rush111

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über rush111

  • Rang
    Anfänger

Kontakt

  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg
  1. Naja aber wenn du Internet hast, musst ja erst wieder zahlen... Und der Brief gilt als zugestellt, mit dem Tag, wo man den gelben Zettel im Briefkasten hat, ob man ihn abholt od. nicht spielt da keine Rolle! Natürlich erwarten die sich eine Antwort, und die beziehen sich ja auch auf ein Gesetz. Die Frage ist wie man sich verhalten soll. Hat irgendjemand Erfahrung und hat nicht geantwortet od. wenn man das zurückschickt geben die dann wieder Ruhe? So schaut der Brief aus. http://tinypic.com/r/2m43z9x/6
  2. Naja bei mir ist das Problem, das man die Sat-Schüssel am Balkon von außen sieht. Nur reicht das als Beweis? Was kann passieren, wenn man dieses Schreiben nicht ausfüllt?
  3. Bei mir war auch vor ein paar Wochen die GIS, hab dann leider aufgemacht, und die Frage verneint ob ich einen Fernseher habe. Es kam die übliche Belehrung mit einer möglichen Strafe usw und letzte Woche kam dann ein eingeschriebener Brief, von der Rechtsabteilung wo ich bekannt geben soll ob ich Rundfunkempfangsgeräte besitze. Hat jemand damit Erfahrung, soll man das auch ignorieren od soll man es ausfüllen und auch dort alles mit nein ankreuzen??