Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fry

Pasching - Wacker

5 Beiträge in diesem Thema

Wird wohl bestenfalls ein Unentschieden werden bei der Unruhe die derzeit im Verein herrscht. Es fehlt uns einfach der Heli Riegler, einer der immer 100% für Pasching gegeben und Gras gefressen hat. Aber den musste man ja verjagen und jetzt hat man eine Mannschaft bestehend aus charakterlosen Stehgeigern, unfähigen Legionären und verunsicherten Jungen. Ich weiß ja nicht einmal wen Georg Zellhofer am Sonntag aufstellen will, bei der Personalsituation. :ratlos:

Mein äußerst optimistischer Tipp: 1:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FC Pasching gegen FC Wacker Tirol lautet die Abschlussbegegnung in der Saison 2005/06 für die Paschinger. Nach neun sieglosen Spielen erwarten sich die Fans des FC Pasching zum Saisonabschluss, mit einem Sieg über die Innsbrucker, einen versöhnlichen Ausklang. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen meldete sich Franz Grad zu Wort: „Wir werden uns am Montag zusammensetzen und alles genau besprechen. Wir wollen nicht ins Mittelmaß zurückfallen.“, gibt sich der Präsident ehrgeizig.

Trainer Zellhofer, der von seinem Team „Herz und Leidenschaft“ fordert, gab sich nach der 3:0 Niederlage gegen Sturm und der Negativserie in den letzten Wochen enttäuscht: „Mit den letzten Leistungen haben wir eine eigentlich gute Saison schlecht ausklingen lassen.“

Warten auf Sieg soll ein Ende haben

Bis Mitte April hatte der FC Pasching die Tabellenführung inne und wurde als heißer Meisterschaftskandidat gehandelt. Mit dem 1:1 am 09.04.2005 im Bregenzer Casino-Stadion begann die Negativserie der Paschinger, die bis dato anhielt. Nichts desto trotz krempeln die Verantwortlichen nun die Ärmel hoch, und stellen bereits die Weichen für die Zukunft. Nachdem Christian Mayrleb, Roland Kirchler und Patrik Jezek frühzeitig den Abgang zum SV Salzburg bekannt gaben, hat der FC Pasching in Sachen Transfers Ruhe bewahrt, und nun mit Patrice M´bock, Tomasz Wisio, Dursun Karatay sowie Mario Bolter bereits vier Spieler verpflichtet, die aufgrund ihres jungen Alters, Hoffnungen für die Zukunft sind.

Am Sonntag gegen Wacker Tirol soll die Mannschaft Charakter zeigen und nochmals alles daran setzen um die Saison positiv abzuschließen. Trainer Georg Zellhofer muss in diesem Spiel auf die gesperrten Torsten Knabel und Bozo Kovacevic verzichten. Zudem sind Roland Kirchler und Yüksel Sariyar verletzungsbedingt fraglich. Auch Angreifer Thomas Pichlmann ist nicht mit von der Parte. Er wurde aus disziplinären Gründen vorübergehend suspendiert. Während die Austria und der GAK noch um den Vizemeistertitel kämpfen, geht es bei den Paschingern um nicht mehr viel. Der vierte Tabellenplatz ist seit der letzten Runde amtlich und somit kann nur noch der Punktestand aufgebessert werden. Dennoch sollen sich die Spieler in der letzten Partie für die kommende Saison empfehlen.

Innsbruck kämpft um fünften Tabellenplatz

Die Innsbrucker, die mit Wolfgang Mair, Mario Mühlbauer und Alexander Hörtnagl drei ehemalige Pasching-Spieler in ihren Reihen haben, werden im letzten Spiel alles daran setzen um den fünften Tabellenrang zu erreichen. Kontrahent SV Mattersburg liegt zwei Punkte vor den Tirolern. Somit wird der FC Wacker Tirol am Sonntag auf Sieg spielen, um die Chance auf Platz 5 zu wahren. Die Zellhofer-Elf wird sich für einen Sieg also nochmals voll ins Zeug legen müssen.

Nach der Partie wird aber auf jeden Fall mit Freibier und Bratwürstel der Saisonabschluss gefeiert. Trotz der turbulenten letzten Wochen kann der FC Pasching auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Mit der UEFA-Cup-Qualifikation wurde das vorgegebene Ziel erreicht. Die Zellhofer-Elf wird sich nach 2003 (UI-Cup-Finale) und 2004 (UEFA-Cup) auch im Jahr 2005 auf internationaler Bühne präsentieren können. Das ist natürlich ein Anlass der gebührend gefeiert gehört. Dazu sind alle Abonnenten, Mitglieder, Fans und Sympathisanten herzlich eingeladen.

FC Pasching – FC Wacker Tirol

Sonntag, 15.30 Uhr, Paschinger Waldstadion

mit anschließender Saisonabschlussfeier

Quelle: SV Pasching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.