Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SOCCERFANAT

Wo müsste man sich verstärken?

8 Beiträge in diesem Thema

Mir ist schon klar, dass wir eh kein geld für Neuverpflichtungen habn, aber nur theoretisch, wo tätet ihr den Wacker verstärken?? Für welche Positionen tätet ihr einen neuen Spieler holen??

Naja eines ist mMn klar, dass man sich im Sturm verstärken muss, dies hat der verein mit "Aganun" auch getan!!

Handlungsbedarf sehe ich noch an den Flügeln!! Ehrlich gesagt nichts gegen Dennis Mimm, MÜhlbauer, Windisch oder Schreter, aber von den Seiten muss mehr kommen!! Ich denkne, dass diese eben genannten Spieler der Bundesliga noch nicht ganz gewachsen sind!!

Mann muss über die Seiten kommen und ein Flügelspiel fabrizieren!!

Den zweiten Handlungsbedarf sehe ich im zentralen defensiven Mittelfeld, sozusagen als ALI HÖRTNAGl - Ersatz (erst in naher Zukunft, kommt darauf an wie lang unser ALI noch spielt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sofern wir von schlimmeren Verletzungen verschont bleiben, bin ich mit unserem derzeitigen Kader für heuer absolut glücklich - für's nächste Jahr brauchen wir aber sicher einen neuen Ali Hörtnagl fürs Mittelfeld und eine zusätzlichen Verteidiger. Falls Aganun der gesuchte Stürmer ist - gut, falls nicht, zuerst ein Auge auf Hölzl werfen, falls der seine Chance bei Wörgl nicht genutzt hat, wird man auch da um eine Verstärkung nicht herum kommen. Toll fände ich auf jeden Fall, wenn man konsequent auf heimischen Nachwuchs setzen würde - ein Stürmer aus dem BNZ sollte sich ja auftreiben lassen -> Markus Seelaus, über den lese ich nur Gutes!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einen "neuen Ali Hörtnagl" würd ich nicht holen. seine rolle sollen dann Brzeczek und Grüner ausfüllen, dafür bekommt Mader einen stammplatz im offensiven mittelfeld.

edith: doch, muss mich korrigieren, Nussbaumer ist DER ideale langfristige Hörtnagl-ersatz, zumindest von der position her, ihn soll man holen. als leader müssen dann eben Grüner und Brzeczek fungieren, da gibts kein problem, da haben wir genug.

im rechten mittelfeld würd ich Mimm/Mühlbauer und Windisch/Schreter noch zeit geben. im winter braucht man da nichts tun. aber sollte Alex Hörtnagl wieder vollständig fit werden ist er sicher eine variante, die man beim FCW sicher im hinterkopf behält.

bei einem Bregenz-abstieg wäre auch Hauser für die linke seite interessant, würde unserem Tiroler weg natürlich entsprechen.

ansonsten würd ich Hattenberger und Nussbaumer von Wörgl holen, bevor es ein anderer tut, und den rest der stamm-elf behalten. besonders Zelic und Schrott (deren verträge auslaufen) sollte man länger an den verein binden.

also..

tor: Pavlovic und Planer behalten

abwehr: Wazinger weg, Schrott verlängern, Schroll und Eder ebenso, Zelic zum bleiben überreden (könnt schwierig sein, bei dem wandervogel), einen neuen innenverteidiger holen

mittelfeld: Hörtnagl weg, Hattenberger und Nussbaumer holen, bei Zongo,Schreter,Windisch,Mühlbauer muss man die zukunft abwarten, Hölzl bei guter leistung in Wörgl zurückholen (wird aber für ihn trotzdem noch schwer, einen stammplatz zu ergattern bei uns)

sturm: Aigner möglicherweise nach Wörgl, mal sehen wie sich Aganun entwickelt, einen holen.

grundsätzlich ist nicht viel zu verändern, da wir allen grund zur hoffnung haben, dass sich die mannschaft weiter steigert. im taktischen, technischen bereich ist eine verbesserung sicher möglich, das kombinations- und konterspiel ist auch durchaus ausbaufähig.

ach und was nicht unerwähnt bleiben sollte: mit unserem trainer darf man bisher total zufrieden sein, er soll natürlich auch bleiben.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem könnte ich mich auch anfreunden...

Eine andere Stürmervariante wäre noch Miron Muslic von Wörgl, der spielt aber derzeit dort nicht immer (aus welchem Grund auch immer), hat mich aber früher oft durch Tore trotz spielerischer Unterlegenheit der Mannschaft überzeugt.

Wie steht's denn mit einer Rückkehr von Kirchler oder Baur - ob die noch Sympathieträger sind, ist eine andere Frage, aber wären die grundsätzlich bereit, bei uns die Karriere ausklingen zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine andere Stürmervariante wäre noch Miron Muslic von Wörgl, der spielt aber derzeit dort nicht immer (aus welchem Grund auch immer), hat mich aber früher oft durch Tore trotz spielerischer Unterlegenheit der Mannschaft überzeugt.

Muslic ist im moment überhaupt nicht in form, deshalb bank in Wörgl. der hat letzte saison teilweise stark gespielt, aber braucht wohl noch einige zeit in liga 2.

Wie steht's denn mit einer Rückkehr von Kirchler oder Baur - ob die noch Sympathieträger sind, ist eine andere Frage, aber wären die grundsätzlich bereit, bei uns die Karriere ausklingen zu lassen?

das sehe ich eigentlich eher negativ. man muss da zwei dinge bedenken.

- Baur wird immer älter und langsamer, noch langsamer, als er ohnehin schon ist. als libero ginge das zwar noch, aber ob man da nicht doch auf einen jüngeren setzen sollte?

- beide, Kirchler und Baur, besetzten positionen, die bei uns mittelfristig junge übernehmen sollen oder sie jetzt schon inne haben (Eder, Mimm, Mader). bei Mimm muss man abwarten, ob er sich in der t.mobile diese saison durchsetzt, bis jetzt siehts eigentlich recht vielversprechend aus, find ich, da sollt man nit so kritisch sein. und für Mader und Eder wäre es ein extrem schlechtes signal, da man beiden jahr für jahr alte, routinierte spieler (Wazinger, Zelic bzw. Stary, Brzeczek) vorgesetzt hat. das können sie vielleicht bisher akzeptieren, aber wenn es so weitergeht, werden sie sich fragen, ob sie nicht bei einem anderen verein eine bessere zukunft haben könnten, wenn man beim FCW nie auf als stammkraft setzt. und es wäre fahrlässig, diese talente zu verlieren.

aber natürlich spricht dafür, dass ein Baur als Zelic-ersatz dem jungen Eder einiges lernen könnt, bevor er diesem die position übergibt. dasselbe bei Kirchler und Mimm bzw. Mader. dennoch.. ich bin nicht überzeugt, dass es sportlich überhaupt noch ein grosser gewinn wär, und perspektivisch ist es ohnehin zukunftssicherer, gleich auf die jüngeren zu setzen.

andererseits wär's vielleicht klug, sich Baur und Kirchler ins boot zu holen, auf dass sie später eine funktion im verein übernehmen könnten.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oberste prioriät sollte ein halbwegs brauchbarer dritter stürmer haben. denn falls zur zeit mair oder koejoe ausfällt ist es sehr tot vorne, aigner ist nicht gerade ein verteidigerschreck.

fast gleichwichtig ist ein starker verteidiger, wobei dieser wichtiger wäre, falls keiner der stürmer ausfällt. aber das weiß man ja vorher nie. schroll ist auf alle fälle ein risiko hinten, bei schrott kann man noch sagen, er hat potential.

dann die flanken, sowohl links als auch rechts.

dann ein guter 2. goalie.

dann ein hörtnagl-ersatz

dann ein zelic ersatz

ist nicht realistisch, daß alle geholt werden - aber die frage war ja im konjunktiv gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.