Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[25.07.2005] Match am Montag

7 Beiträge in diesem Thema

Am 25.7. gibt es wieder vier interessante Gäste in Volker Piesczeks Gesprächrunde auf PulsTV !

Diesmal mit dabei:

  • Thomas Janeschitz (Co-Trainer Austria Wien)
  • Muhammet Akagündüz (SK Rapid Wien)
  • Rainer Fleckl (Kurier)
  • Martin Konrad (Premiere)

In diesem Thread kann über die Sendung diskutiert werden ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon wieder der Fleckl? Letzte Woche war ja der Preusser angekündigt, gekommen ist aber wer anderer. Von der Besetzung der Austria/Rapid Seite her auch etwas unsymmetrisch: Janeschitz - Betreuer, Akagündüz - Spieler. Hättens vielleicht wieder einen Rapidbetreuer oder Leute mit Rapid/Austriavergangenheit, die grad nicht beim Verein sind, holen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Fleckl paßt echt zum Kurier. Der Typ ist ja unter jeder Kritik!

Auf die Frage, ob bei der Austria jetzt, wie angekündigt, mehr Österreicher zum Zug kommen antwortet Fleckl: "Die Austria hat sich mit Tokic und Ceh super verstärkt" :aaarrrggghhh: obwohl er kurz zuvor behauptet, dass heuer bei den Neuzugängen die ganz großen Namen fehlen im Gegensatz zu RB :laugh:

Der Bericht zu Beginn der Sendung über die Spiele von Austria und Rapid war ja auch eine Belangsendung aus Purkersdorf :hammer:

Zu Aka: Lieber Bub :D

Die Edith erzählt gerade, dass Fleckl die Stadt Wien aufgefordert hat etwas zu unternehmen weil Rapid keine Akademie hat :hää?deppat?:

bearbeitet von Joint

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mMn ziemlich schwach die Sendung gestern. Der Janeschitz war zu staubtrocken, der Akagündüz wirkte eher deplaziert, der Konrad ging so (obwohl der hätt um einiges besser sein können, wenn die Mitdiskutanten gepaßt hätten), der Fleckl wie immer unterirdisch. Der Ersatzmoderator war mMn auch nicht von der Klasse vom Piesczek.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.