Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Arschibald Sack

ARGE Party 2015

2 Beiträge in diesem Thema

20150125223454988_1.jpg

Die ARGE zündet den Partyturbo!

Fußball, Punkrock, Alkohol. Unter normalen Umständen bietet diese Mischung schon genügend Zündstoff um das Dach vom Mariendom zu blasen. In diesem Fall jedoch werden wohl einige Häuser mehr ohne Deckel dastehen.

Ja Sie haben es richtig erkannt, die Arbeitsgemeinschaft Tribüne ohne Rassismus (ARGE ToR!) ruft im 8. Jahr ihres Bestehens zur ebensovielten Soliparty.
Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren und es kann ein turbogeiles Line Up versprochen werden.


Mit Ralleluja wird eine Linzer Formation den Abend beginnen, die sich selbst als Stahlstadtrocker aus dem blau weißen Umfeld bezeichnet und damit die Rolle der Quotenlinzer erfüllt.
Anschließend werden die Jungs von Stockkampf aus Innsbruck ihre Mischung aus Punkrock und Ska zum Besten geben, ehe die grandiose Birschtlerband Turbobier aus Wien die Party zum Überkochen bringt.
Zu guter Letzt wird das BlauCrowd DJ Team die Plattenteller mit einer Mischung aus Punk, Ska, Rock und 60er, 70er, 80er, 90er Tanzmucke füttern.

Die ARGE Party wäre aber nicht die ARGE Party ohne das Publikum interaktiv am Geschehen mitwirken zu lassen. So darf man sich auf eine weitere Ausgabe des mittlerweile legendären 1,2 oder 3 Fußballquiz freuen, bei dem es wieder das eine oder andere Freigetränk zu erspielen gilt.

Der Erlös kommt diesmal dem Team von „Hope for Mundial“ zugute.
Ein Projekt, das es Kindern und Jugendlichen aus Unterbringungen ermöglicht, gemeinsam an einer Fußball WM in Warschau teilnehmen zu können, sich mit anderen Jugendlichen in dieser schwierigen Lebenssituation auszutauschen, Freundschaften zu schließen und das persönliche Weltbild zu erweitern.


Links:

www.arge-tor.org
www.stwst.at
http://www.hopeformundial.pl/


http://turbobier.at/
https://www.youtube....0r...freload=10


http://stockkampf.blogsport.de/
https://www.youtube....aN...freload=10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

20150125223454988_1.jpg

Die ARGE zündet den Partyturbo!

Fußball, Punkrock, Alkohol. Unter normalen Umständen bietet diese Mischung schon genügend Zündstoff um das Dach vom Mariendom zu blasen. In diesem Fall jedoch werden wohl einige Häuser mehr ohne Deckel dastehen.

Ja Sie haben es richtig erkannt, die Arbeitsgemeinschaft Tribüne ohne Rassismus (ARGE ToR!) ruft im 8. Jahr ihres Bestehens zur ebensovielten Soliparty.

Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren und es kann ein turbogeiles Line Up versprochen werden.

Mit Ralleluja wird eine Linzer Formation den Abend beginnen, die sich selbst als Stahlstadtrocker aus dem blau weißen Umfeld bezeichnet und damit die Rolle der Quotenlinzer erfüllt.

Anschließend werden die Jungs von Stockkampf aus Innsbruck ihre Mischung aus Punkrock und Ska zum Besten geben, ehe die grandiose Birschtlerband Turbobier aus Wien die Party zum Überkochen bringt.

Zu guter Letzt wird das BlauCrowd DJ Team die Plattenteller mit einer Mischung aus Punk, Ska, Rock und 60er, 70er, 80er, 90er Tanzmucke füttern.

Die ARGE Party wäre aber nicht die ARGE Party ohne das Publikum interaktiv am Geschehen mitwirken zu lassen. So darf man sich auf eine weitere Ausgabe des mittlerweile legendären 1,2 oder 3 Fußballquiz freuen, bei dem es wieder das eine oder andere Freigetränk zu erspielen gilt.

Der Erlös kommt diesmal dem Team von Hope for Mundial zugute.

Ein Projekt, das es Kindern und Jugendlichen aus Unterbringungen ermöglicht, gemeinsam an einer Fußball WM in Warschau teilnehmen zu können, sich mit anderen Jugendlichen in dieser schwierigen Lebenssituation auszutauschen, Freundschaften zu schließen und das persönliche Weltbild zu erweitern.

Links:

www.arge-tor.org

www.stwst.at

http://www.hopeformundial.pl/

http://turbobier.at/

https://www.youtube....0r...freload=10

http://stockkampf.blogsport.de/

https://www.youtube....aN...freload=10

Top, wäre definitiv möglich dieses jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.