Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Westside

"Crocodile Dundee" will bei Austria Hunger nach Ti

2 Beiträge in diesem Thema

Wien - Die Sehnsucht nach dem ersten Titel seiner Karriere hat Sean "Crocodile" Dundee zum österreichischen Double-Gewinner Austria Wien gelockt.

Eingefügtes Bild

Dundee wird für zumindest ein Jahr für die "Veilchen" stürmen und hat in der Bundeshauptstadt viel vor.

Rang zwei mit Stuttgart

"Ich hab in meiner Karriere noch nichts gewonnen, das will ich hier ändern", hofft der gebürtige Südafrikaner, der Ende 1996 die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen aber noch nie für das DFB-Nationalteam gestürmt hat.

Bisher hat es für den 30-Jährigen bereits drei Mal in seiner Karriere zu "Vize"-Ehren gereicht. 2002/2003 schaffte er mit den dem VfB Stuttgart Platz zwei in der deutschen Bundesliga.

Vertrauen Löws gibt Kraft

1995/1996 verlor Dundee mit dem Karlsruher SC das DFB-Pokalfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern und in der selben Saison musste sich der Goalgetter mit Rang zwei in der Torschützenliste (16 Treffer) hauchdünn hinter Freddy Bobic (17) zufrieden geben.

Nach seiner durchwachsenen Saison in Stuttgart und einigen "Problemchen" mit VfB-Coach Felix Magath (nur neun Einsätze) soll es wieder steil bergauf gehen.

Dass ihn Neo-Austria-Coach Joachim Löw als absoluten Wunschspieler nach Wien-Favoriten geholt hat, kann Dundee bei seinem Vorhaben nur entgegen kommen. Dafür schlug er zahlreiche Angebote, u.a. vom deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, aus.

Wiedersehen mit altem Bekannten

Nicht nur Trainer Löw, sondern auch die Aussicht auf den ersehnten Titel, sowie die Tatsache, dass die "Veilchen" im internationalen Geschäft und womöglich sogar in der Champions-League vertreten sein werden, haben Dundee die Wahl schließlich leicht gemacht.

Ein besonders freundliches Wiedersehen wird es mit dem polnischen Austria-Stürmer Radoslaw Gilewicz geben. "Wir zwei haben uns in Karlsruhe ein Zimmer geteilt", erinnert sich Dundee an die gemeinsamen Zeiten beim KSC, die nun in der Austria-Offensive wieder aufgefrischt werden sollen.

Gesundheitlich ist Dundee nach einem doppelten Bänderriss im Sprunggelenk und anschließenden Rückenproblemen wieder voll auf der Höhe. "Ich bin voll fit und erfolgshungrig", versprach das "Krokodil".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.