Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BertlSF95

Schinkels

14 Beiträge in diesem Thema

"Möchte Nationaltrainer werden"

von Johannes Weichhart

Seit dem Sommer 2003 steht Frenk Schinkels, 41, in den Diensten des SKN St. Pöltens. Der Trainer brachte nicht nur holländisches Flair in die Hauptstadt, sondern die Mannschaft auch wieder auf Erfolgskurs. Seit er auf dem Trainerstuhl Platz genommen hat, beginnen die Fans wieder von den goldenen Zeiten der Bundesliga zu träumen.

Im KURIER-Interview plaudert der Ex-Teamspieler über die Saison, Trainerangebote aus der T-Mobile Bundesliga und über sportliche Träume.

KURIER: Der SKN liegt in der Regionalliga Ost an zweiter Stelle, mit acht Punkten Rückstand auf Parndorf. Zufrieden?

SCHINKELS: Ich bin mit der Leistung des Teams sehr zufrieden. Wir spielen immer auf Angriff, da lässt man halt da und dort auch Punkte.

Wäre nicht noch mehr drinnen gewesen?

Natürlich. Leider konnten wir nicht immer optimal trainieren. Viele Spieler leisten gerade beim Bundesheer ihren Dienst. Da klappte die Zusammenarbeit nicht. Meine Jungs mussten sich unterordnen, bekamen Strafen wegen Undiszipliniertheit. Diese Umstände haben uns in etliche Punkte gekostet.

Auch den Aufstieg?

So weit würde ich nicht gehen. Aber ich kann nur an die Verantwortlichen des Bundesheeres appellieren. Als Profi kann man sich keine Auszeit leisten. Hier müssen wir noch besser zusammenarbeiten.

Durch Ihren Erfolg beim SKN sind Bundesligateams auf Sie aufmerksam geworden. Gibt es Angebote?

Ja. Admira und Salzburg sind interessiert. Die Admira hat mit meinem Manager schon Kontakt aufgenommen. Die Entscheidung zu gehen, beschäftigt mich sehr. Ich denke darüber viel nach. Ich möchte auf jeden Fall Profitrainer werden.

Geht es dabei auch ums Geld?

Eines ist klar. Ich bin einer der schlecht bezahltesten Trainer in der Regionalliga. Trotzdem, in St. Pölten stimmt das Umfeld und die Trainingsbedingungen in den Parkstudios in Ratzersdorf sind ideal.

Wie sehen Sie die Zukunft des SKN?

Für dieses Jahr ist der Titel zu 90 Prozent futsch. Bei der jetzigen finanziellen Situation können wir erst in sieben Jahren ganz oben mitspielen. Das Potenzial hätten wir auf alle Fälle schon jetzt. So hat Rapid-Sportdirektor Peter Schöttel unseren Helmut Prenner sehr gelobt.

Und Ihr ganz persönliches Ziel?

In zehn Jahren möchte ich die österreichische Nationalmannschaft trainieren.

Copyrighthinweis: © Kurier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt Schinkels? Dass bereits mit Nachfolge-Kandidaten verhandelt wurde, bestreitet Manager Christian Trupp: "Vom Verein wurde niemand kontaktiert, es haben sich nur etliche Trainer selbst ins Gespräch gebracht." Was Rachimow zumindest in einem Fall nicht wahr haben will: "Ich weiß, dass mit Frenkie Schinkels gesprochen wurde." Dass die Zeit von Rachimow abgelaufen scheint, dürfte schon länger klar sein: "Präsident Weiss wollte ursprünglich im Februar mit mir über die Zukunft reden. Doch ich hab nichts mehr von ihm gehört. Ich kann nicht jede Woche nachfragen: Präsident, wie schaut's aus?"

Quelle: Sportwoche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich ma heute die möglichen Nachfolgername im KURIER so durchlese, glaub ich langsam, dass die Option Frenkie Schinkels nicht einmal sooooooo schlimm ist: Walter Hörmann, Christian Keglevits, Ernst Dokupil :kotz:, Andrzey Lesiak und last not least Andi Ogris :kotz: ...

Von den fünf "neuen" Namen schätze ich nur den Christian Keglevits und den Andrzey Lesiak besser als den Frenkie Schinkels ein... :wos?:

Aber gut - ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren... :yes:

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich ma heute die möglichen Nachfolgername im KURIER so durchlese, glaub ich langsam, dass die Option Frenkie Schinkels nicht einmal sooooooo schlimm ist: Walter Hörmann, Christian Keglevits, Ernst Dokupil :kotz:, Andrzey Lesiak und last not least Andi Ogris :kotz: ...

Von den fünf "neuen" Namen schätze ich nur den Christian Keglevits und den Andrzey Lesiak besser als den Frenkie Schinkels ein... :wos?:

Aber gut - ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren... :yes:

Von den oben genannten ist am ehesten noch Dukupil der geeignete Mann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von den oben genannten ist am ehesten noch Dukupil der geeignete Mann!

In puncto Ernst Dokupil kenne ich mich leider aus.

Wichtig wäre mMn auch ein Trainer, der endlich endlich auch wieder etwas mehr Ruhe in den Bereich rund um die Kampfmannschaft bringt - und das traue ich dem Ernst Dokupil absolut nicht zu.

Vielleicht hat er sich ja im Laufe der Jahre geändert, aber ich habe ihn in sehr schlechter Erinnerung und glaube daher kaum, dass er uns richtig weiterhelfen könnte.

Auch das Thema Routine kann da mMn nicht zur Geltung kommen - schliesslich war Ernst Dokupil meines Wissens nach nach seiner Zeit bei Rapid bei keinem (bekannteren) Verein mehr tätig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In puncto Ernst Dokupil kenne ich mich leider aus.

Wichtig wäre mMn auch ein Trainer, der endlich endlich auch wieder etwas mehr Ruhe in den Bereich rund um die Kampfmannschaft bringt - und das traue ich dem Ernst Dokupil absolut nicht zu.

Vielleicht hat er sich ja im Laufe der Jahre geändert, aber ich habe ihn in sehr schlechter Erinnerung und glaube daher kaum, dass er uns richtig weiterhelfen könnte.

Auch das Thema Routine kann da mMn nicht zur Geltung kommen - schliesslich war Ernst Dokupil meines Wissens nach nach seiner Zeit bei Rapid bei keinem (bekannteren) Verein mehr tätig...

Als er bei Admira war, war seine Arbeit nicht so schlecht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.