Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FANatiker

Ultras Rapid: Kein Gefühl in den Fingerspitzen

4 Beiträge in diesem Thema

Kein Gefühl in den Fingerspitzen

Rapid-Fans gaben

am Wochenende beim Auswärtsspiel in Ried mit einem "88"-Plakat Anlass zu Spekulationen - ein Komment@r

Stramm stand er im Rieder Wind, der Doppelhalter der Rapid-Fans, die Zahl "88" strahlte am Samstag von ihm durch das Fill Metallbau-Stadion. Auf diese Zahl darf man auch stolz sein, 1988 ist schließlich das Gründungsjahr der Ultras. Die Sache hat allerdings einen ekelhaften Beigeschmack: Die 88 ist längst nicht mehr frei von Symbolik, sie bezieht sich auf den achten Buchstaben im Alphabet (H) und steht für die verbotene NS-Grußformel "Heil Hitler". Unwissenheit darf ausgeschlossen werden, in Fußballstadien wurde oft mit dieser Symbolik gespielt, die Szene weiß bescheid.

Die Fans müssen sich nun zumindest den Vorwurf der Gedankenlosigkeit gefallen lassen: Die 88 muss nicht isoliert und unerklärt in Szene gesetzt werden. Wird sie es doch, gerät der Ruf ins rechte Eck. Das Gründungsjahr kann auch als willkommene Ausrede verstanden werden. Wollte man tatsächlich nicht provozieren, muss der sofortige Verzicht auf Zweideutigkeiten die Konsequenz sein. Alles andere könnte den Ruf der Kurve und des Vereins nachhaltig schädigen. (Philip Bauer)

http://derstandard.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.