Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jezek28

Franz Weiß folgt Kurt Garger nach!

6 Beiträge in diesem Thema

Da der bisherige Viennacoach Kurt Garger mit Saisonende ja zum Ligakonkurenten

SC Eisenstadt wechselt wurde mit Ex-Viennaprofi Franz Weiß bereits seid längerer Zeit ein Nachfolger vorgestellt.

Nach 21 Jahren kehrt Weiß also zu seiner alten Wirkungsstätte zurück! Davor betreute er Rohrbach.

Hat jemand genauere Infos über Herrn Weiß? Für mich ist er ein ziemlich unbeschriebenes Blatt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab jetzt folgende Infos über Franz weiß gefunden:

Franz Weiß ist 47 Jahre alt und ist gelernter Zahntechnicker,er ist verheiratet und hat eine Tochter!

Als Spieler war er unter anderem für die Wr.Austria tätig und wurde zwischen 1977 und 1979 2x österreichischer Meister sowie 1x Cupsieger,außerdem war er ein Teil der Austria als diese das Europacupfinale der Cupsieger erreichte.

Dannach wechselte er für 2 Jahre zur Vienna.Weitere Stadionen waren Mödling,Baden,Bruck.

Als Spielertrainer betreute er unter anderem den SV Rohrbach und noch einige Vereine in NÖ oder dem Burgenland

Seine letzen beiden Trainerstadionen waren der ASK Kottingbrunn(Regionalliga Ost Platz 6. bzw. 9.) und sein letzter Arbeitgeber der SV Rohrbach(Regionalliga Ost Platz 9 bzw. 5.)

Die Vienna sieht er als neue Herausforderung und hofft in den nächsten 2 Jahren den Aufstieg in die Red Zac Liga zu realisieren.

Alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat jemand genauere Infos über Herrn Weiß? Für mich ist er ein ziemlich unbeschriebenes Blatt.

Für mich auch, aber er war einmal ein blau-gelber und da hat er alleine schon deshalb Pluspunkte bei mir.

Unser co-trainer den nimmt Weiß von rohrbach mit namens Eitel Reins ist Vizeleutnant beim bundesheer, hab ich im netz gefunden und sogar mehrfach sieger im militärischen fünfkampf, der wird unsere burschen schleifen :teufel:

ist zwar unwichtig für fußball, aber woher kommt der name eitel reins, ist das nordisch ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (Jezek28 @ 09 Jun 2004 - 16:21)

Hat jemand genauere Infos über Herrn Weiß? Für mich ist er ein ziemlich unbeschriebenes Blatt.

Für mich auch, aber er war einmal ein blau-gelber und da hat er alleine schon deshalb Pluspunkte bei mir.

Unser co-trainer den nimmt Weiß von rohrbach mit namens Eitel Reins ist Vizeleutnant beim bundesheer, hab ich im netz gefunden und sogar mehrfach sieger im militärischen fünfkampf, der wird unsere burschen schleifen 

ist zwar unwichtig für fußball, aber woher kommt der name eitel reins, ist das nordisch ???

ja wahrscheinlich nördlich aber keine ahnung...

und was macht der? lässt der sich nach wien versetzen.

solange net der eismayer co wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier ein interview mit franz weiss

Franz Weiss - neuer Vienna-Trainer

weiss3.jpg

Foto: ostliga.at

Vorab: Bist du schon der neue Vienna-Trainer?

Noch nicht ganz, der Vertrag muss noch im Detail ausgehandelt werden, das soll heute Nachmittag geschehen.

Wie hat es dich auf die Hohe Warte verschlagen? Als Goalgetter der blaugelben Oldies?

Ich bin seit ein, zwei Jahren bei den Vienna-Senioren dabei und da habe ich natürlich wieder mehr Kontakt zum Verein gehabt, bin öfters auf die Hohe Warte gekommen und muss sagen, dass ich da gleich wieder eine Gänsehaut bekommen habe, weil ich ja von früher her alles noch sehr gut kenne.

Wer hat dich denn zur Vienna geholt?

Ich war einer von mehreren Kandidaten, die dem Verein, wahrscheinlich wegen guter Leistungen aufgefallen sind. Wer genau dann auf mich gekommen ist, das weiß ich natürlich nicht aber es hat dann ein paar Treffen gegeben.

War es der Herr Janotka, der den Kontakt hergestellt hat?

Nein, es war der Herr Direktor Wala mit dem ich die ersten beiden Male zu tun hatte. Herrn Janotka habe ich dann erst vor 10 Tagen zum ersten Mal gesehen.

Beim Match gegen den WSK?

Ja, genau so war es. So gesehen hat mich eigentlich Herr Direktor Wala geholt.

Wie lauten den die Aufgaben des neuen Vienna-Trainers?

Nun, die Vienna möchte gerne aufsteigen und ich möchte als Trainer in die Red-Zac-Liga. Wie es aussieht, könnten wir den gleichen Weg haben.

Der Vienna-Vizepräsident hat bekannt gegeben, der Grund für den Trainerwechsel sei, dass die Vienna sich Kurt Garger nicht mehr leisten kann. Bist du ein Billigtrainer?

Ich weiß natürlich nicht was Kurt Garger verdient hat. Aber auch ich habe natürlich meinen Preis. Vielleicht ist der günstiger, vielleicht nicht. Vielleicht bin ich ein Billigtrainer. Ich weiß es nicht und es hat bei unseren Gesprächen auch gar keine Rolle gespielt. Über das Finanzielle wird ja erst heute Nachmittag geredet.

Wie lange sollst du die Vienna trainieren?

Ich werde einen Vertrag für ein Jahr haben. Für länger schließe ich nie ab. Aber es ist ausgemacht, dass ich, sollte die Vienna aufsteigen, auch in der Bundesliga der Vienna-Trainer sein werde.

Wie gut kennst du die Mannschaft der Vienna?

Sehr gut. Das muss man ja als Konkurrent. Es ist eine sehr gute, eine ausgezeichnete Mannschaft. Viele Spieler haben hohes technisches Niveau und gute Qualität. Die Kaderzusammenstellung für nächstes Jahr wird aber davon abhängen, welche Verträge noch laufen, welche aus sind, wer den Verein verlassen und wer bleiben will. Dann kann ich auch darüber nachdenken: Was brauchen wir, wie können wir uns noch verstärken? Leistbar muss es halt in jedem Fall sein.

Werden Spieler aus Rohrbach mit dir auf die Hohe Warte kommen?

Nichts ist unmöglich. Aber es muss nicht so sein. Die Vienna hat eine andere Qualität. Vielleicht der eine oder andere...

Rohrbach hat nicht viele Spieler der Qualität, die du für die Vienna willst?

Wir haben in Rohrbach genau 11 regionalligataugliche Spieler. Genau 11. Ich habe bei der Vienna eine Liste mit 22 Spielern. Tut sich im einen oder anderen Fall bei den Vertragsverhandlungen ein Loch auf, wird man sehen, wie man es wieder füllt und ob es von den Spielern, die ich kenne und bei denen ich weiß, wie ich dran bin, einen gibt, der brauchbar wäre. Aber es gibt ja auch in Wien jede Menge gute Spieler. Freunderlwirtschaft gibt es bei mir keine.

Die Vorgänge rund um die Ablöse von Kurt Garger hast du mitbekommen?

Ich habe zwar keine Wiener Zeitung, aber ich habe eine Reihe Anrufe von Kollegen bekommen und ich schaue auch ins Internet, also weiß ich schon, was los war. Ich kenne Kurt Garger nicht nur als Konkurrenten, sondern vor allem als hervorragenden Trainer, der super gearbeitet hat. Aber so ist es leider in diesem Geschäft. Es ist hart und auch ich war schon in der Situation, wo mein Vertrag nicht verlängert wurde. Ich achte und respektiere ihn als Kollegen und wünsche ihm alles Gute.

Angaben zur Person:

Zur Person:

Geboren: 1957

Stationen als Spieler:

Pottendorf

Austria Wien 1976-1979

Vienna 1979-1983

Badener AC

VSE St. Pölten

VfB Mödling

Wr. Neustadt

Bruck/Leitha

Rohrbach

Pottendorf

Position: Wo ich der Trainer hingestellt hat. Ich habe alles gespielt, außer Tormann

ober er der richtige für den aufstieg ist???

bearbeitet von GreenWhiteMarkus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und die vorstellung vom verein:

Franz Weiß neuer Trainer von Fernwärme Vienna

Franz Weiß, ehemaliger Vienna-Spieler und bisher Trainer beim Regionalligisten SV Rohrbach, ist ab kommender Saison neuer Trainer von Fernwärme Vienna. Der 47-jährige Niederösterreicher kehrt somit nach 21 Jahren auf die Hohe Warte zurück. Neuer Co-Trainer: Eitel Reins.

Weiß unterschreibt für 1 Jahr + Option auf ein weiteres

Franz Weiß wird in der kommenden Saison (plus Option auf eine weitere) das Trainerzepter auf der Hohen Warte schwingen. Der neue Chef auf der blaugelben Bank kann auf eine lange Laufbahn als Bundesligaprofi, unter anderem beim First Vienna FC 1894, zurück blicken. Sammelte zudem bereits bei Klingenbach und zuletzt bei Rohrbach Regionalligaerfahrung als Trainer.

Franz Weiß, ein Mann mit blaugelber Vergangenheit

Mit Franz Weiß verpflichtet Fernwärme Vienna einen Mann, der weiß, was es heißt, blaugelbes Blut in seinen Adern zu haben. „Ich habe vier Jahre lang bei der Vienna gespielt und ich freue mich schon riesig, im Sommer auf die Hohe Warte heimzukehren.“, sieht Weiß mit Stolz in seine Zukunft als Vienna-Trainer.

„Ich trete an, um Meister zu werden!“

Franz Weiß, Besitzer der A-Lizenz und in kürze der UEFA-Pro-Lizenz, hat ein klares Ziel: „Ich trete bei Fernwärme Vienna an, um Meister zu werden.“ Der Niederösterreicher ist sich der Herausforderung, die ihn beim ältesten Fußballverein Österreichs erwartet, bewusst und betont: „Die Vienna gehört schon aus ihrer Tradition heraus in den professionellen Fußball!“

Co-Trainer wird Eitel Reins

Neuer Co-Trainer wird der 49-jährige Eitel Reins, der Weiß auf seinen bisherigen Trainerstationen stets als „Co“ zur Seite stand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.