Socky

Members
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. also der elfmeter war gerechtfertigt! wurde in der premiere konferenz gesagt, sowie später dann bei der zusammenfassung auf atv+. Auch der elfmeter für die Austria nach faul an Linz war nach aussage von premiere gerechtfertigt.lächerlich!!!!! Das schwächste am österreichischen fussball sind leider die schiedsrichter,sie sind noch schlechter als unsere fussballer.bei uns werden fauls gegeben die Internation niemals gegeben werden.
  2. Das spel war ganz ok. Aber der Schiedsrichter Brugger braucht einen Blindenhund,der elfmeter war ein witz(schlechter witz).
  3. Weiss vielleicht jetzt auch der letzte dumme warum bei unseren Vereinen fast nur Ausländer spielen? Ich habs schon länger gewusst , aber ich wurde immer nur blöd angeschaut wenn ich den ganzen Nicht Austrianern erklären musste warum bei uns nur 3 Österreich spielen .... vielleicht wissen es auch diese Leute jetzt. Von wo soll eine Österreichisches Natonalteam den herkommen? Sollen wier vieleicht die Ausländer on der Austria Einbürgern. SUPER :aaarrrggghhh:
  4. Ein punkt ist besser als kein punkt.tirol spielt sicher nicht um den abstieg,und der GAK ist noch lange nicht im UEFA Cup.Der Stani macht seine sache sehr gut.
  5. Es wäre besser manche Fans würden sich mehr für den Österreichischen nachwuchs gedanken machen ,weniger welchen Namen oder farbe ein verein gerade hat(Austria Salzburg oder Red Bull Salzburg Violett-Weiß oder Rot-Blau) .
  6. Es ist erstaunlich,wie wenig man mit so viel geld herausholen kann.Schade für den Österreichschen Fussball.International kommt der Österreichische Fussball nicht in schwung(leider zu viele Ausländer in manchen Manschaften,auch bei Austria Wien) Es sollten mehr Österreichische Spieler in der ersten Liga Spielen,und die vereine werden nach ein -zwei Jahren auch International wieder an die spitze kommen.Junge Österreichische spieler sind nicht teurer als mancher durschnitlicher alter Ausländer.Ich wünsche den Vereinen die dem nachwuchs eine schanze geben viel erfolg(Ried und Tirol sind auf einem guten weg) Bin Kein Austria fan.Aber Österreichischer Fussballfan.
  7. Es ist erstaunlich,wie wenig man mit so viel geld herausholen kann.Schade für den Österreichschen Fussball.International kommt der Österreichische Fussball nicht in schwung(leider zu viele Ausländer in manchen Manschaften,auch bei Austria Wien) Es sollten mehr Österreichische Spieler in der ersten Liga Spielen,und die vereine werden nach ein -zwei Jahren auch International wieder an die spitze kommen.Junge Österreichische spieler sind nicht teurer als mancher durschnitlicher alter Ausländer.Ich wünsche den Vereinen die dem nachwuchs eine schanze geben viel erfolg(Ried und Tirol sind auf einem guten weg)
  8. Red Bull Fans sind dumm wie Stroh, dafür sorgt schon das Getränk. Freut euch wenn ihr REd Bull Fans ins Hanappi Stadion kommt, da singen wir euch raus ;-)) Autoreifen zerstechen ist inteligent? Super inteligent? eher nicht Spieler beschimpfen ist auch Inteligent? Fussball ein sport für nullhirnis? SUPER Forza Violett-Weiß. ps. Noch inteligenter sind teile der fans von Grün-Weiß
  9. Haupttribüne: 98% RedBull Fans - 2% violette Idioten und "Ultras raus. 98%haben es begriffen,2%leider nicht ! Für die 2% wäre es besser sie würden zu Hause bleibenund würden sich in Ihre Violeten Decken hüllen und von vergangenen zeiten(CL)träumen.
  10. Austria Salzburg ist Tot.Wann kapiert ihr das entlich.Vereinsübernahme von DM. Neuer verein Red Bull Salzburg.Neuer Verein Neue Clubfarben! :aaarrrggghhh:
  11. Österreich mus nur ohne die luser(Ivanschitz,Kühbauer,Amerhauser)Spielen.Mit einem ordentlichen mittelfeld(Säumel,Kiesenebner,Schopp,Aufhauser,Vastic).Mit Linz und Aagündüz im Sturm und in der Abwehr mit Ehmann,Standfest und Hieblinger.Im Tor Schranz.Dann gewinnen wir sicher gegen Polen.