Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

Vereinsführung vor den Vorhang

5 Beiträge in diesem Thema

Alles redet von Vienna 110, stimmt ja, der First Vienna Footballclub 1894 feiert heuer den 110. Geburtstag, besser gesagt, erst am 22. August, aber was solls, die englische Königin feiert auch im Juni und nicht an ihrem Geburtstag im April, weil das Wetter im Juni besser ist, wir feiern halt jetzt, weil jetzt alle Zeit haben, (nur die Austria nicht :laugh:)

Ich möchte bei der Gelegenheit, der Vereinsführung herzlichen Dank sagen, dass so eine Feier überhaupt möglich ist, und dass unser Verein "aufgefangen" wurde. Man kann wieder in eine rosigere Zukunft schauen, kann schon sein, dass wir heuer nicht Meister werden und daher auch noch nicht aufsteigen, aber ich bin überzeugt, dass wir es auf lange Sicht schaffen. Vor einigen Jahren schwebte der Pleitegeier über der Hohen Warte und wir Fans waren schon auf der Suche nach Rothschilds Nachfahren, um ja alles versucht zu haben. :yes:

Positiv anzumerken ist auch, dass man daran gedacht hat, schon jetzt in der Regionalliga die Strukturen zu ändern, bessere Rahmenbedingungen zu schaffen, was Marketing und auch Management betrifft. Das Turnier wird sehr gut beworben, die Information seitens des Vereines finde ich auch im großen und ganzen in Ordnung. Besser kann es immer sein, aber man bemüht sich sehr.

Nochmals Danke an alle Verantwortlichen, dass wir heuer feiern dürfen. :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem Dank schließe ich mich an, wenn ich dran denke, wie die Zuschauer nach dem Relegationsspiel und als der Abstieg besiegelt war, von der Tribüne geschlichen sind. Spieler, die auf ihr Geld warteten, sportlich desaströs, dauernd Negativschlagzeilen, nicht viel Aussicht auf Besseres.

Es regt sich wieder etwas und deshalb

Auf ein schönes Fest Vienna 110, und alles Gute für die Zukunft! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super da schließ ich mich auch an, man spürt einfach wider aufwind, jeden tag was n der Zeitung, heute z.b. Buek, Antel, Senekowitsch "Seki" anläßlich eines Festaktes im Rathaus mit der neuen Viennazeitung in der Hand.

endlich wieder positive Schlagzeilen, ich hoff auch sportlich geht es so weiter, aber der Kader konnte gehalten werden, neue sind gekommen, also haben wir auch einen größeren Kader zur Verfügung und es kann losgehen.

GEMMA VIENNA ! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Super da schließ ich mich auch an, man spürt einfach wider aufwind, jeden tag was n der Zeitung, heute z.b. Buek, Antel, Senekowitsch "Seki" anläßlich eines Festaktes im Rathaus mit der neuen Viennazeitung in der Hand.

Und zum Thema Schlagzeilen und Werbung für unseren Verein, gerade sagt der Prüller beim Formel1Rennen "soviel Blau-Gelb, man könnte meinen, die Vienna hat ein Heimspiel, aber hier sind es die Farben von Renault".

Danke Heinzi Prüller, wenn man liest, das nirgends anders die Werbeminute so viel kostet als bei Formel1Übertragungen dann ist diese Erwähnung nicht mit Gold aufzuwiegen. :clap: Und noch dazu hörten Millionen Menschen Blau-Gelb ist VIENNA bzw. Vienna ist BLAU-GELB :yes::yes::yes:

P.S. Nocheinmal Danke an den Verein für die Organisation und die Möglichmachung des Geburtstagsevents.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Beginn dieses Thread liegt zwar schon 1 1/2 Monate zurück, aber ich will ihn nochmals aufleben lassen, um nocheinmal zu betonen, dass aus der Vienna ein seriöser Verein geworden ist, bei dem die Gehälter und Prämien pünktlich bezahlt werden. Auch wird an der Entschuldung des Vereines fieberhaft und für mich glaubhaft gearbeitet. Ich spreche sehr oft mit Insidern anderer RLO Vereine und auch Verbandsfunktionären, und man höre und staune, dort wird die Vienna mittlerweile als seriöser und für sehr viele Spieler schon als Verein gehandelt, bei dem es erstrebenswert ist, spielen zu dürfen. Nein, nicht allein wegen unser Tradition, denn die hilft uns in Zeiten der Negativschlagzeilen (bes. Blei-Ära) überhaupt nichts, nein, deshalb weil sich herumgesprochen hat, dass unter der jetzigen Vereinsführung wieder was weitergeht und solide gearbeitet wird. :super:

Allen Unkenrufen zum Trotze wurde der Großteil der Mannschaft gehalten, so wie es ausschaut auch vernünftig verstärkt und ich habe zur Zeit keinen Grund, pessimistisch zu sein.

Come on Vienna :yes::yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.