Jump to content
cmburns

Manfred Mautner Markhof gestorben!

Recommended Posts

-Die Scheiß Google Anzeige oben soll verrecken, macht den Anfang immer unleserlich- :hammer:

Austria Archiv --> Quote

Geburtsdatum

06.02.1927

Geburtsort Nationalität

Wien Österreich

Beschreibung

Ab 1959 wurde das Amt des Austria-Präsidenten nicht besetzt, es sollte für einen potentiellen Mäzen oder Sponsor offen gehalten werden. Ein solcher wurde erst im Jahre 1967 gefunden, als Konsul Manfred Mautner Markhof das Präsidentenamt für vier Jahre übernahm, genau so lange, wie auch der Sponsorvertrag mit der Brauerei Schwechat befristet war. Mautner Markhof und die Austria hatten Mut bewiesen , denn ihr Entschluss, das Markenzeichen der Schwechater Brauerei auf den Dressen aufscheinen zu lassen, war Ende der sechziger Jahre nahezu revolutionär. Weder Deutschland noch Italien oder England hatten „so etwas“ bis dahin gestattet. Das „Bierseidl“ sorgte monatelange für erhitzte Diskussionen, auch wenn es letzten Endes nur konsequent war – und im nachhinein betrachtet auch zukunftsweisend.

Orf.at:

Mautner Markhof mit 80 Jahren gestorben

Manfred Mautner Markhof ist tot. Der Industrielle und langjährige ÖVP-Politiker ist heute Früh mit 80 Jahren an den Folgen einer längeren Erkrankung verstorben.

Manfred Mautner Markhof, 6.2.1927-7.1.2008. Einer der letzten "Bierbarone" des Landes

Mautner Markhof war Mitglied der prominenten österreichischen Industriellenfamilie und einer der letzten "Bierbarone" des Landes. Der am 6. Februar 1927 geborene Unternehmer trat 1949 in die Brauerei Schwechat ein, 1957 rückte er in den Vorstand auf, 1972 wurde er Vorstandschef.

Bis zum Vorjahr war er noch Aufsichtsratschef bei Henkel, zuletzt noch Aufsichtsrat der Mautner Markhof AG. Den Großteil ihrer Feinkostaktivitäten wie Essig und Senfprodukte hatte die Familie vor knapp sechs Jahren verkauft. Aus dem Biergeschäft verabschiedete sie sich mit dem Verkauf der Brau Union an Heineken.

Auch als Politiker für die Volkspartei tätig

Mautner Markhof war auch wirtschaftspolitisch tätig. Unter anderem bekleidete er leitende Funktionen im Wirtschaftsbund, in der Industriellenvereinigung und als Vizepräsident in der Wirtschaftskammer Österreich. Von 1983 bis 1999 war er ÖVP-Bundesrat.

Mautner Markhof galt, wie etliche seiner Verwandten aus dem Clan, als "Sir" altösterreichischer Manier und er war eine herausragende Erscheinung auch im Wiener Gesellschaftsleben.

Kaum ein anderer im Land kam auf so viele nationale und internationale Orden und Auszeichnungen. Er war auch ein ausgewiesener Opernfan. Privat frönte er zudem dem Reitsport.

WWF-Gründer und erster Austausch-Student

Als 20-Jähriger war der Spross der seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Wien-Simmering ansässigen Unternehmerdynastie übrigens der erste österreichische Austausch-Student in den USA gewesen.

Für die Wirtschaftsverbindungen Österreich-USA machte er sich auch in den Folgejahrzehnten stark. Als Gründer des WWF in Österreich setzte er sich für Naturschutzprojekte ein, unter anderem seinerzeit auch gegen das geplante Kraftwerk Hainburg.

Manfred Mautner Markhof war seit 1951 mit Margherita Mautner Markhof, geborene Gräfin Cassis-Faraone, verheiratet. Ihrer Ehe entspross auch das jetzige Oberhaupt dieser Linie der MM-Dynastie, der langjährige Banker Manfred Leo Mautner Markhof.

Schüssel: "Ein großer Europäer"

Eine der ersten Kondolenznachrichten für Manfred Mautner Markhof Senior kam von seinem langjährigen politischen Weggefährten Wolfgang Schüssel. Der Ex-Bundeskanzler und ÖVP-Klubobmann würdigte den verstorbenen Industriellen als "großen Europäer".

Der langjährige Unternehmer und Interessenspolitiker habe sich stets für eine friedliche Einigung Europas eingesetzt und "dabei nie die Interessen und die Stärkung der mittelgroßen europäischen Länder aus den Augen verloren".

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...