Jump to content
m_fiala

Fading im Interview

Recommended Posts

Quelle: http://90minuten.at/index.php?bid=1706 via Presse Vienna

Andi, die Zeit der Winterpause geht vorbei. Deine Gedanken, wenn du an die letzten Monate denkst?

Na, ganz klar, fällt mir dazu die Wiener Stadthalle als erstes ein. Das war wirklich ein Höhepunkt, als wir das Stadthallenturnier gewinnen konnten. Damit haben nicht viele in der Öffentlichkeit gerechnet, wir haben uns aber immer gedacht, vielleicht schaffen wir die Sensation. Das war ein sehr schönes Wochenende, hat uns viel Selbstvertrauen für das Frühjahr gebracht…

Apropos Frühjahr: Seit dem Ende des Stadthallenturniers stand ja die Vorbereitung auf die Rückrunde auf der Tagesordnung – wie beurteilst du die Vorbereitungszeit der Blau-Gelben?

Die Vorbereitung war gekennzeichnet durch die sehr winterlichen Trainingsverhältnisse, die wir ja jetzt immer noch haben. Der Boden ist gefroren, die Trainingsbedingungen sind nicht wirklich ideal – aber das hat natürlich auch die Konkurrenz. Da hat uns sehr geholfen, dass wir eine Woche Trainingslager in der Türkei verbringen konnten und so von den dortigen im Übrigen hervorragenden Trainingsbedingungen profitieren konnten. Die Testspielergebnisse in den letzten Wochen war zwar nicht ganz ideal, wir haben aber viel getestet und ausprobiert.

Was wird für die Vienna in ihrem Jubiläumsjahr möglich sein?

Ich hoffe, sehr viel. Man braucht nur in die Medien zu blicken – egal ob Tageszeitungen, Internet, Umfragen unter Experten – immer wieder wird die Vienna als großer Meisterschaftsfavorit gehandelt. Das ehrt uns natürlich, bedeutet für uns als Mannschaft aber auch viel Druck. Wir sind von der ersten Spielminute an gefordert. Die gegnerischen Teams werden wieder bis in die Haarspitzen motiviert sein, wenn der Gegner Vienna heißt. Und hier heißt es für uns, unseren starken Herbst zu bestätigen. Das wird nicht leicht, da muss natürlich auch das Glück auf unserer Seite sein. Aber im Grunde bin ich positiv gestimmt.

Immerhin passt es ja auch mit dem Teamgeist?

Ja, auf jeden Fall. Wir sind eine Einheit, machen auch immer wieder etwas abseits der Trainingseinheiten. Wir hatten viel Spaß in der Türkei, haben am Sonntag etwa auch die Vienna Capitals bei ihrem Eishockey-Viertelfinale zum Daumen drücken besucht, gehen öfter essen, etc. Das könnte ein wichtiger Faktor im Kampf um die Meisterschaft sein. Zum Glück kann man auch sagen, dass jetzt – bei diesen frostigen Trainingsbedingungen – keine neuerlichen gravierenden Verletzungen dazu gekommen sind. Reiter und Kröpfl sind ja leider schon seit der Hallensaison verletzt, dazu ist dann aber nichts Schlimmes mehr bei den anderen Kaderspielern dazu gekommen…

Die schärfsten Konkurrenten?

Auf jeden Fall der Herbstmeister Horn und dazu Parndorf. Horn muss sich ebenso wie wir erst wieder beweisen, Parndorf startet mit dem Anspruch, den für ihre Verhältnisse nur durchschnittlichen Herbst vergessen zu machen. Der Wiener Sportklub nimmt sich immer wieder selbst aus der Favoritenrolle, und die Rapid Amateure dürfen ja ohnehin nicht aufsteigen. Ich glaube, es wird wichtig, wie die Vereine aus den Startlöchern kommen, die ersten Runden können schon sehr entscheidend die Weichen stellen.

Steigt die Spannung nun schon angesichts des baldigen Frühjahrsstarts?

Warten wir einmal ab, wie sich das Wetter in den nächsten Tagen zeigt. Ich hoffe natürlich, dass wir spielen können, noch sind aber Unmengen an Schnee auf der Hohen Warte, ich habe mir erst am Samstag ein Bild machen können. Aber noch sind es ja ein paar Tage, da können sich die Rahmenbedingungen ja noch verändern. Ich freue mich in jedem Fall auf unseren ersten Heimauftritt 2009, vor unseren Fans, die uns im Herbst wirklich famos unterstützt haben. Danke dafür! Ich hoffe, wir können auch im Frühjahr wieder guten Fußball zeigen, so dass die blau-gelbe Fangemeinde im Jubiläumsjahr auch einiges zu feiern haben wird…

Danke für das Interview

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...