Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

[Filminfo] - Secretary

4 Beiträge in diesem Thema

Secretary

2.jpg

Regie: Steven Shainberg

Besetzung: James Spader, Maggie Gyllenhall, Jeremy Davies

Obwohl Secretary bereits in einigen Videotheken zu haben ist, beschloss ich vor ein paar Tagen den Film im Kino anzuschauen. Bereut hab ich es nicht, denn das war sicher einer der interessantesten Filme die ich in letzter Zeit gesehen habe

Inhalt

Lee Holloway (Maggie Gyllenhall) liebt die Selbstverletzung und löst ihre Probleme durch kleine Schnitte an ihrem Körper. Als sie sich einmal allerdings unabsichtlich zu tief schneidet, muss sie sich einer Therapie unterziehen. Doch schon bald nach ihrer Entlassung muss sie bemerken, dass sie weit davon entfernt ist als geheilt zu gelten und sobald es zu Hause Stress mit dem alkoholkranken Vater gibt, bestraft sie wieder ihren eigenen Körper. Dann nimmt sie aber eine Stelle als Sekretärin bei einem bizarr wirkenden Anwalt an und in der Folge entsteht zwischen den beiden eine auf lustvolle Erniedrigung und Dominanz basierende S/M- Affäre. Während Lee erfährt, dass Schmerz eine Brücke zur Liebe darstellen kann, die ihr hilft sich aus alten Zwängen zu befreien, erschrickt der Anwalt Edward Grey über seine eigene „Perversionen“ und will die Affäre beenden. Doch für Lee gibt es nun keinen Weg zurück und sie kämpft mit allen Mitteln um die Liebe ihres Lebens

Meine Meinung

Steven Shainbergs Secretary ist kein oberflächlicher Softporno-Fetisch Film, sondern eine intelligente Satire über das erotische Spiel mit Macht und Ohnmacht. Besonders hervorheben möchte ich die mutige Darstellung von Maggie Gyllenhall, die eine ausgezeichnete schauspielerische Leistung abliefert und dafür für den Golden Globe nominiert worden ist. Lediglich das Ende, die letzten 5 Minuten vom Film, haben mir überhaupt nicht gefallen und drücken die Wertung deshalb etwas hinab.

8/10 Punkten

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.