Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BertlSF95

Rapid-Admira

23 Beiträge in diesem Thema

mMn wird das eine recht offene Partie - Ergebnis: Entweder ein Remis oder ein knapper Sieg beider Mannschaft ist möglich

Schade nur, dass ich vermutlich nicht dabei sein werde. Ich habe mir am Meer eine schlimmere Erkältung geholt und will diese zuerst einmal auskurieren, bevor ich nach Wien retour fahre. :heul:

Gegen Wacker sollte ich aber wieder live vor Ort sein :) - Parndorf vielleicht auch wenn ich eine Mitfahrgelegenheit finde. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@MilANo18: Bist du jetzt Admira-, oder Rapid-Fan ? Im Rapid-Channel sah's so aus als würdest du es bedauern Rapid zu verpassen, hier stellst du dich aber als Admiranerin hin. Ziemlich kompliziert :D:wos?:

Ich hätte mir gerne das Spiel angeschaut und geschrieben...das ist alles.

Ich bedauere, das Spiel nicht sehen zu können.

Ich schreibe mittlerweile seit mehr als einem Jahr für die Homepage von Nordea Admira und wäre doch sehr dankbar, wenn diese lächerliche Diskussion nicht wieder ausgegraben werden würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wirklich! So eine Sauerei! Fan von gleich 2 Vereinen zu sein ist wirklich unanständig!! :laugh::laugh::laugh:

Wahrscheinlich ist aber Milano18 ein treuer Begleiter des Fußballs an sich und das steht doch wohl über so mancher Vereinsmeierei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wirklich! So eine Sauerei! Fan von gleich 2 Vereinen zu sein ist wirklich unanständig!! :laugh::laugh::laugh:

Wahrscheinlich ist aber Milano18 ein treuer Begleiter des Fußballs an sich und das steht doch wohl über so mancher Vereinsmeierei!

Steff, also diese Aussage hätte ich mir von Dir echt nicht erwartet. :nein::D

Da verpasst man ein bestimmtes RLO-Spiel Mitte August und schon kommen solche "Rachen"... :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja, typisch - schon wieder ein Scherzchen gefällig? Es scheint so, als würdest du dich auf dem Weg der Genesung befinden :D !

:super:

Na ja noch nicht ganz leider - ich "belle" fleissig vor mich hin und hab noch immer Halsweh.

Aber im "Wehwehchen" wegstecken bin ich ja ganz gut - Sonnenbrand, Sonnenstich und Fussverletzung sind zumindest schon Mal weg. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber im "Wehwehchen" wegstecken bin ich ja ganz gut - Sonnenbrand, Sonnenstich und Fussverletzung sind zumindest schon Mal weg.  :D

So ist es recht - das nenn´ich Spitzensportlereinstellung! Diese Kleinigkeiten können uns doch nicht aufhalten, oder?

Aber tu mir einen Gefallen und schau auf dich, damit du bald wieder fit bist! :winke:

Jetzt sollten wir uns dann doch dem ursprünglichen Thema widmen, denn sonst bekommen wir noch :hammer::hammer::hammer: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wirklich! So eine Sauerei! Fan von gleich 2 Vereinen zu sein ist wirklich unanständig!! :laugh::laugh::laugh:

Wahrscheinlich ist aber Milano18 ein treuer Begleiter des Fußballs an sich und das steht doch wohl über so mancher Vereinsmeierei!

Irgendwelche Komplexe ? Da fragt man ganz normal , und dann wird man blöd angemotzt und über Sonnenstich und Fußschmerzen diskutiert. Woher soll ich das wissen, bin seit grad mal einer Woche in diesem Forum - obwohl ihr habt Recht, ich sollte mich schämen das nicht gewusst zu haben. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wirklich! So eine Sauerei! Fan von gleich 2 Vereinen zu sein ist wirklich unanständig!! :laugh:  :laugh:  :laugh:

Wahrscheinlich ist aber Milano18 ein treuer Begleiter des Fußballs an sich und das steht doch wohl über so mancher Vereinsmeierei!

Irgendwelche Komplexe ? Da fragt man ganz normal , und dann wird man blöd angemotzt und über Sonnenstich und Fußschmerzen diskutiert. Woher soll ich das wissen, bin seit grad mal einer Woche in diesem Forum - obwohl ihr habt Recht, ich sollte mich schämen das nicht gewusst zu haben. :nein:

So und nun sollten sich alle wieder dem Thema dieses Threads widmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry - mein Posting war nicht böse gemeint. Aber das Thema Rapid hat mir besonders vor meiner Tätigkeit beim Verein bei den Fans etliches an Schwierigkeiten gemacht. Ich habe mir den Respekt von den Fans zuerst einmal erkämpfen müssen und will halt nicht, dass bestimmte (überflüssige) Diskussionen wieder ausbrechen. Wenn Du willst, kannst Du mir aber via PM schreiben. Und wie gesagt - mein Posting war nicht böse gemeint.

@ Bertl - Du hast natürlich Recht!

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8.9.2004 Print-Ausgabe

Da werden schöne Erinnerungen wach!

LIEBLINGSGEGNER / In Hütteldorf feierte Bernd Krauss bei seinem Trainerdebüt einen 3:1-Sieg, gegen Rapid gab es zuletzt immer viel zu feiern.

RAPID WIEN - NORDEA ADMIRA, SAMSTAG, 18 UHR:

Bisherige Duelle aus Admira-Sicht: Seit Einführung der Fußball-Bundesliga im Jahr 1974 gab es genau 100 Meisterschaftsduelle zwischen der Admira und Rapid. Die Bilanz für die Südstädter ist dabei negativ: 21 Siege, 26 Remis und 53 Niederlagen (107:182 Tore) stehen zu Buche. In der letzten Saison zählten die Grün-Weißen aber zu den Lieblingsgegnern der Admira. Daheim gewannen die Rot-Schwarzen 4:2 und 1:0, auswärts gab es ein 0:1 und ein 3:1.

Die Tormannfrage: Bei der Admira gibt es derzeit keine Tormanndiskussion, zu überragend sind die Leistungen von Grzegorz Szamotulski. Bei Rapid ist die Sache anders. Da Helge Payer seine Verletzung auskuriert hat matchen sich jetzt drei starke Keeper (Payer, Jürgen Macho, Ladislav Maier) um das Einser-Leiberl.

Geänderte Beginnzeiten: Mit Ende der Sommermonate (Juli/August) werden die Spieltermine in der T-Mobile Bundesliga dem geänderten Freizeitverhalten der Fans angepasst und neu definiert: Die Samstag-Spiele finden um 18 Uhr statt, Topspiele am Sonntag werden um 15.30 Uhr angepfiffen. Unter der Woche gibt es keine 18 Uhr-Termine mehr. Neue Anpfiffzeit ist da 19.30 Uhr.

Fans optimistisch: Die Admira zählt zu den Überraschungen der Liga, trotzdem sind die Fans der Hütteldorfer optimistisch. Beim Ergebnis-Tippspiel auf der Rapid-Homepage waren zu Redaktionsschluss (Dienstag Mittag) 2:1, 2:0 und 3:1 die häufigsten Tipps.

NÖN-Tipp: 2:2. Eine spannende und rassige Partie endet mit einem gerechten Unentschieden.

MARTIN ZIMMERMANN

Quelle: NÖN

post-11-1094624498.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hicke: "Entscheidung erst am Spieltag"

Tormannfrage bei Rapid noch ungeklärt

In der 8. Runde der T-Mobile Bundesliga empfängt Rekordmeister Rapid am Samstag ab 18.00 Uhr die bisherige Überraschungsmannschaft, Nordea Admira. Mit einem Sieg könnten die Südstädter in der Tabelle an Rapid vorbeiziehen. Das bisher stärkste Heimteam (Admira) trifft auf das bisher erfolgreichte Team in der Fremde (Rapid).

Do., 09. September 2004 - 15:50 Uhr

„Ich habe das Match Admira gegen GAK live in der Südstadt gesehen, um unsere nächsten beiden Gegner in der Meisterschaft zu beobachten. Obwohl die Grazer überlegen waren, konnte die Admira das Match für sich entscheiden, was für die Qualität der Mannschaft spricht. Die Admira ist gut organisiert, hat auch mit dem überzeugenden Auswärtssieg bei Pasching überrascht. Daher sind wir gewarnt. Wir benötigen auf alle Fälle eine sehr gute Leistung, um gegen die konterstarken Südstädter die von allen erwarteten drei Punkte einfahren zu können“, wird Rapid-Trainer Josef Hickersberger in einer Presseaussendung zitiert.

Verletztenliste lichtet sich langsam

Bei den Hütteldorfern lichtet sich unterdessen auch die Verletztenliste. Die langzeitverletzten Verteidiger Gyuri Garics und Markus Hiden trainieren bereits wieder voll fit, ein Einsatz am kommenden Wochenende kommt aber noch nicht in Frage. Anders bei Torhüter Helge Payer. „Die Torwartfrage steht nun natürlich im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Fakt ist, dass wir nun drei sehr gute und top-fitte Goalies zur Verfügung haben. Noch haben sich Torwart-Trainer Herbert Feurer und ich nicht festgelegt, die Entscheidung, wer gegen Admira beginnen, und wer auf der Bank sitzen wird, werden wir erst am Spieltag treffen“, erklärte Hickersberger. Sicher nicht zum Einsatz kommen wird Stürmer Axel Lawaree. Der Belgier laboriert noch an einem geprellten Mittelfußknochen und einem Bluterguss.

Ivanschitz vor kleinem Jubiläum

Für das 107. Duell zwischen Rapid und der Admira seit Gründung der Bundesliga (1974) sind bislang inklusive der Jahreskarten 7.000 Tickets verkauft worden, am Spieltag öffnen die Kassen bereits ab 9.00 Uhr, das Rapid-Dorf ab 15.00 Uhr. Nationalteamkapitän Andreas Ivanschitz steht vor einem kleinen Jubiläum. Der Mittelfeld-Regisseur der Grünweissen bestreitet am Samstag seinen 125. Pflichtspieleinsatz für Rapid. [RED]

Quelle: sportlive.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rapid gegen Admira oder der Kampf um die Tabellenspitze

Wien - In einem der Top-Spiele der 8. Runde empfängt Rapid am Samstag ab 18.00 Uhr die bisherige Überraschungs-Mannschaft Admira. Im Duell Zweiter gegen Vierter geht es um die (vorläufige) Tabellenführung. Beide Mannschaften können sich zumindest bis zum Sonntags-Schlager GAK-Austria an die Spitze setzen.

Die Admira benötigt dafür einen Sieg, Rapid reicht bereits ein Remis um wieder ganz oben zu stehen.

Hickersberger nach Beobachtung gewarnt

Josef Hickersberger vor dem Duell: "Ich habe das Match Admira gegen GAK live in der Südstadt gesehen um unsere nächsten beiden Gegner in der Meisterschaft zu beobachten. Obwohl die Grazer überlegen waren, konnte die Admira das Match für sich entscheiden, was für die Qualität der Mannschaft spricht."

Der Rapid-Trainer ist also gewarnt: "Die Admira ist gut organisiert, hat auch mit dem überzeugenden Auswärtssieg bei Pasching überrascht. Wir benötigen auf alle Fälle eine sehr gute Leistung, um gegen die konterstarken Südstädter die von allen erwarteten drei Punkte einfahren zu können."

Jüngste Erfolge sprechen für die Admira

Admira-Coach Bernd Krauss kommt sicherlich gerne ins Hanappi-Stadion. Nicht nur, weil in den Achtziger-Jahren erfolgreich bei Grün-Weiß verteidigt hat. Der 47-Jährige gab im Hanappi-Stadion auch sein Debüt auf der Admira-Trainerbank - und zwar erfolgreich. Die Niederösterreicher feierten einen überraschenden 3:1-Auswärtserfolg.

Wie überhaupt die jüngsten Ergebnisse für die Admira sprechen. Drei Erfolge in Serie machen die Südstädter zu einem Angst-Gegner Rapids. Den letzten Sieg feierten Ivanschitz und Co. in Runde drei der Saison 2003/04.

Krauss sieht ein Erfolgs-Geheimnis in der entspannten Atmosphäre: "Wir müssen nicht Meister werden." Der Ex-Nationalteamspieler hofft darauf, dass sein Team in dieser Saison die Überaschungs-Rolle in der Meisterschaft übernimmt.

"Hicke" mit der Qual der Tormann-Wahl

Nachdem sich bei Rapid das Lazarett lichtet, steht Trainer Hickersberger vor der Qual der Tormann-Wahl. "Die Torwartfrage steht nun natürlich im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Fakt ist, dass wir nun drei sehr gute und top-fitte Goalies zur Verfügung haben. Noch haben sich Torwart-Trainer Herbert Feurer und ich nicht festgelegt, die Entscheidung, wer gegen Admira beginnen und wer auf der Bank sitzen wird, werden wir erst am Spieltag treffen."

Auf zwei weitere Spieler muss Hickersberger am Samstag auf alle Fälle verzichten: Andreas Dober ist aufgrund einer Roten Karte bei den Rapid-Amateuren auch in der Bundesliga gesperrt und Stürmer Axel Lawaree fehlt verletzungsbedingt.

Der Belgier plagt sich mit einem geprellten Mittelfußknochen und einem riesigen Bluterguss und wird noch bis kommenden Samstag im Evangelischen Krankenhaus stationär behandelt.

Quelle: sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.