pheips

Radsportmanager Pro

16 Beiträge in diesem Thema

Nachdem man mich gebeten hat nach genauerem Antesten einen kleinen Bericht zum neuen Radsportmanager zu schreiben, präsentiere ich hier meine Erkenntnisse ;)

Anmerkungen

Diverse Bugs treiben noch ihr Unheil im Spiel undzwar hauptsächlich im Karrieremodus. Aus diesem Grund hab ich eine Karriere nicht ernsthaft angetestet, sondern nur die neuen Optionen usw. erkundschaftet. Beim Testen hab ich mich ansonsten zum Großteil auf den sehr gelungen 3D-Modus spezialisiert. Einige Bugs sind zwar durch die neueste Version 1.2c schon behoben, aber eine Karrire zu starten soll sich eben aufgrund einiger spaßlindernder Bugs noch nicht lohnen. So ist es momentan nicht immer möglich Verträge zu verlängern, starke Rundfahrer (ala Armstrong) der Computerteams sind bei der Tour in schlechter Form usw.

Das Spiel selbst hab ich mit Patch 1.2c und der PPDB Database getestet. Bugs werden wohl durch weitere Patches behoben, die allerdings auch das Spielgeschehen im 3D-Modus ändern könnten. Aufgrunddessen und der Tatsache, dass ich die PPDB verwendet habe, könnte es natürlich sein, dass ihr ein etwas anderes Spielerlebnis mit einer anderen Version erhalten würdet.

Allgemeines Spielprinzip

Es gibt verschiedene Spielmodi. Man kann eine Karriere starten, d.h. ein Team übernehmen und dieses über mehrere Saisonen hinweg managen. Es gibt aber auch die Möglichkeit den Managerpart außen nicht zu beachten und nur einzelne Rundfahrten, Klassiker, Etappen usw. im 3D-Modus zu bestreiten. 4 Schwieirgkeitsgrade (von einfach bis extrem) stehen einem dabei zur Verfügung.

3D-Rennen

Der 3D-Modus ist wahrscheinlich das Herzstück des Spiels. Allerdings heißt es vor einem Rennen bzw. einer Rundfahrt die richtigen Fahrer auszuwählen. Jeder Fahrer eines Teams hat Werte in bestimmten Eigenschaften, wie zB. Kletterfähigkeit, Sprintfähigkeit, Regeneration usw. Je nachdem, wie das Profil des Rennens ist und was die gesteckten Ziele deinerseits sind, gilt es die richtigen Fahrer für das Rennen auszuwählen.

Diese Fahrer gilt es dann im 3D-Modus über die Strecke hinweg zu koordinieren. Drei Registermenüs enthalten verschiedene Informationen: Allgemeines zur Ausdauer, Beschützenmodus und Sprintmodus.

Im Allgemeinen Ausdauermenü werden Informationen angezeigt, wie Puls, Ausdauer, Energie, Geschwindigkeit, übrige Getränke usw., wobei die 3 Balken zu Ausdauer, Energie und Erschöpfung/Puls die wichtigsten sind. Der Ausdauerbalken zeigt an, wielange der Fahrer noch durchhält bevor er komplett einbricht und sinkt dementsprechend während eines Rennens. Durch benutzen von Getränkeflaschen kann der Balken aber immer wieder neu aufgefrischt werden. Der blaue Energiebalken zeigt in etwa die Spritzigkeit des Faherers an. Ist der Balken kurz, so können Attacken nicht solange durchgezogen werden, wie bei einem langen Balken. Je nach Renntempo verändert sich die Länge dieses Balkens und bei vollem Ausdauerbalken ist es möglich den Energiebalken durch trinken wieder zu füllen. Der rote Erschöpfungsbalken füllt sich ebenfalls bei hohem Renntempo. Wenn dieser Balken allerdings vollgefüllt ist, dann erleidet der Fahrer einen kurzzeitigen Einbruch. Die Balance zu finden, zwischen Balken nicht zu schnell wachsen lassen und trotzdem bestmögliches Tempo zu gehen, ist vor allem bei Bergetappen die eigentlich Herausforderung. Kurze Attacken von Fahrern füllen logischerweise diesen Balken auch.

Im Beschützermodus kann man einzelnen Fahrer die Anweisung geben einen bestimmten Fahrer zu "beschützen". Dadurch weicht der beschützende Fahrer nicht von der Seite des Kaiptäns, solange er Kraft genug dazu hat. Dadurch verbraucht der Kapitän selbst, auf Kosten der Energie und Ausdauer seiner Beschützer, weniger Energie.

Im Sprintmenü kann man das Verhalten der Fahrer bei einem Sprint festlegen. Die Stufen reichen von fair bis agressiv (Robbie läßt grüßen :winke: ). Desweiteren zeigt ein Balken an, wie es um den Antritt des Fahrers steht. Im Laufe eines Sprints leert sich dieser Balken und führt zum Einbruch, wenn der Balken leer ist. Es gilt also den Sprint zum richtigen Zeitpunkt anzuziehen um nicht schon vor dem Ziel bzw. der Sprintwertung einzubrechen und überholt zu werden.

Zusätzlich zu den 3 Registermenüs gibt es noch allgemeine Anweisungs- und Anzeigemöglichkeite. Mittels frei drehbarer Kamera kann man die Übersicht behalten. 4 verschiedene Geschwindigkeitsstufen erlauben es das Spiel zu beschleunigen und trotzdem die Kontrolle behalten zu können. Dazu gibts noch Anzeigen wie Geschwindigkeit, Entfernung zum Ziel, Werte des momentan markierten Fahrers usw.

Der wichtigste Teil ist allerdings ein Bereich mit 8 Buttons und einem Schiebregler. Mithilfe des Schiebereglers kann man den Einsatz (und somit das Tempo) der eigenen Fahrer bestimmen. Mithilfe der Buttons ist es möglich den Fahrern

Anweisungen zu geben wie "Attacke", "Gegenattacke", "Sprint", "fahr an die Spitze des Feldes", "mach Führungsarbeit" usw. Neu im Verlgeich zum Vorgänger ist der "Folgebutton", der den "Gegensprintbutton" aus der letztjährigen Version ersetzt.

Vor Zwischensprints und Zielsprints ermöglicht es dieser sich an das Hinterrad eines anderen Fahrers zu heften und einen Gegensprint durchzuführen, sobald der andere Fahrer mit dem Sprint beginnt. Die Sprints sind dadurch deutlich spannender und realistischer geworden, als sie noch im Vorgänger waren. Durch den "Folgebutton" bilden sich realistische Sprinterzüge und die Fahrer kommen explosiver aus dem Windschatten heraus.

Allgemein gesehen ist der 3D-Modus wirklich sehr gut gelungen. Die Ki ist nicht übel. Computerteams mit Ambitionen übernehmen die Führungsarbeit, wenn es eine Ausreißergruppe einzufangen gilt. Wobei sie sich seltsamerweise etwas mehr anstrengen wenn der Spieler einen Fahrer mit ausreißen hat lassen. In Ausreißergruppen wird man gezwungen mit Führungsarbeit zu leisten, da ansonsten auch die Computerausreißer die Arbeit einstellen und die Gruppe somit relativ rasch wieder vom Feld eingeholt wird.

Die bereits erwähnten Sprints, sind wie gesagt sehr gut gelungen. Der Computer versucht Züge bilden zu lassen, heftet sich ans Hinterrad guter Sprinter, lässt auch zB einen Casper für einen O'Grady anfahren. Wirklich sehr realistisch!

Auch bei Bergetappen stellt sich der Computer geschickt an. Greift mal mit einem Co-Kapitän an und versucht damit den Spieler aus der Reserve zu locken. Die Attacken bzw. Tempoverschärfungen komen zum rechten Zeitpunkt und hin und wieder versucht er auch mit Führungsrabeit der Helfer das Feld am Berg zu zerkleinern. Vor allem der Beschützermodus hilft dem Spieler aber sehr sich die Energie richtig einzuteilen. Eine sehr gelungene neue Option.

Bei Hügeletappen ist es ähnlich, wobei man aufgrund der kürzeren Anstiege die Konkurrenten nicht aus den Augen lassen sollte. Hier ist es wesentlich schwerer ein einmal entstandenes Loch wieder zuzufahren.

Die Zeitfahren sind leider noch sehr verbuggt. Bei manchen stürzt das Spiel einfach ab, bei denen die funktionieren kommt es zu unrealistischen Zeitabständen, wenn man das Spiel beschleunigt. Hier empfielt es sich bisher das Rennen zu simlulieren anstatt im 3D-Modus selbst zu spielen.

Während Rundfahrten ist es außerdem noch wichtig die Regeneration im Auge zu behalten. Verausgabt sich ein Fahrer bei manchen Etappen, so sinkt die Regeneration und er ist nicht mehr fähig seine volle Leistungsfähigkeit auszuschöpfen.

Für bestmögliche und realistische Resultate im 3D-Modus und richtige Team und Fahrernamen sollte man sich auf alle Fälle eine von Spielern erzeugte Database runterladen. Die PPDB ist diesbez. sehr empfehlenswert.

Managerpart

Im Karrieremodus kommt zusätzlich zu den 3D-Rennen noch ein Managerpart hinzu. Zuerst gilt es sich ein Team auszusuchen. Wobei es sich empfiehlt sowohl starke Sprinter als auch Rundfahrer und Klassikerspezialisten im Team zu haben. Nun heißt es Kapitän, Co-Kapitäne, Sprinter, Wasserträger usw. für die kommende Saison zu bestimmen. Man sollte den Eigenschaften und der Stärke der Fahrer gerecht werden, damit diese auch mit ihrer zugeteilten Rolle zufrieden sind. Ein Armstrong wird sich mit der Rolle des Wasserträgers wohl nicht zufrieden geben ;)

Weiters muss man einstellen, zu welchen Zeitpunkten der Saison die Fahrer in bestmöglicher Form sein sollen. Durch Fahrergespräche kann man herausfinden, ob die Fahrer auch am richtigen Weg sind und rechtzeitig in Topform sind. Training der Fahrer gibt es selbstverständlich auch. Wobei zu viel Training zu Fitnessverlust führen kann, was die Regeneration beeinträchtigt. Womit wir auch bei schon bei den Rennpunkten wären. Jeder Fahrer hat eine bestimmte Anzahl an Rennpunkten, wobei ein Fahrer im Schnitt einen Punkt pro Rennen verliert. Hat ein Fahrer 0 Punkte, so kann er nicht mehr bei weiteren Rennen eingesetzt werden. Durch Trainingslager kann man allerdings die Rennpunkte wieder erhöhen. Es gibt auch Trainingslager um Fahrer in anderen Bereichen kurzfristig zu stärken. Sprich Trainingslager für Sprinter erhöht die Sprintfähigkeit des Fahrers für ungefähr 3 Wochen. Eine kleine Hilfe in Sachen Training wären Co-Trainer denen man das Training der Fahrer überlassen kann. Ebenfalls gibt es Ärzte und Scouts welche man sich als Hilfe ins Team holen kann. Ärzte beschleunigen die Heilung verletzter Fahrer. SCouts dienen dazu Talente rund um den Globus aufzufinden.

Mithilfe eines Kalenders kann man einsehen für welche Rennen bzw. Rundfahrten das eigene Team gemeldet ist. Man kann auch Einladungen zu weiteren Rennen beantragen, die je nach Status des eigenen Teams abgewiesen oder akzeptiert werden.

Die nötige Ausrüstung(Räder, Helme usw.) darf dann natürlich auch nicht fehlen, wobei man natürlcih auf seine Finanzen achten muss, bevor man großartiges Equipment einkauft. Zu Beginne jeder Saison bekommt man einen bestimmten Betrag mit dem Mann ein Jahr lang die Gehälter, zusätzliche Ausrüstung usw. finanzieren muss. Zusätzliche Co-Sponsoren um die man werben muss, können das Budget ebenso verbessern, wie Prämien die man durch Erfolge bei Rennen eingestriffen hat oder Prämien die man bekommen kann, wenn man die zu Beginn einer Saison gesteckten Ziele erreicht(Vorsicht! Bei nicht Erreichen droht der Rausschmiss aus dem Team).

Bei gutem Finanzmanagement empfehlen sich natürlich Verstärkungen fürs Teams. Man kann beliebeige Fahrer versuchen abzuwerben, wobei sich das Abwerben wirklich starker Fahrer bisher (Stichwort Patch 1.2c) als schwierig erwiesen hat, da die Computerteams Leistungsträger nur ungern ziehen lassen. Die Fahrer selbst kann man dann mithilfe von gutem Geld, Vertragslänge, der angebotenen Rolle im Team (Stichwort: Wasserträger usw.) und Fahrgarantie für große Rundfahrten ködern.

Eine andere Möglichkeit es auch mal mit neuen Fahrern zu tun zu bekommen, ist der Wechsel zu einem anderen Team. Im Vergleich zu den Vorgängern ist es jetzt nämlich möglich auch das Team zu wechseln.

Fazit

Der 3-Modus ist mMn wiedermal sehr spannend und gut gelungen. Die neuen Optionen in Sachen Sprint und Beschützen sind sinnvoll und bieten wirklich neue taktische Optionen. Auch die Ki hat leichte Fortschritte gemacht. Die Grafik ist bei entsprechender Hardware auch deutlich schöner anzusehen als noch beim Vorgänger. Bei schwächerer Hardware (wie meiner), kommt man durch umstellen der Grafikptionen in etwa auf Vorgängerniveau und flüßigen Spielspaß.

Beim Managerpart halten sich die Änderungen leider in Grenzen. Diese sind zwar ganz nett, aber ganz einfach zu wenig. 3, 4 Änderungen sind schon fast ein Frechheit. Erschwerend kommt hinzu, dass diverse Bugs den Spielspaß bei einer Karriere deutlich trüben.

Wenn man den Vorgänger besitzt, lohnt sich der Kauf trotz der tollen 3D-Rennen mMn noch nicht. Da aber hoffentlich bald ein Patch herauskommt, der auch den Managerpart akzeptabel macht, sollte man das Spiel als Radsportfan noch im Auge behalten. Auch die Vorgänger wurden mit der Zeit durch Patches immer besser.

Für Nicht-Radsportfans wird wohl selbst der 3-Modus gleich aufregend sein, wie ein Rennen im Fernsehen zu begutachten. Aber jene werden sich wohl sowieso nicht diesen elendslangen (und mit Rechschreibfehlern "verfeinerten") Text durchlesen. ;)

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke vielmals - hört sich ja schon mal nicht so schlecht an

hast du eine ahnung ob beim karrieremodus nach gescheiterter mission schon wieder, wie bei den vorgängern game over ist, oder man nur das team zu verlassen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke vielmals - hört sich ja schon mal nicht so schlecht an

hast du eine ahnung ob beim karrieremodus nach gescheiterter mission schon wieder, wie bei den vorgängern game over ist, oder man nur das team zu verlassen hat?

Angeblich (kanns aber nicht aus eigener Erfahrung sagen, da ich ohne Ziele gespielt hab) gibts kein Game Over mehr. Stattdessen muss man sich ein kleineres Team suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab ihn mir nun auch gekauft :winke:

hast du zufällig einen direkt link zur PPDB database für den 1.2c patch? bei mir hängt sich der opera seltsamer weise auf wenn ich auf die seite will und im cycling-manager forum hab ich auf die schnelle auch nix gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab ihn mir nun auch gekauft :winke:

hast du zufällig einen direkt link zur PPDB database für den 1.2c patch? bei mir hängt sich der opera seltsamer weise auf wenn ich auf die seite will und im cycling-manager forum hab ich auf die schnelle auch nix gefunden

Sehr gut! Könntest ja dann deine Erfahrungen und deine Einschätzung des Spiels auch noch posten.

Weiß nicht, ob es bereits im PPDB-Forum wieder möglich ist sich zu registrieren. War zumindest vor kurzem nicht möglich, weil die Databases ohne Erlaubnis woanders verbreitet wurden. Wenn der Opera dich lässt und der Registrierungsstopp auch nicht mehr ist, dann lohnt es sich sich dort zu registrieren, da die Database momentan alle Tage verbessert wird. Desweiteren ist die DB für Patch 1.2b gedacht, aber funktioniert genauso gut mit dem neueren Patch.

Falls es auch mit diesen Links nicht funktioniert, schick mir eine pm mit deiner Mail-Addy, dann sende ich dir die einzelnen Teile. Aufgrund eines Bugs beim Manager, hat es auch keine Wirkung eine Database auszuwählen, deshalb muss man die local.cdb und die database.cdb überschreiben. Aber das steht eh genau unten bei den Links, nur damit man sich nicht wundert...

Aus dem ppdb-Forum:

Download in 4 phases :

http://www.ppdb.nl/DatabasePatch12bv2d.cdb

Test PPDB for patch 1.2b

rename into Database.cdb, then it goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Database/Original

http://www.ppdb.nl/PPDBLocal.cdb

Local Database for patch 1.2b

rename into Local.cdb, then it goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Database

http://www.ppdb.nl/champions.rar

goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/CM_Textures/cycliste/maillots/champions

http://www.ppdb.nl/PCM5pics.rar

Riderspictures, updated at 9.7

goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Gui/cyclist_photo

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab ihn mir nun auch gekauft :winke:

hast du zufällig einen direkt link zur PPDB database für den 1.2c patch? bei mir hängt sich der opera seltsamer weise auf wenn ich auf die seite will und im cycling-manager forum hab ich auf die schnelle auch nix gefunden

Sehr gut! Könntest ja dann deine Erfahrungen und deine Einschätzung des Spiels auch noch posten.

Weiß nicht, ob es bereits im PPDB-Forum wieder möglich ist sich zu registrieren. War zumindest vor kurzem nicht möglich, weil die Databases ohne Erlaubnis woanders verbreitet wurden. Wenn der Opera dich lässt und der Registrierungsstopp auch nicht mehr ist, dann lohnt es sich sich dort zu registrieren, da die Database momentan alle Tage verbessert wird. Desweiteren ist die DB für Patch 1.2b gedacht, aber funktioniert genauso gut mit dem neueren Patch.

Falls es auch mit diesen Links nicht funktioniert, schick mir eine pm mit deiner Mail-Addy, dann sende ich dir die einzelnen Teile. Aufgrund eines Bugs beim Manager, hat es auch keine Wirkung eine Database auszuwählen, deshalb muss man die local.cdb und die database.cdb überschreiben. Aber das steht eh genau unten bei den Links, nur damit man sich nicht wundert...

Aus dem ppdb-Forum:

Download in 4 phases :

http://www.ppdb.nl/DatabasePatch12bv2d.cdb

Test PPDB for patch 1.2b

rename into Database.cdb, then it goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Database/Original

http://www.ppdb.nl/PPDBLocal.cdb

Local Database for patch 1.2b

rename into Local.cdb, then it goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Database

http://www.ppdb.nl/champions.rar

goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/CM_Textures/cycliste/maillots/champions

http://www.ppdb.nl/PCM5pics.rar

Riderspictures, updated at 9.7

goes into Cyanide/Radsportmanager Pro 2005-2006/Gui/cyclist_photo

danke vielmals, werd es heute nacht mal anspielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mein lance ist nicht in schlechter form ;)

der hat jetzt 5 jahre hintereinander die tdf gewonnen

3 mal hat er die 3 großen touren gewonnen

2 mal je 2

^^ und mit valverde hab ich mir einen würdigen nachfolger geangelt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so mal ein erster eindruck nach dem ersten monat in einer karriere bzw. 3 gespielten sprintetappen

hab mir also allen warnungen zum trotz eine karriere angetan, jedoch da nur den ersten monat - sponsor-verhandlungen, ausrüstung, personal etc. ist wieder komplett gleich wie beim vorgänger .. scouts wie gewohnt einen nach kasachstan und einen nach österreich gejagt - mal schaun was so rauskommt

die vertragsverhandlungen mit den fahrern bzw. die mannschaftschemie finde ich sehr toll, zumindest wesentlich besser das ganze als im vorgänger (weil damals nicht wirklich vorhanden) - hab mir gleich mal zwei talente vom markt gesichert und danach ab in die ersten rennen

spiele das ganze mit credit agricole, somit mit thor hushovd den klaren sprinter, christophe moreau als team-kapitän und kasheshkin als co-kapitän ernannt, edelhelfer sind botcharov, kirsipuu, nazon und bodrogi - somit mal ziemlich alle auf einen positive einstellung gebracht - was ja schon mal was gutes sein dürfte

nun zu meinen eindrücken beim 3d modus - soweit ich es bisher beurteilen kann dürften die sprints sehr gut gelungen sein, wobei ich noch schwer ein urteil abgeben kann - erste etappe war klar auf hushovd ausgelegt, doch dieser leider 7km vor schluss eine reifenpanne und somit war die etappe hinüber, auf der zweiten etappe wollt ich es wieder mit hushovd versuchen, doch leider beim geschwindigkeitsregler die zeit übersehen ( :D ), nun also auf zur dritten etappe, gleich mal bradley wiggins einen in die erste ausreissergruppe gesteckt, welche auch mit 40 sekunden vorsprung ins ziel kam (wiggins dritter im sprint - das mit dem folgen gefällt mir sehr gut), im hauptfeld versuchte ich so etwas wie einen zug auf zu bauen, was mir schluss endlich so weit gelungen ist das ich einen hatte, doch auf der anderen seite ebenfalls ein zug entstand welcher deutlich schneller war als meiner - somit schnell reagieren und hushovd mit folgen auf mcewan, der zieht für ihn den sprint an, hushovd rechtzeitig aus dem windschatten heraussen und gewinnt den sprint des hauptfeldes - also alles sehr toll einstweilen - bugs sind bis lang noch keine aufgefallen, wie das ganze bei berg und hügeletappen aussehen wird kann ich auch noch nicht sagen - sollte ich heute noch voran kommen im test wird ein weiterer kurzeindruck folgen :winke:

bearbeitet von Keyser Soze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, etwas weiter getestet

positiv aufgefallen ist mir nun das man die trainingslager selbst koordinieren kann, bzw. den trainingsplan festlegen kann. außerdem bin ich nach wie vor von den sprints begeistert - mit guten fahrern kann man bei der richtigen taktik einiges erreichen und mit schwächeren schaut man auch da durch die finger, ausreiss versuche kurz vor dem ziel sind schier unmöglich - was auch sehr realistisch ist - da ich die malaysien rundfahrt nicht gefahren bin kann ich leider über bergetappen noch immer kein urteil abgeben, allerdings merkt man vom gameplay her doch eine gewisse steigerung zum vorgänger wie ich meine

hat jemand einen tipp mit wieviel prozent leistung man einen fahrer in etwa in eine ausreissergruppe stecken soll damit er nicht komplett eingeht und erst hinter dem feld ins ziel kommt? 70% scheinen für einen fahrer, welcher sich im unteren durchschnitsbereich des leistungsvermögens aller befindet ( :D ) zu viel zu sein

btw. mein bestes ergebnis in einem massensprint :D

post-28-1121742919.jpg

bearbeitet von Keyser Soze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, der zweite offizielle Patch (abgesehen von den Betaversion 1.1b, 1.2b, 1,2c) ist heute herausgekommen. Hoffentlich hält er, was er verspricht.

Neue Patches überschreiben die Databases mit den alten, es müssen daher wieder die Databases erneut überschrieben werden. Außerdem wirds wohl bald eine Database für den Patch 1.2r geben ;)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

For Radsport Manager Pro (German version)

ftp://ftp.cyanide-studio.com/pcm/patches/...M_Patch_11R.exe

Mirrors:

http://pcmdanmark.dk/downloads.php?cat_id=...&download_id=15

Patch 1.1R (German)

----------

Patch für Pro Cycling Manager, Radsport Manager Pro 2005/2006.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Karriere von vorn zu beginnen, um die Verbesserungen dieses Patches voll ausschöpfen zu können.

(Menüs)

- Die Berechnung der Favoriten in den gepflasterten Hügeletappen berücksichtigt ab sofort den Faktor "Fahrkönnen auf Pflastersteinen".

- Die gepflasterten Abschnitte werden im Streckenprofil durch Grautönung kenntlich gemacht.

- Nach einer Rennsimulation wird die Journalseite nicht mehr angezeigt.

- Auf der Ladeseite der Etappen (der großen Rundfahrten) können jetzt 22 anstelle der bislang 21 Teams angezeigt werden.

- Die Chat-Schaltfläche ist wieder an Ort und Stelle. Zudem kann man jetzt sehen, wer noch im Multiplayer-Rennen online ist.

(Wertungen)

- Sobald eine Mannschaft weniger als drei Fahrer im Klassement hat, gilt dies als Aufgabe. Die Mannschaft erscheint nicht mehr als erste in der Wertungsliste.

(Multiplayer)

- Fehler im Upload der Partien zur Rangfolgenermittlung behoben. Die Rangläufe beginnen nicht vor nächster Woche (das genaue Datum wird bekannt gegeben).

(3D)

- Die Fahrer lassen sich nicht mehr mit "H" ein- bzw. ausblenden.

- Neue "Tanz"-Animation in den Bergen hinzugekommen

- Kein Rechtsklick in der Wertung /Mannschaftswertung mehr

- Die Fahrer zittern auf Pflastersteinen nicht mehr, wenn das Spiel angehalten wird

- Der Fehler, der dieselben Fahrer immer an derselben Stelle stürzen oder ausscheiden ließ, wurde behoben.

(Laufbahn)

- Fehler der doppelten nationalen Meister im Karrieremodus behoben (nur bei Meisterschaftssimulationen aufgetreten)

- Die während der Praktika errungenen Punkte bleiben nicht unbegrenzt erhalten.

- Einstellungen der Rennsimulationen geändert (weniger Aufgaben als bisher, geringere Abstände und Wiederherstellung nicht mehr unvermittelt)

- Fehler behoben, durch den man am Saisonende die Mannschaft nicht wechseln konnte.

- Das Spiel schickt eine Meldung, ob es den Spieler als neuen Teammanager annimmt.

- Fehler, der Trainingslager im automatischen Modus verhinderte, behoben.

- Fehler, der verhinderte, dass man sich in der zweiten Saison für Rennen einschrieb, behoben.

- Fehler behoben, durch den man die Eintragungen im Kalender der zweiten Saison nicht sehen konnte.

(Spielablauf)

- Herzrhythmus regelmäßiger als in der Version 1.0.

- Beherztere Angriffe als in der Version 1.0.

- Die Schwächeleiste füllt sich bei hohem Puls etwas langsamer.

- Der Befehl "Freier Versuche" ist jetzt weniger effektiv; die Schwächeleiste füllt sich dadurch schneller.

(KI)/(AI)

- Fehler behoben, durch den eine Mannschaft den vierten Platz in der allgemeinen Wertung verteidigte, obwohl es gar nicht an ihr gewesen wäre.

- Durch Sprints herausgefahrene Vorteile werden vom Feld und den Ausreißern heftiger umkämpft.

(Datensatz und Etappen)

- Regelung der Merkmale bestimmter Fahrer

- Korrektur der Rundfahrten, die keine Zweit-Klassements hatten (Tour of Malaysia, Vuelta Ciclista a Mallorca u.a.m.)

- Neue Etappen hinzugefügt: Französische Meisterschaften, 4. Etappe der "5 Tage von Dünkirchen", Huribo-Klassiker, Benidorm-Valencia.

- Korrektur am Ende der ersten Etappe des Supergiro d'Italia: Die Seite, die ins Ziel führt, ist jetzt gleichmäßiger. Das kommt dem Spielablauf zugute.

- Korrektur am Ende der 11. Etappe der Spanien-Rundfahrt: Ankunft wird jetzt als Bergankunft gewertet (beim Sprinten bestehen also bessere Chancen, mitzuhalten); gleichmäßigere Zieleinfahrt.

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann es sein das dein link, und der auf der offiziellen noch für 1.1R ist - oder ist der neue 1.1R, wobei diesen link hab ich gestern schon geladen sagt mir mein gedächtnis :winke:

bearbeitet von Keyser Soze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab heute den RSM geschenkt bekommen und werd mich dann morgen auch mal damit beschäftigen. Einer von euch schon den Onlinemodus getestet ? Würd mich nämlich dann einmal für ein Onlinerennen zur Verfügung stellen, mitn Herrn Soze ist sowieso schon was vereinbart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus aktuellem Anlaß:

http://www.ppdb.nl/

Seit 3 Tagen ist das PPDB-Giant Projekt fertig:

- 133 Mannschaften

- 2330 Radfahrern (inklusive deren Fotos)

- 100 extra Rennen

- 300 extra Etappen

- Extra Ausrüstung (Räder, Helme, Räder, usw.)

- Extra Trainingslager

- Automatische Aktivierung der meisten Führungstrikots der meisten Rennen

- Einige neue Trikots und weitere grafische Dinge

- usw.…

Respekt!!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.