Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Jesper Grönkjaer

5 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

gronkjaer.jpg

DATEN

Name: Jesper Grönkjaer

Nationalität: Däne

Geburtsdatum: 12.August 1977

Alter: 26

Hauptposition: Rechtes Mittelfeld

Nebenposition: Linkes Mittelfeld

Größe: 187cm

Gewicht: 81kg

Momentaner Verein: FC Chelsea

Bisherige Vereine: Ajax Amsterdam, Aalborg

KARRIERE

Im August 1977 kam in Nuuk ein talentierter Fussballer zur Welt, der später wohl als einer der universellst einsetzbaren Flügelspieler im Mittelfeld auf der britischen Insel gefeiert wurde. Die Rede ist von Jesper Grönkjaer, dem beidbeinigen dänischen Nationalspieler. Im Alter von 16 Jahren wechselte er zu Aalborg BK, wo er seine ersten Erfahrungen mit Profifussball machte. Im Alter von 17 Jahren kam er zu seinem ersten Einsatz bei Aalborg und im Alter von 18 Jahren hatte Grönkjaer bereits einen Stammplatz inne. Interessant dabei war speziell der Fakt, dass Aalborg sowohl links als auch rechts im Mittelfeld gute Spieler hatte - und zusätzlich hatten sie den überragenden, jungen Grönkjaer. Um allen Akteuren Spielpraxis zu verschaffen, spielte Grönkjaer mal links, mal rechts und auf der gegenüberliegenden Position immer einer seiner rotierenden Kollegen. In der Saison 1995/96 brachte es Jesper auf 29 Spiele und 3 Tore.

Der Stammplatz war Grönkjaer sicher, Aalborg belegte in der Saison 1996/97 Platz 5 in der Faxe-Liga, Dänemarks höchster Spielklasse und Spieler wie Rasmussen oder Solbakken konnten dem jungen Ausnahmetalent nicht mehr das Wasser reichen. In 28 Spielen kam er zu einem weiteren Ligatreffer. Nur ein Jahr später, in der Spielzeit 1997/98 schaffte Grönkjaer den endgültigen Durchbruch, indem er in 29 Spielen 6 Tore erzielte. Der damals 20jährige machte mächtig auf sich aufmerksam und ließ das wohl geschulteste Auge Europas, was Jugendspieler angeht auf sich blicken - Ajax Amsterdam.

Der Wechsel ging problemlos und mit geheimgehaltener Ablösesumme über die Bühne - ab Sommer 1998 spielte Grönkjaer für den traditionsreichen Amsterdamer Klub. Bereits in seiner ersten Saison (1998/99) konnte Grönkjaer erste persönliche Erfolge verbuchen: In 25 Spielen erzielte Jesper 8 Tore und etablierte sich damit in der ersten Elf der Niederländer. Auch im dänischen Nationalteam war Grönkjaer mittlerweile eine ausgezeichnete Option. In seinen ersten beiden Jahren in Amsterdam perfektionierte Grönkjaer seine Stärken: Der junge Däne ist schnell, wendig, bewegt sich auch ohne Ball sehr gut. Die Flanken Grönkjaers kommen sowohl mit dem rechten als auch mit dem linken Fuss scharf und präzise an den Mann und aufgrund seines robusten Körperbaus ist er auch Zweikämpfen gewachsen.

In seiner zweiten Ajax-Saison, 1999/2000, brachte es Grönkjaer auf weitere 25 Spiele und 3 Tore. Einzig in der Saison 2000/01 bekam der Däne Probleme in Amsterdam, da er sich zur Zeit der Vorbereitung eine Oberschenkelverletzung zuzog und lange nicht mehr den Anschluss seine Teamkollegen fand. Er absolvierte im Herbst 2000 nur magere 5 Spiele für Ajax, in denen er 1 Tor erzielte. Da bei Ajax neue Spieler nachkamen und man auf die Dienste des Jesper Grönkjaer nicht mehr hundertprozentig angewiesen war, stellte man ihn zum Verkauf frei. Chelsea London zögerte keine Sekunde und verpflichtete den dänischen Nationalspieler um fast 12 Millionen Euro. Im Frühjahr 2001 gab er also seinen Einstand auf der Insel, kickte 13x für Chelsea und erzielte 1 Tor.

Grönkjaer hatte sich für seine erste volle Chelsea-Saison 2001/02 sehr viel vorgenommen, doch wurde auf den Boden der Realität zurckgeholt: Chelsea wurde nur Sechster in der englischen Premier League und Grönkjaer kam an seinen mannschaftsinternen Konkurrenten (z.B. Lampard, Di Matteo oder Stanic) nie wirklich vorbei. Sein größter Konkurrent war wohl Boudewijn Zenden, der holländische Nationalspieler, der ebenso wie Jesper sehr flexibel einsetzbar ist. Grönkjaer kam in nur 13 von 38 Spielen zum Einsatz...

Die Saison 2002/03 verbesserte Grönkjaers Situation. Zwar war der dänische Flügelflitzer noch nicht immer kein Stammspieler bei den "Blues", aber immerhin absolvierte er 30 Ligaspiele für Chelsea (20 von Beginn an) und erzielte dabei 4 Tore. Grönkjaer war somit als wichtiger Akteur in einem Rotationsprinzip anzusehen und sorgte mit einigen starken Spielen dafür, dass er nicht ganz unbeteiligt am recht guten vierten Endrang Chelseas in der Saisontabelle war. Im Europacup hingegen blamierte sich Chelsea... in der ersten UEFa-Cup-Runde gab es das Aus gegen Viking Stavanger aus Norwegen.

In der aktuellen Saison 2003/04 baute sich Grönkjaer einen neuen Ruf als "Supersub" Chelseas auf. In der Premier League kam er bisher in 28 Saisonspielen zum Einsatz, machte aber nur 16 davon von Beginn an mit. In der Champions League wurde Grönkjaer sogar verhältnismäßig noch öfter eingewechselt statt von Beginn an gebracht. Frischen Wind brachte der Däne mehrmals ins Spiel, aber am bemerkenswertesten war wohl sein Spiel im Champions League - Viertelfinale gegen Arsenal, als Chelsea im Highbury gewinnen konnte. Grönkjaer legte einige Chancen, unter anderem eine Hundertprozentige für Gudjohnsson mustergültig auf, wirbelte auf der rechten Mittelfeldseite nahezu fehlerfrei und extrem spritzig umher.

Im dänischen Nationalteam bestritt Jesper Grönkjaer bisher 42 Spiele und erzielte 4 Tore. Im Normalfall, also sofern er sich nicht vorher verletzen sollte, sollte Grönkjaer auch bei der Europameisterschaft 2004 auf der rechten Mittelfeldseite seines Landes gesetzt sein.

Der Vertrag Grönkjaers bei Chelsea London läuft noch bis Juni 2005. Während Grönkjaer im Nationalteam die Rückennummer 8 trägt, steht in London die Nummer 30 auf seinem Rücken.

Beraten wird Grönkjaer von der Agentur "FIMO", die in Italien beheimatet ist und von den Profiberatern Vinicio Fioranelli und Vincenzo Morabito geleitet wird. Andere Klienten der "FIMO" sind Stankovic, Abbiati, Petit, Coco, Phillips, Kanu, Kallon oder Forssell.

Jesper%20Grønkjær.jpg

73677_351X180.jpg

danmark-norge_versj_297965e.jpg

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, der Groenkjaer...den würd ich sehr gerne bei ManU sehen! Ich hab bis vor kurzem gedacht, der spielt nur im linken Mittelfeld, und kommt an Duff nicht mehr vorbei - aber er ist wirklich total beidfüßig :eek:

Sieht man enorm selten...

Hoffe natürlich, dass Danish Dynamite bei der EM mit Jesper Gas geben wird :clap::super:

Aja, danke für das super Porträt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaja, der Groenkjaer...den würd ich sehr gerne bei ManU sehen! Ich hab bis vor kurzem gedacht, der spielt nur im linken Mittelfeld, und kommt an Duff nicht mehr vorbei - aber er ist wirklich total beidfüßig :eek:

Also wirklich, du willst ja fast jeden Spieler bei Man.U. sehen. :nein:

Grönkjaers Stammposition ist eigentlich das rechte Mittelfeld. ;)

Ich finde nicht das er einen starken linken hat, der Schuss gegen Monaco ist ihm ja komplett abgerissen, hat nicht einmal geschaut wo er hinschießt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wirklich, du willst ja fast jeden Spieler bei Man.U. sehen. :nein:

Also da muss ich mich - auch wenns nicht zum Thema passt - wirklich wehren!

Natürlich gibts Kicker, bei denen ich nicht nein sagen würde, aber was kann ich dafür, wenn von denen in letzter Zeit oft die Rede ist?!

Duff, Lampard, Joe Cole, Torres, Van der Vaart, Rooney, Groenkjaer...ja, das sind Spieler, über die in letzter Zeit häufig geredet wird/wurde, und bei denen es entweder schon Gerüchte oder auch konkrete Angebote seitens ManU gegeben hat! Und wer würde solche Weltklasseleute oder Spieler mit soviel Potential nicht gerne in seinem Team sehen?

Bei jedem x-beliebigen schreib ich das bestimmt nicht :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.