Le'Zielony

Members
  • Gesamte Inhalte

    124
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Le'Zielony

  • Rang
    Ergänzungsspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    SCR - Feyenoord Rotterdam (1996)
  • Lieblingsspieler
    Tevez
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland
  • Geilstes Stadion
    ST.H
  • Lieblingsbands
    RED, Alter Bridge, Soundgarden, etc
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet
  1. edit
  2. Zuerst verallgemeinert (!!! - siehe oben) und dann erst bzgl. Payer konkretisiert. Also... ja ich habs gelesen!
  3. Grundsätzlich ok ABER Liga AUFSTOCKEN??? Mit wem... noch unattraktiveren Vereinen & Stadien (die auf Äckern usw. spielen - mit einer Kapazität von 3-9000 Zusehern)!? Bitte nicht - die 10er passt vollkommen!
  4. edit
  5. bin ebenfalls noch zu den spielen ohne dach usw gegangen (öfters sogar als jetzt)... da ich nicht mehr in Wien lebe, seit fast einem Jahrzehnt schon nicht mehr. Bin auch Deiner Meinung, das ein Aus-/Neubau oder Umzug ins Oval die einzigen Optionen sind (sind ja wirklich nur die Einzigen) Sehe ein 25tsd Stadion ebenfalls als das Ziel welches sich Rapid setzen muss - in Zukunft. Dazu muss aber eine Kontinität reinkommen, teilweise ein anderer Vorstand & drittens die Liga umgemodelt und "erneuert" werden. Bis dahin bin ich für eine Gscheide-Sanierung und die Finanzen in den Grundfesten zu stabilisieren.
  6. Klar sind wir Rapid, gebe Dir auch Recht das diese Liga ohne Rapid noch unattraktiver wird ABER das hatte ich mir damals auch beim Wiener Sportklub, Austria Salzburg und jetzt beim Lask gedacht (haben zwar nicht DEN Kultstatus aber waren aus meiner Sicht Kultvereine)... bei deiner Aussage sind wir aber wieder bei dem Punkt angelangt, den ich vorher angesprochen habe bzgl. Stadion (nicht jetzt genau auf Dich bezogen): Es gibt leider viel zu viele Extremisten-Fans in diesem Verein die keine Alternative zum St.H sehen / sehen wollen (ODER EINEN SOFORTIGEN AUSBAU VERLANGEN). Edi lässt sich von diesen Personen geiseln anstatt Risiken einzugehen. Kult hin oder her, Tradition na klar ABER sich von derartigen Leuten in den Perspektiven (für eine wirkliche erfolgreiche Zukunft) so beschränken zu lassen, kann es nicht sein! Ich bin für einen verbleib im bestehenden St.Hanappi (mit einer Gscheiden Sanierung) - SOLANGE die "Geldnöte" nicht bereinigt sind und die Liga nicht endlich lukrativer/attraktiver wird. Bis dahin ist es ein Pokerspiel und da kann man manchmal extremst verlieren!
  7. die polnische Liga würde ich jetzt mal gar nicht als Beispiel hernehmen... die hatten EM und wurden auch vom Staat als auch Sponsoren gepusht (wenn man den Stadionausbau hernimmt - siehe Kärnten und einem von uns gegangenen Politiker, der nicht den Fussball dabei berücksichtigt hat) ohne Ende - trotzdem verirrt sich kein Großsponsor in diese Liga (!), der Ihnen Spieler, Stadion usw finanziert. Siehe Dir Ruch Chorzow an (haben Fan-Probleme ja ABER sind in einem der wirtschaftlich starken Regionen angesiedelt - Grossfirmen, Kohleregion, nähe zu DE, enorme Einwohnerzahlen in der Region, usw; also eigentlich sehr Attraktiv für Sponsoren)... haben in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung hingelegt ABER "nie" wird sich ein Großinvestor dort hinbewegen wollen. Die Liga ist genau so unattraktive wie unsere + haben Fanprobleme ohne Ende und ebenfalls eine nicht vorhandene Kontinuität in EL/CL. Über Kärnten brauchen wir leider nicht diskutieren... das war eine politische und EM-Geschichte (regionale Verteilung) - zwei EM-Stadien in Wien macht keinen Sinn. Bin immer noch der Meinung das ein Edlinger sicher nicht so dumm wäre und nur seinen politischen Background hernimmt um potentielle Sponsoren abzublocken - das kann/darf nicht sein! Kuhn ist ein anderes Thema...
  8. Die Liga und ihre Attraktivität in Europa ist das Problem! Welcher Sponsor will sich eine Liga verirren, die alle heiligen Zeiten mal EL spielen / einmal im Jahrzehnt CL und einen Zuschauerschnitt jenseits von Gut & Böse aufweist. Der ROI ist meiner Ansicht nach in Österreich nicht gegeben. + Denke nicht (soll kein Angriff auf Deine Meinung sein), das ein Edi ein neues Stadion kompl. ausschliessen würde, wenn er sich nicht von "den sogenannten Fans" so geiseln lassen würde - da hat seine Farbe gar nichts damit zu tun, mMn!
  9. ok... hatte sich nach Deiner Auflistung, von möglichen Zuschauern & Z-Schnitten, so angehört - sorry for my confusion! ;-)
  10. Keine Frage ABER zum derzeitigen Zeitpunkt macht ein Ausbau auf 22-25.000 (?) keinen Sinn, mM. Erstens gibt es das Budget nicht her. Zweitens will ich nicht das wieder Sponsorgelder vorgezogen werden. Drittens will ich auch nicht das Rapid einen enormen Kredit aufnimmt um eine möglichen Zuschauerschnitt von 17-18.000 (?) zu realisieren. SCHON GAR NICHT wenn wir zu 100%, bei EL/CL Spielen, so oder so im Happel spielen werden. Macht für mich keinen Sinn... sorry, mM! etwas OT: der Fisch fängt bekanntlich am Kopf zum stinken an... solange der BL-Vorstand es nicht zusammenbringt, die Bulis bzw. den Cup gescheid zu vermarkten um Mehreinnahmen und höhere TV-Gelder zu generieren (bei einer nächstjährigen möglichen EL/CL Teilnahme von 5 Mannschaften - die Hälfte !!! der Liga) wird sich an den Zuschauerzahlen bzw. an der Attraktivität der Liga und die daraus resultierenten Sponsormöglichkeiten oder überhaupt einen lukrativen Sponsorvertrag zu bekommen (für Liga und Vereine) nichts ändern. edit: ich gebe nicht nur unseren Vereinsverantwortlichen die Schuld an dieser Misere! Sie sind vielleicht nicht "der Weisheits letzter Schluss" aber alles kann man Ihnen nicht ankreiden.
  11. Wie gesagt... man kann es nicht NUR an der Kapazität aufhängen! Erstens wird ja die Ost und West, definitiv zu Stehplätzen umgewandelt (an diesem Plan ist ja nichts geändert worden oder wurde dementiert)... da kommt ja dann "mehr" Fans zu den spielen ABER ob Du gegen einen WAC, Mattersburg, Wr.Neustadt ein Stadion mit 25.000 Zusehern füllen kannst (??? weiß man das ???)! Ich trau es mich nicht behaupten. Und ein größeres Stadion, bedeutet auch gleich mehr Kosten in der Instandhaltung & Bewirtschaftung + die Nebenkosten steigen ebenfalls. Keine Frage das ein größeres Stadion eine wunderbare Geschichte ist/wäre ABER mMn nicht der wichtigste Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.
  12. Naja... wir verdienen ja nicht nur an den Zuschauer-Einnahmen sondern an dem Gesamtpaket - Pacht (eigener "Herr im Haus": Gastro, Stadionname etc.), Akademie (die ja irgendwann auch ihren Teil dazu beisteuert, das wir nicht scheixx teure Legionäre immer kaufen müssen + irgendwann teuer weiterverkauft werden können / wenn da mal Qualität&Quantität am Fliesband rausspringt - perfekt), EL/CL (??? 2.Qualiplatz ??? mehr Chancen auf Einnahmen)... Klar kann man alles nicht zu 100% einplanen ABER wer kann das schon! Das Thema Geld aber "nur" an der Stadionkap. aufzuknüpfen... (???)
  13. + er wird wohl kaum in der Öffentlichkeit zu einem "Scheissdreck"-Bau aussagen wenn er nebenbei noch Sponsoren sucht, die dem neuen Kästchen den Namen geben sollen. Wäre ja super verblödet von Ihm... "Ja meine lieben, wir können uns nur nen Anstrich und neue Sitze für einen Teil der Ränge finanzieren - leider bleibt es so klein das Schei**haus und besser aussehen wirds auch nicht ABER was solls dafür bekommen wir Geld von irgend einem Deppen der seinen Namen drauf stehen haben will!".
  14. :biggringrinbig:
  15. Nichts gegen Deine Logik hier (verstehe was Du meinst und denn Zusammenhang)... aber eine Renovierung/Sanierung eines derartigen Baus kann ja (wie schon mal angesprochen) während der Reno-Phase gröbere Mängel ans Tageslicht bringen. Da Rapid aber den Pachtvertrag Ende 2011 unterschrieben hat und bis dato nur Mieter war - muss doch die Stadt Wien bei gröberen Problemen (die vor Unterzeichnung des Pachtvertrags schon vorhanden waren aber nicht ersichtlich gewesen sind) und den dazu führenden höheren Budgetanforderungen (zur Sanierung) wieder was beisteuern oder sehe ich das falsch!? edit: dann wären ja eigentlich beide Seiten verblödet, eine derartige Klausel nicht in Anspruch zu nehmen oder "eingebaut" zu haben (und bereits Alternativen - im WorstCase - ausverhandelt zu haben)... daher meine Frage auch an die Insider, ob diese mehr Einblick/Info darüber haben.