saison stieg der Sarpsborg FK in die 3. Liga und 2005 in die Adeccoligaen (2. Liga) auf. In der Saison 2006 erreichte der FK Sparta Sarpsborg den 10. Tabellenplatz.

2007 stieg der FK Sparta Sarpsborg formal wieder ab, da Raufoss IL jedoch keine Lizenz erhielt, behielt der Verein seinen Platz in der Adeccoliga. Nach Verhandlungen steigen die A-Mannschaften von FK Sparta Sarpsborg und Sarpsborg FK in die 7. bzw. 5. Liga ab. Dafür erhält der "neue" Zusammenarbeitsverein SFK Sparta die Zweitliga-Lizenz.

Soviel zu dem Thema Fusionen oder Lizenzschiebereien gäbe es nur bei uns ...

Jedenfalls empfing dieses Konstrukt den Traditionsverein aus Trondheim - interessanterweise wurde Rosenborg Trondheim 1917 als Hobbyverein unter dem Namen "Odd" gegründet, in Anlehnung an den damaligen Spitzenverein Odds BK (so schließt sich dann irgendwie auch der Kreis der Tour ;) ).

Zu Spielbeginn gabs eine Choreo der Heimfans inkl. etwas Rauch und ansprechenden Support von beiden Seiten - auch wenn die Heimischen im Lauf des Spiel ob des Spielverlaufs leiser wurden. Rosenborg gewann zur Freude des schon lange ausverkauften Gästeblocks relativ unspektakulär mit 2:0 nachdem die Heimischen nur in der Anfangsphase gefährlich waren und baute die Tabellenführung auf 5 Punkte aus.

Fotos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.