Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Gludowatz nominiert 30 Mann

2 Beiträge in diesem Thema

Gludowatz nominiert 30 Mann, aber nur 18 dürfen zur EM

Wien - Nach EM-Bronze, das die Unter-17-Auswahl von Ernst Weber Mitte Mai in Portugal erobert hat, ist nun das zweite große Nachwuchs-Unternehmen im heimischen Fußball angelaufen.

ÖFB-Trainer Paul Gludovatz nominierte am Mittwoch seinen erweiterten 30-köpfigen Kader für die Unter 19-EM ab 16. Juli in Liechtenstein.

Kader wird noch reduziert

Das vorläufige Aufgebot, das dem Europa-Verband (UEFA) bis Mittwoch übermittelt werden musste, wird am kommenden Montag auf 21 Spieler reduziert.

Diese werden dann vom 6. bis 9. Juli in Grünau/Salzburg zu einem Trainingscamp zusammengezogen.

Am 8. Juli steht in Grödig noch ein inoffizielles Länderspiel gegen EM-Gastgeber Liechtenstein auf dem Vorbereitungsprogramm.

Mit 18 Mann zur EM

Der endgültige EM-Kader, der dann nur mehr 18 Spieler umfassen wird, trifft am 13. Juli in Wien zusammen. Die Schützlinge von Gludovatz spielen in der EM-Gruppe B gegen England (16. Juli in Schaan), Tschechien (18. Juli in Schaan) und gegen Frankreich (20. Juli in Riesen). Das Halbfinale (23. Juli) und das Endspiel (26. Juli) werden in Vaduz ausgetragen.

Da am 15. bzw. 16. Juli schon die Red Zac-Erste Liga bzw. die T-Mobile-Bundesliga beginnen und einige U19-Spieler wahrscheinlich im Fürstentum mit von der Partie sein werden, gibt es laut Gludovatz Überlegungen einiger Klubs, das eine oder andere Meisterschaftsspiel zu verschieben.

Der ÖFB-Trainer nannte in diesem Zusammenhang Sturm Graz (Salmutter und Säumel) sowie SC InterWetten (Cehajic, Fürthaler).

Vorläufiger 30 Mann-Kader für die U19-EM:

TOR:

Robert Almer (Austria Amateure)

Andreas Markl (BNZ Burgenland)

Robert Olejnik (FSA Austria Wien)

Thomas Vollnhofer (BNZ NÖ/St. Pölten)

ABWEHR:

Dario Baldauf (BNZ Vorarlberg)

Markus Berger (Eintracht Frankfurt)

Mario Bolter (SW Bregenz)

Mario Fürthaler (SC InterWetten)

Martin Lassnig (LASK)

Thomas Lechner (GAK-Amateure)

Sandro-Manuel Lindschinger (AKA Sturm Graz)

Andreas Mesenich, Jürgen Rauchbauer (beide Austria Amateure),

Patrick Osoinik (AKA Südstadt)

Mattias Sereinig (BNZ FC Kärnten)

MITTELFELD:

Salmin Cehajic (SC InterWetten)

Daniel Dunst (Admira Mödling)

Alexander Hauser, Thomas Pekala (beide SW Bregenz)

Ernst Öbster (SV Salzburg)

Thomas Prager (SC Heerenveen)

Klaus Salmutter, Jürgen Säumel (beide Sturm Graz)

Rene Schicker (DSV Leoben)

Pascal Velek (Austria-Amateure)

Daniel Wolf (AKA Südstadt)

ANGRIFF:

Andreas Bammer (SV Ried)

Roman Kienast (Rapid)

Lukas Mössner (SC Freiburg)

Marco Vujic (LASK)

(sport1.at)

Wer von denen könnte es bis zur EM 2008 schaffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.