MG25

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MG25

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  1. Schwachsinn. Die Passkontrolle wurde direkt nach dem Ausgleich gefordert, nicht nach Abpfiff ;-) Egal was im Spielbericht steht - wenn du beim Spiel warst, weißt du dass es vor dem Abpfiff war. Keine Ahnung, wie da die Regelung aussieht (ob man das während der Spielzeit fordern darf), aber man sollte halt bei der Wahrheit bleiben, meinst nicht auch? Ich hab bei dem Spiel gespielt und es war definitiv noch während dem Spiel. Soviel dazu. Und tu bitte nicht so, als wäre der Protest nicht gerechtfertigt gewesen - euer verdächtigter Spieler ist ja nicht ohne Grund direkt nach dem Abpfiff weggelaufen (mit Trikot!) um sich vor der Kontrolle zu drücken, richtig? Steht übrigens auch im Spielbericht. Wenns nur ums Fußballspielen geht, dann geh in einen Park - in der DSG sollte man sich auch an die Regeln halten (wenns die Schiris schon nicht tun) und nicht einfach nach Belieben den Kader verbessern.
  2. Tief Luft holen und gib dir nen Kamillentee... War ganz klar keine gute Leistung von uns, aber lass doch dieses ständige geflenne von wegen "eure Fans sind so böse". Wennst was gegen Fans hast, die Stimmung machen und ihre Emotionen rauslassen, dann spiel Tennis.. ganz ehrlich. Aber schön, wie man ein eigentlich friedliches Spiel (abgesehen von einer Aktion von einem eurer Spieler, der in der 80. Minute einen auf dicke Hose machen wollte, und nach einem normalen Körperfoul die Fassung verliert) wieder so hochschaukeln kann. Völlig verdient gewonnen, völlig unnötiger Kommentar von dir. Gratuliere! btw: Ich glaub es war "nur" ein 7:0, wurde halt als ein 8:0 eingetragen! Also ums kurz zu fassen: Lucker
  3. Also bitte, mehr als die Hälfte unserer Stammleute waren erkrankt. Sollte das im Frühjahr nicht wieder der Fall sein, wird das sicher nicht so ein Spaziergang für euch Ich selbst war auch krank und konnte nicht spielen. Kommt überhaupt nicht hochnäsig rüber... Wieso muss bei dir/euch eigentlich alles ins Extreme laufen? Wenn wir nicht die Ungustln der Liga sind, müsst es ihr sein? Jeder hat gute und/oder schlechte Erfahrungen mit Mannschaften. Mannschaften die ich sympathisch finde, findet ihr vielleicht nicht sympathisch weil sie gegen euch einen schlechten Tag hatten etc. Eine schlechte Erfahrung sollte nicht gleich euer gesamtes Weltbild diktieren. Zu den Fans: Seid ehrlich, kein gegnerischer Fan wird euch jemals lieb haben. Bei jedem Spiel mit gegnerischer Fanbeteiligung, wurde ich mindestens einmal beschimpft. Sowas gehört dazu und ist mir egal, da steh ich drüber. Ziemlich viele Mannschaften? Es sind 2... Irreal und Fi. ...2 Mannschaften! Unser letzter Gegner (Argos United) hat uns als fairen Gegner beschrieben: https://www.facebook...464468046928588 Was ist das für ein Vergleich? Es ist nicht gegen die Regeln das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Es war, wie gesagt, während dem Spiel!! Sprich, unser Tormann hatte den Ball am Fuß und keiner von euch ist auf ihn zugegangen... deshalb "Lass dir Zeit", absolut nicht gegen die Regeln und auch nicht unsportlich. So und da du ja diesbezüglich die Regeln nicht kennen zu scheinst: Wo bitte bin ich mit den Regeln durcheinander gekommen? Letzter Mann? Rot!! Blutgrätsche, Gestrecktes, angehobenes Bein? Rot! Das ist klar definiert im Regelwerk und da gibt es keinerlei Interpretationsspielraum! Get your facts straight. Es mag vielleicht in deiner Überzeugung liegen, dass unser Sieg ein Attentat verhindert hat. Bleib mal weiter überzeugt. Wir haben schon die ein oder andere Niederlage hinter uns. Und, abgesehen vom bedauerlichen Ausgang des Irreal-Spiels, ist noch nie was passiert. Ich persönlich gebe nach Niederlagen einfach niemandem die Hand. Das wars auch schon. Wir sind nicht alle Schwerverbrecher, weil ein Spieler, nach einem Spiel, die Fassung verliert. Übrigens: Mit "Herumheulen" meine ich dieses Bashing hier im Forum und hinter unserem Rücken...
  4. Also bitte, wer im Glashaus sitzt.... Wenns ums Beschimpfen geht, seid ihr mindestens genauso gut wie wir. Erinnere dich an die Nummer 14, oder 11 - einer von beiden hat STÄNDIG geschimpft, sogar Richtung Bank. Ich bin gesessen und hab zu unserem Goalie gesagt, dass er sich Zeit lassen soll (während dem Spiel), plötzlich sagt mir der 11er oder 14er "Geh scheißen du Woama". Immer nur draufhauen können und dann rumheulen weil man schimpft? Ganz großes Kino. Und das war echt ständig der Fall. Sowas ist so unglaublich unnötig und heizt nur künstlich auf. Echt nice wie man hier abgestempelt wird, von Leuten die noch nie auf einem Spiel von uns waren und neutral zugesehen haben. Gegner sind immer die Bösen. Wer mal als neutraler Zuseher kommt, wird wissen dass hier im Forum extrem (!!) übertrieben wird. Ich will nicht sagen, dass wir unschuldig sind, aber was hier im Forum kursiert... lächerlich, ganz ehrlich. Wie am Schulhof - "Die waren gemein zu mir, also sind wir jetzt alle gemein zu denen." Lasst uns doch dieses Gezanke beiseite legen und spielen wir einfach Fußball.
  5. Ich wurde, nach Rot-Foul an mir, mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, weil ich angeblich auf den Schiedsrichter zugestürmt bin und er Angst hatte. Komischerweise sieht man auf dem Video, wie ich einfach nur "Au" schreie, die Hände hebe und nach 2 Schritten Richtung Ball (zwecks Freistoß) stehen geblieben bin um mir den Schienbeinschoner wieder zu richten. Plötzich steht der Schiedsrichter vor mir und sagt "Kritik! Gelb-Rot, auf Wiedersehen!". 2 Minuten davor hatte ich, allerdings zu Recht, schonmal die Gelbe wegen Kritik bekommen. Selbst wenn ich bei so einer Situation Kritik geübt hätte, was absolut nicht der Fall war, hätte er mich beiseite nehmen müssen um mich zu ermahnen. Wenn er schon weiß dass ich etwas geladen war, nach einem klaren Rot-Foul (letzter Mann am Flügel + gestreckt von der Seite, mit angehobenem Fuß NUR gegen mein Standbein.) Das war nicht nur Torraub, weil letzter Mann, sondern auch gefährliches Spiel - was einfach IMMER mit Rot zu ahnden ist. Schiedsrichter nehmen solche Dinge einfach oft viel zu persönlich. Anstatt gefährliche Fouls einzudämmen, wird man Mundtot gemacht. Zu Irreal: Wie gesagt, es wurde auf beiden Seiten provoziert. Und ich habe nie versucht, die Schuld dem Tormann zuzuschieben. Es war nicht Ordnung, und völlig unnötig. Dennoch wird es im Artikel extrem übertrieben, ist so. Das wisst ihr, das weiß ich.
  6. Und wer wart ihr bitte? Was haben wir euch noch gleich angetan? Aha, wirklich tolle Antwort. Zeugt von Intelligenz - wenn man nichts sinnvolles zu sagen hat, beleidigen wir halt.
  7. Ja, wir sind Monster... Der Artikel ist (wen wunderts) irrsinnig einseitig geschrieben. Der zeigt nur die halbe Wahrheit, wenn überhaupt. Zu dem Kopfstoß: War natürlich eine sehr unnötige, aber vor allem abzulehnende Aktion und leider eine Kurzschlussreaktion unseres Spieler - das will ich auch gar nicht irgendwie verteidigen. Jedoch werden die Umstände, die zu ebendiesem geführt haben, im Artikel völlig verschwiegen bzw sogar erlogen: Unser Spieler hat ganz plötzlich den gegnerischen Torwart beschimpft und ohne Grund Gewalt sprechen lassen? Falsch! Ihr Tormann hat den Übeltäter seit mehreren Minuten übelst (Hurenkind, fette Sau, uvm.) beschimpft, trotz dessen Auswechslung. Irgendwann hat er sich das eben nicht mehr gefallen lassen, ging zum Tormann und hat ihm gesagt (auch mit nicht gerade freundlichen Worten - wir sind ja ehrlich...) es sein zu lassen. Dieser hat munter weiter beleidigt und dann hat unser Spieler eben rot gesehen. Nochmal, ich will das nicht verteidigen. Nur richtigstellen. Die 2. "Körperverletzung" grenzt schon fast an übler Nachrede! Es war ein gewöhnliches Foul, welches einfach einen unglücklichen Ausgang für den Gegner hatte. Sowas ist mir auch schon passiert. Natürlich bedauerlich, aber leider oft unvermeidbar im Fußball. Und Lüge Nummer 3: Nicht entschuldigt? Ganz ehrlich, das ist mehr als lächerlich. Unser gesamtes Trainerteam hat sich bei den beiden Verletzten erkundigt und ihnen gute Besserung gewünscht. Einer unserer Stürmer ging direkt nach dem Kopftstoß zum Tormann und fragte nach seinem Zustand bzw ob er Eisspray o.Ä. braucht. DAS alles sagt viel über das Niveau der Verfasser dieses Abfall-Artikels aus. Bitte in Zukunft nicht alles glauben, vor allem wenn der gesamte Artikel nur eine Richtung geht.