5 Beiträge in diesem Thema

Frage zu einer Schiri-Entscheidung:

Unser Verteidiger schießt den Stürmer ganz knapp vor der Outlinie in der eigenen Hälfte an, Ball geht raus. Schiedsrichter zeigt korrekt den Einwurf für uns an, jedoch schnappt sich ein Gegner den Ball, wirft ein und der Schiedsrichter läßt das Spiel weiterlaufen => keiner deckt, Tor.

Frage: Ist das Weiterlaufenlassen dann eine Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters und somit das Tor korrekt oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn der schiri "eier hat" pfeifft er ab, gibt einwurf für euch und erkennt das tor ab... wenn er a hosnfletzer is, gibt er das tor

korrekt wäre allerdings ersteres!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.