Jump to content

PipoVienna80

Members
  • Content Count

    10
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About PipoVienna80

  • Rank
    Anfänger

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Naja am 8. (also in 4 Tagen ) ist der 122. Geburtstag von Rapid! Vielleicht steckt aber auch mehr dahinter
  2. Frage in die Runde! Hab das gestern per WhatsApp weitergeleitet bekommen. Hat jemand von Euch schon etwas davon gehört?
  3. Ja du hast schon recht... aber ich schrieb ja man könnte den Eindruck gewinnen! Ich weiß sehr wohl das beides wichtig ist!
  4. Das mag schon stimmen! Aber 1000 indoor bei 1709 Sitzplätzen und 1500 Outdoor bei knapp 25.000 ist doch nicht verhältnismäßig! Es verlangt doch keiner mehr ein volles Stadion! Und von mir aus soll es auch teilweise gerechtfertigt sein, die Darstellung des ganzen ist jedoch trotzdem keine Gute! Es könnte so wirken als würde hier mit zweierlei Maß zugunsten der Bussi-Bussi-Geellschaft (ich möchte natürlich niemanden verunglimpfen) gemessen! Die Maßnahmen mögen in Ordnung sein, jedoch geht es immer darum wie man es rüberbringt... und da sind sie leider keine Weltmeister! Zeigt irgendwie den Stellenwert des österreichischen Sports!
  5. Aber doch nicht zur Gänze. Das ist ein Wunschtraum! Wach auf
  6. Gilt ab Freitag 0 Uhr! Also noch 3000!
  7. Oder auch mal einen Protest starten ... vereinsübergreifend... unter Einhaltung aller Vorschriften (MNS-Maske, Abstand usw.) denn was hier passiert ist doch nicht mehr verhältnismäßig. 3000 Zuschauer in einem 28.000 fassenden Stadion und in einem wo 7500 reinpassen kann einfach nicht richtig sein! Anreiseprobleme (was ja das angebliche Problem ist) lassen sich durchaus lösen. Da muss man halt die umliegende Infrastruktur auch mit einbeziehen! Denn so wie es sich jetzt entwickelt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es nächsten Jahr anders sein wird! aber es mehren sich ja auch die Stimmen in den Vereinsvorständen usw. mir geht das auf jeden Fall schon ziemlich fest auf die Eier! Sicherheitsmaßnahmen usw. halte ich natürlich für sinnvoll! Gesundheit ist das höchste Gut, aber bitte verhältnismäßig handeln!
  8. Was mir nicht eingeht ist, dass zb heute in Ried bei einem Fassungsvermögen von 7300 etwa 2700 Zuschauer ins Stadion können (was einer Auslastung von knapp unter 40% entspricht), in St. Pölten die ganze Längstribüne mit Werbeplakaten verdeckt ist und die Zuschauer wieder (mit einem Platz dazwischen) „aufeinanderpicken“. Wo ist da die Verhältnismäßigkeit! Knapp 40% im Weststadion entsprächen Bei etwa 24000 9600 Zuschauern! Warum macht man es nicht prozentuell? und den Schmäh mit der Anreise lasse ich nicht gelten, denn dann dürfte in der Früh Niemand mehr in die Arbeit fahren! ich weiß, dass Rapid da gar nichts dafür kann, aber unser sportkogler setzt sich da zu wenig ein! Ist ja „nur“ Fußball!
×
×
  • Create New...