Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Vafluacht

Perugia-Fans klagen vor Gericht

3 Beiträge in diesem Thema

Perugia-Fans klagen wegen "falscher" Pfiffe

Angebliche Fehlentscheidungen der Schiedsrichter sorgen weiter für Unruhe im italienischen Fußball.

Eine Gruppe von Fans des Serie-A-Klubs Perugia hat bei der Staatsanwaltschaft der mittelitalienischen Stadt eine Klage wegen angeblich falscher Pfiffe der Unparteiischen eingereicht.

"Betrug in sportlichem Wettbewerb"?

Wegen der wiederholten Fehler der Referees in der laufenden Meisterschaft sei der Klub mit 22 Punkten Tabellenvorletzter und am Rande des Abstiegs in die Serie B, hieß es. Der Verdacht lautet auf "Betrug in sportlichem Wettbewerb", berichteten italienische Medien am Freitag.

28 Schiedsrichterfehler aufgelistet

In den bisherigen 30 Meisterschaftsspielen zählte der Verein 28 entscheidende Schiedsrichterfehler. Man wolle den Klub bestrafen, weil Peruggia-Chef Luciano Gaucci in den vergangenen Monaten wiederholt den nationalen Verband und die Profiliga attackiert habe, behaupten die Fans.

Gaucchi verzichtet auf Boykott

Nach den Solidaritätserklärungen der Fans hat Gaucci beschlossen, auf den angekündigten Boykott der letzten Meisterschaftsspiele zu verzichten.

Seine Mannschaft werde am Sonntag wie geplant gegen Brescia spielen, teilte Gaucci mit. Umgestimmt habe ihn ein Telefongespräch mit Liga-Boss Adriano Galliani. Dieser habe ihn überredet, auf seinen eklatanten Protest zu verzichten.

"Ich hoffe wirklich, dass ein normaler Abschluss der Meisterschaft zu einer Normalisierung des Klimas im italienischen Fußball beitragen wird, in dem zu viele Ungerechtigkeiten geduldet werden", erklärte Gaucci. Er dankte dem Stadtrat Perugias, der ihn aufgerufen hatte, die Meisterschaft fortzusetzen und gegen den Abstieg des Klubs in die Serie B zu kämpfen.

sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, wie die öffentliche Meinung bezüglich Perugia in Italien ist, aber ich wünsche mir wirklcih, dass dieser Clown-Klub mit seinem Witzfiguren-Präse endlich absteigt und nicht so bald wiederkommt.

Was für idiotische Aktionen sich dieser "Verein" in letzter Zeit immer wieder geleistet hat geht echt auf keine Kuhhaut. Zuerst dieser Schwachsinn mit dem Koreaner Ahn nach bzw. während der WM 2002, dann Gadaffis Sohn engagieren, dann diese idiotischen Bemühungen eine Frau als Spieler(in) zu verpflichten und immer wieder so gut wie jede Woche irgendwelche anderen blöden Meldungen von Gaucci, die die Presse natürlich wieder als gefundenes Fressen ansieht, hoffentlich steigt Perugia endlich ab und man wird für die Zukunft davon verschont.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es absolut schade wenn Perugia in die Serie B absteigen würde. Allerdings sieht es für keinen anderen Klub so schlecht aus, das Restprogramm lässt nicht viel Hoffnung für Gauccis Klub offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.