Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
brasiliana

Vienna, Der Traum vom Wiederaufstieg

13 Beiträge in diesem Thema

In der Zeitung "Sport in Wien" März Ausgabe gibts einen großen 2-seitigen Bericht über die Vienna.

Titel, der Traum vom Wiederaufstieg und ein bißchen über die Glorreiche Geschichte der Gelb-Blauen.

Garger meint für das Frühjahr "Platz 3 ist möglich"

Wir dürfen nur nicht ungeduldig werden. Das gilt für die Spieler ebenso wie für die noch immer große Fan-Gemeinde.

Und weiters, Für die Fans wird der First Vienna Footballclub immer eine Religion bleiben!

Wünsch der Vienna auch alles gute! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Zeitung "Sport in Wien" März Ausgabe gibts einen großen 2-seitigen Bericht über die Vienna.

Titel, der Traum vom Wiederaufstieg und ein bißchen über die Glorreiche Geschichte der Gelb-Blauen.

Garger meint für das Frühjahr "Platz 3 ist möglich"

Wir dürfen nur nicht ungeduldig werden. Das gilt für die Spieler ebenso wie für die noch immer große Fan-Gemeinde.

Und weiters, Für die Fans wird der First Vienna Footballclub immer eine Religion bleiben!

Wünsch der Vienna auch alles gute! :winke:

Du meinst aber nicht zufällig Wiener Sport am Montag ? Sport in Wien kenn ich gar nicht.

Aber schön, dass wenigstens noch manchmal über uns geschrieben wird.

Die große FanGemeinde mag schon stimmen, nur geht sie nicht mehr auf den Fußballplatz. 250 warens gegen Waidhofen/Ybbs.

Aber danke für die guten Wünsche, ich wünsch mir scön langsam ein Ende der Talfahrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht Wisam. Ich kannt diese Zeitschrift bis gestern auch nicht. Der Artikel über die Vienna ist der einzige Fußballartikel im Magazin sonst geht es vor allem um Randsportarten.

Noch ein kleiner Auszug:

Der Verein hat diese depressive Phase überdauert, ist der Ex-Internationale Garger überzeugt. Die Vienna ist auf dem Weg zurück. Sowohl sportlich als auch finanziell. Ein Deal mit der Immobielien-gesellschaft IG die Vienna will die Nutzungsrechte für 3 Parkplätze bei der Hohen Warte an die Tochergesellschaft der Nationalbank abtreten - soll in den nächsten Monaten durchgeführt werden. Damit könnten wir endlich langfristig planen. Das gäbe Sicherheit, atmet der Ex-Teamspieler auf.

Und weiters:

2004 wollen wir um den Titel mitspielen. Die heurige Saison gilt als Lehrjahr für den Totalangriff nächstes Jahr.

Dann gibts noch über Geschichte:

Von den 78-er Stars (mit Photos) Kempes,Krankl bis zu Andi Herzog. Den 5 Meistertiteln und dem Cupsieg in Stuttgart gegen Hamburg.

PS: Bin zwar Austria Anhänger aber da ich seit einigen Jahren nur ein paar Schritte zur HW habe ist mir die Vienna auch ans Herz gewachsen. So sehr dass ich im Winter mir Spiele gegen Slovan und Interwetten angesehen habe.

In Oberwart war schon ein Aufwärtstrend zu sehen,schade allerdings nach 2:0 Führung........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht Wisam. Ich kannt diese Zeitschrift bis gestern auch nicht. Der Artikel über die Vienna ist der einzige Fußballartikel im Magazin sonst geht es vor allem um Randsportarten.

Noch ein kleiner Auszug:

Der Verein hat diese depressive Phase überdauert, ist der Ex-Internationale Garger überzeugt. Die Vienna ist auf dem Weg zurück. Sowohl sportlich als auch finanziell. Ein Deal mit der Immobielien-gesellschaft IG die Vienna will die Nutzungsrechte für 3 Parkplätze bei der Hohen Warte an die Tochergesellschaft der Nationalbank abtreten - soll in den nächsten Monaten durchgeführt werden. Damit könnten wir endlich langfristig planen. Das gäbe Sicherheit, atmet der Ex-Teamspieler auf.

Und weiters:

2004 wollen wir um den Titel mitspielen. Die heurige Saison gilt als Lehrjahr für den Totalangriff nächstes Jahr.

Dann gibts noch über Geschichte:

Von den 78-er Stars (mit Photos) Kempes,Krankl bis zu Andi Herzog. Den 5 Meistertiteln und dem Cupsieg in Stuttgart gegen Hamburg.

PS: Bin zwar Austria Anhänger aber da ich seit einigen Jahren nur ein paar Schritte zur HW habe ist mir die Vienna auch ans Herz gewachsen. So sehr dass ich im Winter mir Spiele gegen Slovan und Interwetten angesehen habe.

In Oberwart war schon ein Aufwärtstrend zu sehen,schade allerdings nach 2:0 Führung........

Danke Dir für den Auszug, habe noch nie was von dieser Zeitung gehört. Tja der Garger, von wegen depressiver Stimmung übertaucht. Ich kann das nicht sehen, wir sind permanent in depressiver Stimmung, aber mancheiner will das nicht sehen. Und was das finanzielle anbelangt, glaub ich erst was ich sehe. Konkretes hat man noch nicht erfahren, nicht einmal Mitglieder erfahren, was der Verein vorhat. Eine Generalversammlung hat der Verein überhaupt ausfallen lassen und die Frist der heurigen verstreicht scheinbar auch. Diese ewigen Durchhalteparolen der Vereinsleitung und Schönrederei im Sinnne "es tut sich was" ist schön langsam peinlich. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht Wisam. Ich kannt diese Zeitschrift bis gestern auch nicht.

Gehört hab ich von dieser Schrift schon, ist das nicht eine Verbandszeitung und nur über Abo zu kriegen ? In Trafiken habe ich diese Zeitung noch nicht geortet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht Wisam. Ich kannt diese Zeitschrift bis gestern auch nicht.

Gehört hab ich von dieser Schrift schon, ist das nicht eine Verbandszeitung und nur über Abo zu kriegen ? In Trafiken habe ich diese Zeitung noch nicht geortet.
Könnte aber auch von der Gemeinde Wien herausgegeben werden .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ist nicht Wisam. Ich kannt diese Zeitschrift bis gestern auch nicht.

Gehört hab ich von dieser Schrift schon, ist das nicht eine Verbandszeitung und nur über Abo zu kriegen ? In Trafiken habe ich diese Zeitung noch nicht geortet.
Herausgeber: Echo Werbeagentur

e-mail: strachota@vwz-echo.at

Du hast wahrscheinlich recht mit dem Abo.

Es steht da : Bestellen sie ihr VIP Abo, so müssen sie nicht jeden Monat nach "Sport in Wien" suchen.

(Oder vielleicht gibts es doch)

Dieses Abo kostet aber 9 Euro pro Monat, ist für den Versand, das Heft ist gratis. Für ein Heftl 9 Euro ist mir weit zu viel.

Habs gestern bei meinen Eltern mitgenommen, ich glaub sie habens als Werbung im Postkastl gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Sport in Wien" gibts soweit ich weiß in manchen Intersport-Filialen. Keine Ahnung ob das auch stimmt, ich lass es mir immer von Bekannten aus dem Dusika-Stadion, wo es gratis aufliegt, mitbringen.

Zu Gargers Verteidigung, der Artikel und die Zitate sind definitiv noch aus der Vorbereitungszeit.

Die Zeitschrift kann ich nur weiterempfehlen, ich kenn zwar nur die Februar- und März-Ausgaben, aber immer Artikel über Vienna, Ostliga, Capitals, HotVolleys, etc... sehr informativ, wie ich finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

9 Euro ist wirklich geschmalzen, aber gut, dass es Communities gibt, wo man letztendlich alles zu Lesen bekommt, was so in der Weltgeschichte über unseren Verein geschrieben steht. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Sport in Wien" gibts soweit ich weiß in manchen Intersport-Filialen. Keine Ahnung ob das auch stimmt, ich lass es mir immer von Bekannten aus dem Dusika-Stadion, wo es gratis aufliegt, mitbringen.

Zu Gargers Verteidigung, der Artikel und die Zitate sind definitiv noch aus der Vorbereitungszeit.

Die Zeitschrift kann ich nur weiterempfehlen, ich kenn zwar nur die Februar- und März-Ausgaben, aber immer Artikel über Vienna, Ostliga, Capitals, HotVolleys, etc... sehr informativ, wie ich finde.

Die Zeitung gibts auch in allen Ströck-Filialen - und zwar gratis...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer oder was ist ströck ? und wo gibts Filialen ? :ears:

Ströck ist eine Bäckerei und hat ca. 20 Filialen in Wien. Ich hole es mir immer bei der Heimfahrt am Westbahnhof ab...
Bäckerei Ströck wirklich nie gehört ....

Aber danke. beim Westbahnhof komme ich von Zeit zu Zeit vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.