Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SchalkeSupporter

Bröndby IF - Schalke 04

6 Beiträge in diesem Thema

Spielbericht & Bilder

27.11.03

Bröndby IF - Schalke 04 3:1 n.E. (2:1/1:0)

Schon einmal vorweg...trotz des unglücklichen Ausgangs für uns ein unvergessliches Erlebnis. So wie vor dem Spiel als auch gesangstechnisch von uns während der kompletten 120 Minuten!

Mittwoch um 23h ging es per Bus von GE in Richtung Kopenhagen. Schnaps und Bier waren genug da, also alles im Lot. Ich hatte mich schon um 19h in eine Kneipe bei mir begeben um den Diesel schon mal ein wenig vorzuglühen.

Nach knapp 7 Stunden Fahrtzeit setzten wir dann mit einer Fähre nach Dänemark über (45 Min.) und waren nach ca. 3 weiteren Stunden am Bröndby Stadion angekommen...um 9h morgens. Alle anderen Busse wurden in der Innenstadt raus gelassen, nur die Supportersclub Busse am Stadion. Problem hierbei war, dass das Stadion locker 20 Kilometer außerhalb von der Kopenhagener Innenstadt liegt. Nach ein wenig herum irren, entschieden wir uns dann im Bröndby Fanshop ein Taxi zu bestellen. Hat uns zwar 35 € gekostet, aber mit 4 Mann geht das.

In Kopenhagen angekommen ging es gleich in eine Pinte namens "Dubliner". Aufgemacht wie ein Irish Pub und die Bedienung...ich wusste nicht was leckerer war, die oder mein Bier. Dort trafen wir auch meinen Kumpel Peter aus Dänemark der uns nach einem Schaltausch dann durch Kopenhagen führte. Wie ihr vielleicht wisst sind die Preise dort sehr hoch und so zahlt man für ein Guinness gut und gerne 6,50 €. Da macht das saufen keinen Spaß!

Man lebt nur einmal und die Kreditkarte spuckt das Geld bereitwillig aus, also Schnauze halten, saufen und zahlen. Bis zum Anstoß schafften wir 3 Kneipen und jetzt bin ich pleite. Um 15:30h ging es dann zum Stadion.

Man konnte schon vorher sehen, dass die Dänen eine geile Tifo vorbereitet hatten. Wir selber hatten viele Fahnen dabei, sowie blau und weiße Pappschilder. Für 5 Minuten Vorbereitungszeit war es ganz OK.

Schon vor dem Anpfiff nordeten die ca. 2,000 Schalker das Bröndby Stadion richtig ein und zeigten wo es lang gehen sollte. Endlich 18:15h und es ging los. Die Tifo der Dänen war echt geil, nach eigener Aussage wohl das Beste was Dänemark bisher gesehen hatte.

Anpfiff. Die Mannschaft erzeugte gleich viel Druck und man spürte das sie sich etwas vorgenommen hatte, gleiches galt natürlich auch für die Dänen. Nach 15 Minuten dann der erste Aufreger. Nach einem vermeintlichen Foul von Waldoch an einem Dänen gab Schiedsrichter Benes 11 Meter. Die Fernsehbilder zeigten zwar hinterher, dass Waldoch ihn nicht berührt hat, aber was soll es, so ist das Spiel halt. Gegen Bayern hatte wir bei einem 11er glück und jetzt halt Bröndby.

Gesangstechnisch hatte wir zuerst die Oberhand, aber nach dem 1:0 entschlossen sich dann für kurze Zeit alle 24,000 Dänen zu singen, dann hat man halt mit 2,000 keine Chance. Diese Phase war aber zum Glück schnell wieder vorbei. Während ich diesen Bericht hier schreiben, lasse ich das Spiel auf Video noch mal mitlaufen und konnte zu 80% eigentlich nur uns hören...so soll es sein. Mit 1:0 ging es dann in die Halbzeit in einem guten Spiel von beiden Mannschaften, wie ich finde. Mehr geht bei uns halt in dieser Saison nicht.

2. Halbzeit. Jetzt ging es gesangstechnisch bei uns richtig die Post ab. Bis zum 2:1 für Bröndby in der 70. Minute hatten wir den Zwinger fest im Griff. Aber dazu später mehr.

Beide Mannschaften kamen engagiert aus der Kabine und machten da weiter wo sie aufgehört hatten. Ich bin aber der Meinung, dass wir jetzt leichte Vorteile hatten und auch verdient das 1:1 durch Agali schossen. Das der noch das Tor trifft. Schade das er nicht immer so spielt. Ich befürchte die gute Leistung wird er Sonntag bei Hertha BSC nicht wiederholen, aber ich lasse mich gerne einen besseren belehren, Victor! Die Führung hielt leider nur bis zu 70. Minute. Ein sonntags Schuss eines Dänen springt von der Latte direkt vor die Füße seines Teamkameraden und es hieß 2:1. Wie beim 1:0 schon ein wenig unglücklich für uns, aber wir wollen und nicht beklagen, so ist das Spiel. Von der 70. bis zur ca. 80 Minute übernahmen dann wieder die Dänen das Kommando auf den Rängen. Die letzten 10 Minuten gehörten uns. In den letzten Minuten war es ein offener Schlagabtausch wobei beiden Teams den Sack zu machen hätten können. Bei und 3x Hanke und 1x Agali mit 100%igen Chance.

So ging es in die Verlängerung. Und weiter ein offener Schlagabtausch. Beide Teams versuchten im Rahmen ihrer Möglichkeiten nach Vorne zu Spielen und die Entscheidung zu suchen. Die Verlängerung war übrigens ein Heimspiel für uns, einfach nur geil.

Tja, dann ging es zum 11 Meter schießen. Das Ergebnis ist bekannt. Ist halt Glückssache. Das Glück war Gestern leider nicht auf unserer Seite und so verließ man als 2. Sieger den Platz. Die 2,000 Schalker verabschiedeten ihr Team mit "Stading-Ovations" und honorierten damit die sehr gute Leistung, im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Besonders der beim letzten Heimspiel gescholtene Agali bekam seinen Sonderapplaus. Den hatte er sich verdient. Anschließend bekam ebenfalls noch die dänischen Mannschaft von uns ihren verdienten Applaus und so verabschiedeten wir uns als faire Verlierer.

Fazit:

Wenn es nicht läuft hat man halt auch kein Glück. Trotzdem, die Mannschaft hat sich würdig verabschiedet. So ist kann man verlieren! Jetzt heißt es in es letzten 4 Spielen bis zur Winterpause mindestens 7 Punkte zu holen, um die Vorrunde einiger maßen zu retten.

Eine Sache noch zu unseren Fans. Es war mir wieder eine Ehre dabei gewesen sein zu dürfen. Wir sind zwar nicht die beste Mannschaft, aber gesangstechnisch übertreffen uns nicht viele.

WIR STEHEN ZU DIR,

JETZT UND IN ALLE ZEIT,

WAS AUCH IMMER PASSIERT,

WIR LIEBEN DOCH SO WIE SO,

BIS IN ALLE EWIGKEIT...

In diesem Sinne...wir kommen wieder!

post-17-1070020043.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.