Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Verdächtigungen gegen Sammer

5 Beiträge in diesem Thema

Im Streit mit BVB-Trainer Matthias Sammer fährt Nivaldo Baldo,Leibarzt von Torjäger Marcio Amoroso,in Brasilien schwere Geschütze auf.Gegenüber dem Online-Magazin "Terra Esportes TV" warf Baldo dem Coach Sammer Rassismus und Medikamenten-Missbrauch vor.

"Ich habe selbst gesehen dass Sammer in der Kabine verdächtige Produkte an die Spieler verteilt.Daraufhin habe ich Amoroso geraten,diese nicht zu sich zu nehmen", sagte der Sportmediziner.

Ich weiß ned was ich dazu sagen soll.Ich kanns mir nur schlecht vorstellen,aber das tat ich bei Daum auch. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwere Vorwürfe gegen Sammer

Eingefügtes Bild

Der Trainer und sein Sorgenkind: Seit Juli 2001 arbeiten Sammer (r.) und Amoroso zusammen

München/Sao Paulo - Nivaldo Baldo schießt gegen BVB-Trainer Matthias Sammer.

Der Arzt von Dortmunds Torjäger Marcio Amoroso wirft in einem Interview mit dem brasilianischen Online-Magazin "Terra Esportes TV" dem Borussen Coach Rassismus und Medikamenten-Missbrauch vor.

"Mit eigenen Augen gesehen"

"Ich habe mit eigenen Augen gesehen, dass Sammer in der Kabine verdächtige Produkte an die Spieler verteilt. Daraufhin habe ich Amoroso geraten, diese nicht zu sich zu nehmen", sagte der Sportmediziner.

"Amoroso will keinen Streit, weil das nur zu mehr Repressalien gegen ihn führt. Aber ich habe vor Ort selber erlebt, dass sich Sammer unangemessen verhält", meinte Baldo.

Baldo hat keinen Cent gesehen

Der Mediziner erklärt seinen Gang in die Öffentlichkeit vor allem damit, dass er für seine Pflege-Dienste von den Dortmundern bislang keinen Cent gesehen habe.

Sammer hatte Baldo in der Winterpause zur unerwünschten Person erklärt, weil er einen schlechten Einfluss auf Amoroso habe.

Zorc reagiert

"Warum sollen wir ihn bezahlen. Die Spieler sind krankenversichert, wir haben Baldo nie beauftragt", reagierte Sportmanager Michael Zorc auf die Meldung aus Südamerika.

"Das ist inhaltlich völliger Nonsens. Und zu den angeblichen Medikamenten: Wir haben eine kompetente medizinische Abteilung und zudem Dopingkontrollen. Die Aussagen stehen für die Seriösität dieses Mannes."

Rechtliche Schritte?

Die Borussen überlegen, rechtliche Schritte gegen Baldo einzuleiten, weil nicht zuletzt der schwere Vorwurf des Medikamenten-Missbrauchs den guten Ruf des sechsmaligen Meisters in Südamerika schädigen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm ich glaub Amoroso ist mit seiner Reservistenrolle nicht zufrieden und deshalb versucht er Sammer unter Druck zu setzen.

Aber Ewerthon,Dede,Evanilson,... spielen doch auch also ist das mit dem Rassismus absoluter Blödsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.