Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
herrgesangsverein

wie werd ich spam mails los?

9 Beiträge in diesem Thema

ich bekomm pausenlos irgendwelche spam mails und werbung auf meine gmx-adresse. auch wenn ich die absender alle auf die anti-spam liste setze, es kommen immer wieder mails von verschiedenen absendern....

hilft mir da nur neu anmelden, oder gibts was anderes was ich tun kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag´s gleich mal vorweg: Es gibt keine zufriedenstellende Lösung für dieses Problem

Warum??

Ganz einfach: Weil die Absender dieser Mails immer von einer anderen E-Mail Adresse aus senden, sich untereinander kennen und ein nahezu perfektes System haben. Sie lassen zB einen Rechner alle möglichen Kombinationen auf *.gmx.* nach E-Mail Adressen suchen, hat er eine gefunden wird diese auch schon zugemüllt, und dagegen ist man Machtlos.

Dir bleibt nichts anderes übrig als die Mails zu löschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest eine Emailadresse als deine Persönliche Spamadresse deklarieren und diese überall in Foren und sonstwo angeben.

Dann hol dir einen Account bei Reflex dem wohl besten Freemailer der Welt :clap:

Die haben sogar einen Spamfilter der dazulernt!

Und ausserdem gibts dort eine geniale Community :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, unerwünscht erhaltene Werbemails (Spam/UCE) komplett und mit vollständigem (!) Mail-Header zur Auswertung an die Adresse abuse@gmx.net zu senden. "

bleibt die frage, ob die herrschaften dann was gescheites mit dieser information anfangen können.

ansonsten könntest du versuchen, einen filter aufzubauen, der halt emails mit gewissen begriffen rausschmeisst.

wem fallen denn entsprechende begriffe ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, unerwünscht erhaltene Werbemails (Spam/UCE) komplett und mit vollständigem (!) Mail-Header zur Auswertung an die Adresse abuse@gmx.net zu senden. "

Toll!!! Wirklich :super:

Dann kannst ja alle Mails dorthin weiterleiten, aber mehr als den Aufwand des weiterleitens wirds wohl nicht bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pf.

und wenn ich eine andere gmx-adresse aufmache?

bekomm ich dann auf die auch die blöden mails?

Ja bekommst du!

Ich sags dir: Registrier dich bei Reflex!

Ich hab da bis jetzt in über 1 Jahr KEINE EINZIGE Spam-Email bekommen!

Reflex rox0rz :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.