Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Buontempone

Red Bull Einstieg Vor-/Nachteile

3 Beiträge in diesem Thema

Findet ihr es positiv, dass Red Bull als Großsponsor einstieg?

hier meine Vor- und Nachteile:

Austria Salzburg Fans wird es sicherlich ganz schwer fallen, diese Umstellungen zu akzeptieren. Ich könnte mir als Rapid-Fan nicht vorstellen, dass meine Verein so massiv geändert wird. Darum ist Red Bull auch bei Rapid nicht eingestiegen, da unsere Funktionäre sowas nie zulassen würden.

hier die Vorteile des Red Bull Einstiegs:

... die Ö-Liga wird mit einer weiteren Spitzenmannschaft bereichert, die um die Plätze 2-4 mitspielen kann

... Zuschauerschnitt steigt immens(auch bei den anderen Mannschaften, denn es ist schon super, wenn Red Bull Salzburg kommt, neue Mannschaft mit neuen Stars)

... gute Österreicher kommen zurück in die Liga(Schopp, Manninger)

...deutlicher Niveau-Anstieg der Liga(is aber nicht nur auf Red Bull zurückzuführen)

... 1 weiterer Vereinn, der international gute Chancen hat

... schönere Dressen(meine persönliche Meinung, die Salzburger denken teilweise -anders)

...einige Salzburger Fanklubs treten event. ab. Einige Fans waren leider gewalttätig, das Stadion wird für Auswärtsfans sicherer.

...Die Stadt Salzburg hat eine Spitzenmannschaft, die um den Titel mitspielt(sehr wichtig), mit Assion wäre das wohl nur in der Red Zac Erste Liga möglich gewesen.

Ich freue mich, dass Red Bull eingestiegen ist.

Wäre ich Mateschitz, hätte ich aber anders agiert:

... Heimdressen so wie die jetzigen Auswärtsdressen, nur violett

...Name: SV Red Bull Salzburg

...Wappen: das jetzige, nur mit Schriftzug Austria Salzburg, von Bullen auf die Hörner genommen(kommt in einer Signatur vor)

...Fans: Tribüne ausbauen, nicht verkleinern, für jedes Spiel Auswärtsbusse sponsern

...Stadion: die schirchen Bullenschädel hätt i weglassen

...Trainer: Lars Söndergaard, a Salzburger wäre optimal gewesen

...Spieler: hätte Salzburger Urgesteine dazugeholt: zu Manninger noch Aufhauser, Ibertsberger

Aber so wie jetzt passts ah.

...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn es einem finanziell dreckig geht dann hat man praktisch keine chance gg. eine übernahme.

würden wir kein geld haben dann könnte das auch passieren.

dass rb eingestiegen ist find ich positiv da geld investiert wird. aber was aus fussball in salzburg gemacht wurde kann von keinem fan mit nur ein bisschen fankultur verstanden/toleriert werden.

für mich gibt es nur einen vorteil,

GELD

dafür hunderte nachteile

-vereinsauflösung

-kasperltheater

-verarsche

-diktatur auf den tribühnen!!!!!!!!!!!!!!!!!

-......

das hat nix mit fussball zu tun.

ehrlichgesagt wäre mir rapid in der regionalliga lieber als orange (oder was weiss ich) in der bundesliga.

und solche aktionen können auch nur in ländern wie österreich passieren wo die anzahl der echten fans sich in grenzen halten (oder die brutalität+einfluss der fans nicht vorhanden ist).

im fall salzburg kann man nur einer meinung sein:

GEGEN REDBULL!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...einige Salzburger Fanklubs treten event. ab. Einige Fans waren leider gewalttätig, das Stadion wird für Auswärtsfans sicherer.

Brauch ich nun wirklich keine Angst mehr haben in Salzburg? :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.