Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Existenzangst und fehlende Argumentationen

18 Beiträge in diesem Thema

Hannes, wie lange noch?

sturm hat gegen wacker tirol die dritte niederlage hintereinander einstecken müssen. außerdem war es das dritte spiel in folge das man mit nur einem tor differenz verlor. dazu war es wieder ein spiel in dem mehr drinnen gewesen wäre, aber auswärts war in den letzten zwei jahren bekanntlich nicht viel zu holen.

trainer petrovic war wieder davon überzeugt dass sturm viel besser war, dass man eigentlich hätte gewinnen müssen, dass man sehr guten und schönen fußball spiele. aber was ist dass schon wert wenn man wieder um ein tor verliert und man wie immer ein unnötiges tor aus einem eckball erhält?

doch noch wird die trainerfrage nicht gestellt da es ja noch einen viel wichtigeren brennpunkt gibt: hannes kartnig.

die gerüchte um ihn reissen nicht ab. hat er noch geld, hat sturm noch geld, was wenn die amoah klage durchgeht, gehören eigentlich noch alle sturm-spieler sturm? alles unbeantwortete fragen zu denen es nur spekulationen gibt. eines ist allerdings gewiss: das eis auf dem sich kartnig bewegt wird immer dünner.

in diversesten internet foren, welche kartnig ja auch immer gerne als vergleich heranzieht, ergeben umfragen, dass er doch besser abtreten solle - doch da kommt ja immer die selbe argumentation: es gibt keinen nachfolger!

und während sich die von ihm so gescholtenen fanclubs bei auswärtsfahrten beliebt machen, da sie sogar von den heimfans wegen der guten stimmung gelobt und bei den "kartnig raus" aktionen unterstützt werden, gehen kartnig langsam die argumente aus. denn sturm scheint momentan egal ob mit oder ohne vollem support nicht gewinnen zu können. die schönrederei der ganzen situation sollte ein ende haben: wenn die amoah-klage durchgeht, dann ist sturm am abgrund. bleibt nur die frage ob es jetzt überhaupt noch hoffnung auf besserung gibt.

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und während sich die von ihm so gescholtenen fanclubs bei auswärtsfahrten beliebt machen, da sie sogar von den heimfans wegen der guten stimmung gelobt und bei den "kartnig raus" aktionen unterstützt werden, ...

:laugh::laugh::laugh:

Quelle? Allein dieser Absatz entlarvt den Artikel, die Heimfans unterstützten Fanclubs werden bei ihren "Kartnig raus" Rufen ausgepfiffen und sogar "Brigata raus"- Rufe konnte man schon vernehmen, also frag ich mich, woher der Autor des Textes (sollte er nicht Fanclub- nahe sein) diese Fehlinformation her hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quelle? Allein dieser Absatz entlarvt den Artikel, die Heimfans unterstützten Fanclubs werden bei ihren "Kartnig raus" Rufen ausgepfiffen und sogar "Brigata raus"- Rufe konnte man schon vernehmen, also frag ich mich, woher der Autor des Textes (sollte er nicht Fanclub- nahe sein) diese Fehlinformation her hat.

der autor des textes bin wohl ich, sonst hät ich ne quellenangabe gegeben... :augenbrauen:

deine gewünschten quellen (hier ausm tirol forum):

Überhaupt nicht lächerlich war meiner Meinung nach heute der Auswärtsmob der Grazer - Ehre wem Ehre gebührt und die Leistung der Sturm Fans hat heute doch ein wenig Respekt verdient (bis auf die Pausen nach dem 0:2) - besser als Rapid und Salzburg bisher im Tivoli Neu waren ...
Richtig - die grazer fans waren gestern wirklich top, respekt!

Super war die aktion mit kartnig raus + transparent auf der nord;)

könnt dir aba auch noch gern mehr liefern ;)

spam: ps: viel erfolg bei kore! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh:  :laugh:  :laugh:

Quelle? Allein dieser Absatz entlarvt den Artikel, die Heimfans unterstützten Fanclubs werden bei ihren "Kartnig raus" Rufen ausgepfiffen und sogar "Brigata raus"- Rufe konnte man schon vernehmen, also frag ich mich, woher der Autor des Textes (sollte er nicht Fanclub- nahe sein) diese Fehlinformation her hat.

also was die auswärtsspiele betrifft, hat der artikelschreiber recht, in pasching sangen die oberösterreicher ja zusammen mit den grazer-auswärtsfans "kartnig raus", in innsbruck rollte der fansektor der tiroler ein anti-kartnig-plakat (weiss jetzt nicht mehr genau was draufstand, irgendwas mit "kartnig auf den scheiterhaufen" :D ) aus...

bearbeitet von DrObst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auswärts ja, würd ich auch nicht abstreiten! Leider war z.B. das Spiel gegen Rapid ein Heimspiel für den Gegner und fehlende Stimmung trägt mMn. sehrwohl zu derartigen Niederladen bei.

Sollte man nicht außer Acht lassen, wenn die Fanclubs derart gehuldigt werden, im Moment stufe ich diese ganzen Aktionen als organisierte Unruhestiftung ein, das Verhalten bei Heimspielen ist nicht mit einer wirtsch. Situation oder ähnlichem zu rechtfertigen.

@Funky

der autor des textes bin wohl ich, sonst hät ich ne quellenangabe gegeben...

Entbehrt nicht einer gewissen Logik :=. Zum Glück bin ich nicht total über den Text drübergefahren ;). Also bis auf den zitierten Absatz stimme ich zu :).

spam: ps: viel erfolg bei kore!

Respam: Bin schon wieder daheim, -> PM folgt :).

bearbeitet von Sturmforever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entbehrt nicht einer gewissen Logik :=. Zum Glück bin ich nicht total über den Text drübergefahren ;). Also bis auf den zitierten Absatz stimme ich zu :).

hehe, ja, dein glück :finger:

naja, im prinzip sind es ja nur eh schon bekannte fakten, die hier ebren gesammelt von mir dargestellt wurden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, gibt's eigentlich schon was neues im Amoah- Fall? Ich hab nichts mehr finden können, seit dem Artikel damals. Von der Sache hängt ja wohl wirklich viel ab, auch wenn ich nicht glaube, dass die volle Million Euro als Schadensersatz realistisch ist, auch ein Großteil davon käme wohl einem finanziellen Genickbruch gleich.

Nicht persönlich gegen den Charly und ich kann ihn auch verstehen: Aber er ist schon ein wenig die Personifizierung des sportlichen und finanziellen Untergangs des SK Sturm :(.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in diversesten internet foren, welche kartnig ja auch immer gerne als vergleich heranzieht, ergeben umfragen, dass er doch besser abtreten solle - doch da kommt ja immer die selbe argumentation: es gibt keinen nachfolger!

Warum wohl? Weil sich keiner das Haftungsrisiko antun will. Kartnig weiß ganz genau, dass wohl kaum jemand zu finden sein wird, der für den Schlamassel, den er angerichtet hat, den Kopf hinhält... Und dann ist er scheinbar noch stolz darauf, "dass es ja keinen Nachfolger gibt"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum wohl? Weil sich keiner das Haftungsrisiko antun will. Kartnig weiß ganz genau, dass wohl kaum jemand zu finden sein wird, der für den Schlamassel, den er angerichtet hat, den Kopf hinhält... Und dann ist er scheinbar noch stolz darauf, "dass es ja keinen Nachfolger gibt"....

stimmt genau und aus diesem grund lässt er sturm mit sich untergehen und nicht umgekehrt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... auch wenn ich nicht glaube, dass die volle Million Euro als Schadensersatz realistisch ist, auch ein Großteil davon käme wohl einem finanziellen Genickbruch gleich.

Schadenersatz? Ich denke, das ist das Gehalt, das er einklagt! Und sollte sein Rauswurf rechtswidrig gewesen sein, ihm das Gehalt also zustehen, dann wird ihm das Gericht die Summe wohl zusprechen. Das wäre dann wohl der Schlussstrich. Bloß... fragt im Vorstand eigentlich irgendjemand danach, wer ihm den Vertrag gegeben hat? :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und während sich die von ihm so gescholtenen fanclubs bei auswärtsfahrten beliebt machen, da sie sogar von den heimfans wegen der guten stimmung gelobt und bei

Die Stimmung der Fanclubs bei Auswärtsfahrten ist tadellos.

Doch eines hat sich mir in Innsbruck gezeigt, dass auch viele Sturmfans der Fanclubs (darunter jener Mann, der vor kurzem in der Kleinen für Aufregung sorgte) der dritten Halbzeit wirklich nicht unbedingt abgeneigt sind :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bloß... fragt im Vorstand eigentlich irgendjemand danach, wer ihm den Vertrag gegeben hat? :x

was gibt es da nachzufragen, es liegt doch auf der hand, dass es sich wiedermal um eine geniale kartnig-schilcher-koproduktion handelt, nur: sollte sturm das geld zahlen müssen stehen wir am abgrund, egal wer den vertrag abgeschlossen hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was gibt es da nachzufragen, es liegt doch auf der hand, dass es sich wiedermal um eine geniale kartnig-schilcher-koproduktion handelt, nur: sollte sturm das geld zahlen müssen stehen wir am abgrund, egal wer den vertrag abgeschlossen hat...

Das mit dem Abgrund is noch ein Euphemismus, fürcht ich... wenn die Klage durchgeht gibts Sturm nicht mehr, befürchte ich. Wo solltens auch die Knete hernehmen? :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem Abgrund is noch ein Euphemismus, fürcht ich... wenn die Klage durchgeht gibts Sturm nicht mehr, befürchte ich. Wo solltens auch die Knete hernehmen? :x

gut, auch wenn sicher nicht mehr alle spieler wirklich sturm gehören, denk ich trotzdem dass es den verein als solchen auch nach der durchgebrachten klage noch geben könnte...allerdings ohne bundesligataugliche truppe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem Abgrund is noch ein Euphemismus, fürcht ich... wenn die Klage durchgeht gibts Sturm nicht mehr, befürchte ich. Wo solltens auch die Knete hernehmen? :x

dann wirds wohl notverkäufe geben müssen, rabihou und säumel (auch wenn mir beim gedanken daran das herz blutet :heul: ) würden uns auf jeden fall eine beachtliche summe einbringen, vielleicht klappt ja auch der haas-transfer einmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.