Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Milano18

Mboma beendet die Karriere

3 Beiträge in diesem Thema

Mboma beendet die Karriere

16.05.2005 - 18:12

Der Kameruner Patrick Mboma beendet aufgrund diverser Verletzungsprobleme seine Karriere. Der 34-jährige, der im Laufe seiner langen Karriere auch in der Serie A bei Cagliari Calcio und beim FC Parma spielte, stand zuletzt beim J-League-Klub Vissel Kobe unter Vertrag. Mboma wurde unteranderem auch mit dem Nationalteam Kameruns Olympiasieger 2000 in Sydney und wurde im selben Jahr zum afrikanischen Fussballer des Jahres gewählt.

© Offside.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:love::love::love:

mboma.jpge000637.jpg

Einer meiner Lieblingsspieler aller Zeiten. Schon vor seiner Zeit bei Parma war er ein großes Idol für mich, da ich auch sehr mit dem Nationalteam von Kamerun sympathisiere. Sein Höhepunkt war mMn Olympia 2000 als er sein Team unerwartet zur Goldmedaille führte. Kurz darauf kam er zu Parma, wo er sich gegen die starke Konkurrenz (Amoroso, Di Vaio, Milosevic) zwar nicht richtig durchsetzte aber trotzdem desöfteren sein riesiges Können aufblitzen ließ.

Au revoir Patrick :(:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.