Jump to content

Korki14

Members
  • Posts

    8,474
  • Joined

  • Last visited

Reputation Activity

  1. Korki14 liked a post in a topic by Homegrower in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Es ist halt für mich alles ein wenig fragwürdig solange dieser Trainer weiter wurstelt, von wegen er hat nach wie vor einen Draht zu Mannschaft. Die Mannschaft nimmt ihn halt als gegeben hin und arrangiert sich mit der Situation, aber nicht weil sie FF eh vertrauen.....
    Das ist es was man ZB in erster Linie vorwerfen muss sofern ihm nicht ohnehin die Hände gebunden sind. Und ich will gar nicht darauf hinaus, dass er als Trainer übernehmen soll, aber wenn wir sonst keinen haben der Interimsmäßig übernehmen kann oder will, gehören alle weg. Das regt mich so unheimlich auf ich kanns gar niemand sagen, schön dass zwei Wochen eine Ruhe war aber seit beginn der Woche steigt tatsächlich mein Blutdruck täglich, und das weiß ich weil ich aktuell täglich mehrmals Messe. Nachdem sonst nix anders wurde schiebe ich das einfach auf diese Situation die mich unheimlich aufregt.
    Ich muss eh wieder aufhören sonst muss ich herum schreien verflucht noch mal....ich bin jähzornig aber nicht cholerisch, eigentlich...
    Nicht gut wenn ich mit der Laune in mein monatliches JF gehe mit el Cheffe....
  2. Korki14 liked a post in a topic by schleicha in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Mir geht es nicht darum Pejic schlecht zu machen - sondern wie in meiner Auflistung ersichtlich haben wir zig Spieler heuer geholt die eben allesamt etwas kosten und da ist für mich eher die Frage ob wir unser Geld ideal eingesetzt haben. Antwort anhand der Ergebnisse: nein. 
    Sollbauer, Kerschbaum, Burgstaller, Druijf kosten alle genug - oder spielen bei uns neuerdings auch alle um Butterbrote? Und von den 4 hätte man sich zum Beispiel 2 sparen können und dafür einen ordentlichen Spieler für die Zentrale holen. 
    Barisic hätte sehr vorausschauend agieren können - hat das aber eben nicht getan. Da ist nur er Schuld.
  3. Korki14 liked a post in a topic by Lucifer in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    diesen Punkt kritisiere ich schon seit Jahren und zwar immer zielgerichtet an eine Person... was mir da alles entgegengeflogen kam herrlich. 
  4. Korki14 liked a post in a topic by Lucifer in Finanzen, Sponsoren, Lizenz   
    wird schon wieder wachsen... aber welchen Konnex man von einer AG zu einem Verein mit angebundener GmbH stellt entzieht sich meinem Verständnis.
  5. Korki14 liked a post in a topic by derfalke35 in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    In diesem Interview gibt es für mich ein interessantes Detail, wenn wir in die Gruppenphase gekommen wären, hätten wir einen ZM geholt und genau diese Abhängigkeit darf es von 6 internationalen Spielen niemals geben, da seh ich die Verantwortlichen Wirtschaft voll in der Verantwortung. Wir haben schon sehr lange gewusst, dass uns z.B. Ljubicic verlassen wird, hier muss die finanzielle Basis geschaffen werden, unabhängig von einer europäischen Gruppenphase reagieren zu können und der Kader muss so früh wie möglich komplett stehen und genau das ist mMn die große Crux der letzten Jahre.
    p.s. Als Sturm damals im Winter Yeboah verpflichteten wussten sie z.B. auch nicht ob sie fix in einer europäischen Gruppenphase spielen werden.
  6. Korki14 liked a post in a topic by AC58 in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Ich weiß nie wirklich genau, die wievieltbeste Mannschaft wir haben. Deshalb orientiere ich mich an dem Tabellenplatz. Das ist dann ziemlich eindeutig.
    Ich hätte einfach gerne einmal, dass unsere Spieler uns nicht jedes 10. Spiel zeigen, was sie eigentlich können, sondern dass sie in 8-9 aus 10 Spielen an ihre Leistungsfähigkeit kommen. Dann sag ich euch auch gerne, die wievieltbeste Mannschaft wir mMn sind.
    So lange aber Trainers Resümee ist, "die spielen nicht das was wir uns ausgemacht haben", werd ich das eher lassen.
  7. Korki14 liked a post in a topic by buffalo66 in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    Ich hätte es halt schon bevorzugt, wenn trotz der notwendigen Sorgfalt ob der wichtigen Entscheidung mehr aufs Tempo gedrückt wird und der Verein wieder möglichst rasch voll handlungsfähig wird. Das scheint nur bedingt eine Zielsetzung zu sein. 
  8. Korki14 liked a post in a topic by Schwemmlandla3 in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Wofür gibt man denn dann überhaupt noch Ziele aus wenn man dann bei Nichterreichen nicht unzufrieden sein darf? 
    Dann sagen wir gleich es ist ein Ziel nicht abzusteigen und die zweite Cuprunde zu erreichen, dann ist jeder zufrieden weil wir dieses Ziel hoffentlich erreichen. 
    Weiterkommen wird der Verein so halt nie. Aber das muss ja auch nicht unbedingt gewollt sein, bzw. ist es sicher nicht wenn man sich mit nicht erreichten Zielsetzung zufrieden gibt.
    Und wenn wir mit dem zweitgrößten Budget es nicht schaffen die zweitbeste Mannschaft in Ö zu stellen in 12/12 Fällen dann liegt es ausschließlich an schlechter Arbeit von Rapid selbst und sonst an gar nichts. Das ist relativ easy. Und ja, ich persönlich bin zufrieden wenn wir immer und klar in den Top 3 landen und das auch völlig leistungsgerecht weil wir dementsprechend auftreten. Zudem Dauergast in einer europäischen Gruppenphase sind. Alles darunter ist einer Rapid und deren Möglichkeiten/Potenzial nicht würdig. Thats it. Wenn das überzogen ist dann bitte das Budget um die Hälfte reduzieren und dort mitspielen wo man mit diesem Budget dann hingehört.
  9. Korki14 liked a post in a topic by Schwemmlandla3 in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Natürlich auch letztes Jahr als Zweiter (siehe Sturm). Im Jahr davor nicht. Aber selbst da, die Wahrscheinlichkeit als Zweiter in 3 Qualis rauszufliegen und am Ende gar nirgends dabei zu sein wäre halt auch bezeichnend. Und dann hat man ohnehin in Europa nichts verloren. Ähnlich einem geschichtsträchtigen Ausscheiden gegen einen Zweitligisten.
    Aber wie gesagt, letzte Saison und auch heuer definitiv. Man schafft es halt wunderbar das zu vergurken weil man auf vielen Ebenen schlecht arbeitet.
    Selbst wenn wir nicht führungslos wären, wären wir bei der Planung für diesen Zeitraum nicht weiter zum aktuellen Zeitpunkt. Haben uns die letzten Jahre gelehrt. 
  10. Korki14 liked a post in a topic by Lucifer in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    ich würde sehr gerne die positiven Aspekte daraus zitieren, nur gibt es diese im Endeffekt nicht.
    Der Grundgedanke ist wie ich schon schrieb nett, aber die Durchführung, der Zeitrahmen wie auch der Nutzen als Schwarmintelligenz unbrauchbar. Der daraus resultierende Input verpufft generell schon alleine aufgrund der fehlenden Informationslage bzgl. Ideen und Konzepte der jeweiligen Listen und wird situationselastisch in Fachbereiche gegliedert um diese dann an die Listen weiter zu geben. Den Output welchen wir uns als MG erhoffen wird es dadurch nicht geben, da wir überhaupt keine Transparenz in dieser Angelegenheit haben. Sprich wenn überhaupt hat das WK eine Hilfestellung.
    eh geb dir da schon recht, wenngleich ich diese Aktion dann im Grunde genommen gar nicht starten brauche...denn so wirkt es, zumindest auf mich, als wüsste man nicht so recht welche Kriterien man an die jeweiligen Liste zu stellen hat... ergo hilflos wirkt.
  11. Korki14 liked a post in a topic by Gunner in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    Also ich weiß nicht, mit jeder Aussendung komm ich mir als Mitglied mehr verarscht vor von diesem Wahlkomitee. Ich darf Fragen einreichen, obwohl ich nicht weiß, an wen überhaupt und was die jeweils konkret vorhaben?!
    2013 hat man das Wahlkomitee mit großer Mehrheit akzeptiert, ich denke aber, dass sich 99% aller Mitglieder damit gar nicht wirklich beschäftigt haben, weil das Thema damals noch vollkommen abstrakt war und man das halt einfach abgenickt hat. Und drei MG-Vertreter sind natürlich immer noch besser als zwei, wie es mEn vorher war. Mittlerweile bin ich aber sehr skeptisch, speziell nach den Erfahrungen der letzten Wahl 2019, aber auch nach dem bisherigen Vorgehen im Zuge dieser Wahl. 

    Was bringt es denn wirklich? Ok, Spaßbewerbungen aussortieren. Aber was sind schon "Spaßbewerbungen"? Wo beginnt das und wo endet das? Warum dürfen nicht einfach alle Listen, die die formalen und rechtlichen Voraussetzungen erfüllen, auch zur Wahl antreten? Wenn das tatsächlich paar Kasperln oder vereinsschädigende Trotteln sind, bekommen die doch eh niemals die Mehrheit. Aber was passiert bspw., wenn jemand u.a. in seinem Programm stehen hat, dass 49,9% des Vereins an irgendeinen Investor verkauft werden sollen? Dann bin ich mir sicher, dass die sechs wohl sofort mal ganz empört "Njet!" sagen, weil sowas ist ja aktuell immer noch sehr verpönt bei uns. Aber warum darf der nicht trotzdem präsentieren, was er sich dabei gedacht hat, was das für den Verein bedeuten würde, und dann soll die HV offen und unvoreingenommen darüber entscheiden, ob man das ermöglichen möchte oder eben weiterhin nicht.
    Aber dass man da aus einer Liste von vielleicht 10 Namen (von denen man sieben nicht kennt und drei zwar kennt, davon zwei aber nicht mag) drei wählen muss und die mauscheln dann im stillen Kämmerlein vollkommen intransparent gemeinsam mit den aktuellen Machthabern irgendetwas im Namen von 15.000 Mitgliedern aus, erstellen jetzt scheinbar sogar Bewertungen anhand irgendeiner unbekannten Matrix, erscheint mir alles andere als demokratisch. "Mitgliederverein" würde ich mir jedenfalls etwas anders vorstellen.
  12. Korki14 liked a post in a topic by Lucifer in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    Im Grunde eine sehr nette Möglichkeit, aber a., nicht wirklich sinnvoll da weder alle noch die richtigen Fragen an die richtigen Adressaten übergeben werden und b. kaum ein Konnex zu den Konzepten der jeweiligen Liste geschaffen werden kann.
    Im Grunde genommen wäre hierfür eine andere Plattform weitaus besser geschaffen um solch Thematiken ab zu handeln, diese ist aus Zeitgründen nicht mehr machbar ergo nimmt man sowohl den Listen als auch den Mitgliedern die Möglichkeit sich zu erklären.
  13. Korki14 liked a post in a topic by Chaostheorie in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Bei dir weiß man auch was man bekommt.
    Bedingungslose Schönrednerei ohne kritisches Hinterfragen der Leistung jener, die uns diese Misere eingebrockt haben. So hat jeder seinen Ruf zu verteidigen.
    Na hoffen wir, dass er es bei Querfeld ausnahmsweise schafft den Vertrag zu verlängern.
    Bei fertigen Spielern wie Ljubicic, Kara, Fountas, Ullmann gelang es gar nicht.
    Und das wäre mir bei der Konkurrenz nicht aufgefallen die letzten 2,3 Jahre.
  14. Korki14 liked a post in a topic by schleicha in Plauderecke   
    Gefühlt ist jeder Tag ohne Feldhofer für die Mannschaft eh besser 
  15. Korki14 liked a post in a topic by Gascoigne in Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024   
    Es geht darum, dass wir generell jungen Talenten zu kurze Verträge geben, und zwar zu einem Zeitpunkt, wo die Verhandlungsmacht bei uns liegt. Dann warten wir zu bis sie sich etabliert haben und wundern uns, dass die Verhandlungsmacht nun auf der anderen Seite des Tisches liegt. Die Frage ist, wie hoch ist das Risiko das wir eingehen würden, allen, die bei der Kampfmannschfat schnuppern, einen längeren Vertrag zu geben? Wieviele 17,18, 19-Jährige sitzen diesen Vertrag dann aus, obwohl sie nicht spielen? Da geht es ja nicht um saturierte Spieler wie Alar, Schobi und Knasi. Und auch um andere Summen. Ich behaupte, wenn wir dafür nur einen Greiml, Querfeldt nicht vertragslos ziehen lassen müssen sollte sich das rechnen - außer unsere Talenteeinschätzung ist - wie DK sagen würde - für die Fisch. 
  16. Korki14 liked a post in a topic by hooluna in Was wurde aus ...   
    Weil Grüll ein Spieler ist welcher in den jeweiligen Situationen spielbezogene Entscheidungen getroffen hatte bevor der Ferl kam. Siehst du ja in jedem Spiel wo er immer verunsicherter wird weil er mit den taktischen Anweisungen überfordert ist. 
    Spieler wie Grüll brauchen nMn mehr Freiheiten. 
     
  17. Korki14 liked a post in a topic by Flo14 in Ferdinand Feldhofer | Rapid-Trainer   
    Ich schätze deine Ansichten, dahingehend bin ich aber nicht d'accord.
    Zoki hat mMn. sowohl am Trainersektor als am Spielersektor keine besonders gute Performance hingelegt.
    Was bleibt sind einige gute Transfers wie Aiwu, Ljubicic, Kühn, Grüll, Ullmann, Kara und Stojkovic, aber auch Flops/biederer Durchschnitt wie Kitagawa, Petrovic, Pejic, Auer, Koscelnik, Sollbauer etc.
    Mein größter Kritikpunkt an Zoki betrifft allerdings die Spielerverkäufe/Abgänge, bei denen wir - lt. den im Umlauf befindlichen Summen - mMn. nicht gut ausgestiegen sind.
    Er hat zwei Kapitäne ablösefrei verloren (Schwab, Ljubicic), hat Ullmann, Kara und Fountas zu Schnäppchenpreisen verkauft und auch heuer bei Ljubicic II, Aiwu und Demir nicht glücklich gehandelt.
    Einkaufsseitig hätte ich mir nach den vielen Abgängen im Sommer (und dem kolportierten finanziellen Spielraum) wesentlich kreativere Lösung als Sollbauer, Pejic, Koscelnik und Kerschbaum erwartet.
    Zoki spricht von Spielphilosophie und Ausrichtung, möchte zuerst Cipetic als RV verpflichten (ein offensiver Flügelverteidiger mit Stärken im Flankenspiel und toller Laufleistung) und verpflichtet dann den mMn. eher defensiv geprägten Koscelnik, weil Spieler A doch nicht gekommen ist. Ich frage mich, wo da die vorgegebene Spielphilosophie sein soll, wenn letzten Endes ein völlig anders veranlagter RV als geplant gekommen ist?
    Dazu die Geschichte um Ferdl, der längst und nicht erst seit Vaduz nimmer auf der Trainerbank sitzen sollte. 
    Ich mag Zoki, aber von einem guten Sportdirektor war er die letzten 3 Jahre doch ein größeres Stück weit entfernt.
  18. Korki14 liked a post in a topic by dooku in Ferdinand Feldhofer | Rapid-Trainer   
    Er hat uns aber vor der letzten Saison permanent erzählt ,dass er vom  Kader überzeugt ist und jeder hatte gesehen das er Qualitativ viel zu schwach war und am Ende kam der 5te Platz raus. Dann hält er an einem  Trainer fest der anscheinend permanent bei jeden Klub aneckt mit Spielern,der einen ganzen Klub in die scheisse führt.  Also viel positives sehe ich die letzten 2 Jahre nicht. 
  19. Korki14 liked a post in a topic by Schwemmlandla3 in Der Konkurrenz-Thread   
    Top Deal den Zoki mit Demir gemacht hat. Da kann man nur den Hut ziehen. In der Türkei ist man noch immer erstaunt über die beinharte Linie die Rapid da gefahren ist. 
  20. Korki14 liked a post in a topic by gloggi99 in Ferdinand Feldhofer | Rapid-Trainer   
    Struber sein Vorgänger beim WAC hat das gemacht.
    Sobald er durch Abgänge gezwungen war Anpassungen bei der Mannschaft vorzunehmen ging es in die Hose.
    Wir haben nur einen Badkicker und der ist nur mehr selten im Kader.
    Feldhofer ist nicht fähig aus den vorhandenen Spielern, die sehr wohl  Qualität haben eine Mannschaft zu formen.
    Jeder Tag mit Feldhofer ist ein verlorener Tag!!!
  21. Korki14 liked a post in a topic by RomanHammer in Rapids Spieler beim Nationalteam   
    Das war bei der Leistung von uns kein Wunder
  22. Korki14 liked a post in a topic by schleicha in House of Cards Rapid - Wer wird neuer Präsident? Wie geht es mit dem Verein weiter (sportlich und finanziell)?   
    Also bitte - da ist allein schon auf menschlicher Ebene der Unterschied zwischen den beiden mindestens gleich groß wie auf der fußballerischen   
    Und der Rest wirkt sehr auf deiner negativen Meinung ggü. Hofmann basiert - denn im Gegensatz zu Peschek wird Steffen halt mal fix nicht GFW (trotz gleicher Voraussetzung), sprich Hofmanns Aufgabengebiet wird wohl - so wie auch bisher - eines sein, welches wesentlich eher seinen Fähigkeiten entspricht. Und bis jetzt hat er seine Aufgaben immer gut erledigt und hat sich dabei immer in den Dienst des Vereins gestellt.
    Wie man diese zwei überhaupt vergleichen kann verstehe ich daher nicht wirklich.
    Diese Sichtweise, dass Peschek über Hofmann zu stellen ist wirst du vermutlich relativ exklusiv haben (möglicherweise gemeinsam mit einigen aus dem Krammer Umfeld).
    Ok, also Steffen und Tojner in einem Präsidium sind dir zu wenig - ist ja durchaus auch eine Meinung - auch wenn ich sie nicht teile.
    Theoretisch gesprochen ist Hofmann auch sicher nicht "die einzige Lösung". In der Praxis können wir aber natürlich nur wählen, wer sich beworben hat. Und wer soll denn da bitte von den Verbliebenen besser sein?
    Singer & Co. als Fortführung des Gesehenen? Oder doch die Albaner um Posset? Oder favorisierst du Rudolf Hammer?
    So geheim können die besseren Leute ja nicht sein, wenn sie sportlich mehr drauf haben sollen als Hofmann bzw. wirtschaftlich mehr als der Selfmade Milliardär Tojner und gleichzeitig auf einer Liste stehen müssen  
    Aus meiner Sicht braucht Rapid Vertrauen und die absolute Bereitschaft sich zu verändern - und muss dabei einen klaren Strich ziehen nach den letzten Jahren. Ebenso benötigt man die Bereitschaft Kritikfähigkeit zu leben und darauf basierend auch den Willen das nötige externe Know-How hinzuzuholen. Bisher scheiterte es ja schon an der Kritikfähigkeit. Und das ganze muss natürlich von ganz oben - also dem Präsidium - vorgelebt werden. Eine Führungsebene, die Rapid und den sportlichen Erfolg an erste Stelle stellt.
    Und genau das traue ich - und vermutlich eben auch viele andere - einem Hofmann bzw. einem Tojner inkl. ihrem Team zu. Vor allem weil Hofmann eben schon lange vor den Katastrophenspielen gegen Vaduz erkannt hat, dass es dringend Veränderung benötigt. Nicht so wie die "neuen Listen" die da aus dem Boden geschossen kamen wie die Schwammerl als der Wind günstig war. 
  23. Korki14 liked a post in a topic by flanders in ATP/WTA-Tour 2022   
    Es war der richtige und würdige Rahmen den sich Federer verdient gehabt hat. Hätte mir ursprünglich Wimbledon gewünscht, nur was hat er davon wenn er dort dann in Runde 1 oder 2 ausscheidet. Zu mehr wäre es nicht mehr gekommen, das hat man gesehen.
    Interessant das Nadal als Linkshänder auf der Vorhand Seite gespielt hat. Bei der Rückhand von Federer kann man das schon bringen. 
    Was mir an dem Event generell gefällt ist das gemeinschaftliche Anfeuern. Man merkt wie die Spieler das freut auch mal im Team aufzutreten. Federer war und ist bei den Spielern sehr beliebt, deshalb passt das schon so.
    Schade nur dass er und Nadal den Matchball nicht über die Ziellinie gebracht haben. Aber im Grunde ist es egal. Schöne Bilder natürlich auch von Nadal, dem geht das wirklich an die Nieren. Und das so große Rivalen Freunde sind, das ist wirklich nicht selbstverständlich. Großer Sport. 
  24. Korki14 liked a post in a topic by Soldi in ATP/WTA-Tour 2022   
    Grerade die Verabschiedung von gestern inkl Interview gesehen. Wie Roger anfängt zu heulen, dann Rafa eingeblebdet wird, der fast noch mehr heult 
    Es gibt aktuell so viel wichtigeres auf dieser Welt aber diese Bilder sind einfach sensationell. 2 so große Sportler wie sie sympathischer nicht sein können. Mir gehts Herz auf!
  25. Korki14 liked a post in a topic by Top_ League in Was wurde aus ...   
    Das kann man als aussenstehender wohl kaum beurteilen. Man kann entweder spekulieren, warum dies oder das so war. Oder man hört in manchen Zeiten echt sehr viele Sachen, wo man halt gewisse Punkte verstehen kann, wenn man manchen glauben schenkt und ebenso davon überzeugt ist, das Leute aus dem Verein( Mister A-D) nicht absichtlich lügen oder gar den Verein oder gewisse Personen absichtlich ins schlechte Licht stellen wollen. 
    Ja liest man das Interview, bildet man sich sofort eine Meinung und denkt man kenne seinen kompletten Charakter. Aber das ist nun mal nicht so. Schobi ist seit  Februar wieder einsatzfähig gewesen. War daheim gegen Vitesse im Kader ohne Einsatz. Nächste Partie in der Liga durfte er auf der Tribüne Platz nehmen. Ruckspiel gegen Vitesse muss er in so eine wichtigen Phase die letzten 9 Minuten rein.  Nächste Partie man führt 0:2 in Tirol er wird in der 88. Minute eingewechselt ( 2. Minuten Spielzeit). Gegen Klagenfurt daheim 15 Minuten und in der nächsten Partie Klagenfurt Auswärts bei einem 3:1seit der 49. Minute, und einer roten für Klagenfurt, wechselt er in 5 Minuten vor Schluss ein. Im Derby wieder nur 15 Minuten. Dann hatte er ne kleine Zerrung, 4 Spiele später war er wieder voll fit und wurde trotz schlechten Spiel der Mannschaft und mehr als Personalnot auf die Tribüne gesetzt. Spielte aber dann sehrwohl in der zweier im Mai. Und obwohl er bestätigte das er voll fit sei und wir sogar mit dem dünnen Kader ins Play off gegen wattens mussten, sollte er wieder auf der Tribüne Platz nehmen. Für mich ist er nach wie vor ein Unterschiedsspieler mit hoher Qualität. Er ist im Kopf mehr als stark, hat immer genug Selbstvertrauen und bekommt trotz Kampfansage im Feb in fast 5 Monat 40 Minuten seine Chance. Ja das ist pflanzen in meinen Augen. 
    Und das er ein Rapidler ist wirst du ihm ja nicht abstreiten wollen oder? Bei soviel Pech, hat er trotzdem in 160 Spielen ungefähr fast 80 Scorer sowas. 
    Es ist doch kein Zufall das man immer was hört, es ist ja nicht nur er, soviel kann ich verraten, die mit Feldhofer nicht können. Auch stimmt es das Demir eigentlich bleiben wollte, aber wegen Ferdl ist er weg. Kein Vertrauen ausgesprochen, Gespräche hatte Yusuf nur mit Hofmann. Ja ich weiß viele wollen mich jetzt wieder eines besseren belehren, aber sollte nur 50% davon stimmen, was Spieler sagten na dann gratuliere. 
    Mir geht's nicht darum Schobi zu verteidigen, sondern er wurde nicht fair behandelt am Schluss, obwohl er voll fit war und wir sogar ohne Zimmermann und Druijf spielen mussten mit der Notelf. Schobi hat gezeigt, wenn er ein paar Spiele bekommt, ist er einer der besten am Ball. Genauso so einen hätten wir heuer gebraucht, wäre außerdem ne richtige Konkurrenz zu Grüll oder Kühn gewesen. Im Endeffekt hat man als Verein behauptet, das Schobi noch Zeit braucht, obwohl er voll fit war. Er kann auch mit einer Aktion ein Spiel entscheiden.  Aber wir haben ja jetzt so tolle Spieler, wo einige mit dem Druck sogar nicht umgehen können. 
    Bitte schaut euch mal dem Kader an was Zoki damals als Trainer hatte und es wurden auch dazumals junge immer wieder hochgezogen. Wir sind kekn6 Ajax, wo du 10 junge hochziehen kannst jede Saison. Warum bekommt Dibon nen Vertrag und Schobi nicht. 
    Na klar ist er sauer und enttäuscht. Er hätte uns noch enorm helfen können, den solche Spieler gibt es leider in der Preisklasse nicht oft. 
    Kennst du ihn persönlich? Schobi ist ein ehrlicher Typ und wurde regelrecht verjagd.  Er hat mehr als das die gesamte Mannschaft aktuell für Rapid geleistet. Und ja auch wenn er es nicht zeigt, er war sehr traurig das kannst mir glauben. 
×
×
  • Create New...