Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Union Mauer - MSV81

1 Beitrag in diesem Thema

Über das Spiel gegen Union Mauer sollte man lieber nicht zuviele Worte verlieren.

Die starke Reserve von Mauer hatte mit unserer stark ersatzgeschwächten Reserve kaum Probleme. In der ersten Halbzeit stand unsere Abwehr noch sehr gut und man vereitelte einige Torchancen (bzw. versemmelte Mauer auch einige selbst), aber ein Freistoß-Tor in der zweiten Halbzeit war der Startschuss für ein munteres Scheibenschießen.

Ich musste in der Halbzeit rausgehen, da es mir nach einigen Minuten in der ersten Halbzeit sehr dreckig ging. Schade, dass mir das genau zu diesem Zeitpunkt passierte, denn die erste Halbzeit motivierte aufgrund des Spielstandes doch weiterzuspielen, aber ich war dazu nicht mehr im Stande, hatte Mühe mich auf den Beinen zu halten.

Auch Helmut Mader hats verletzungsbedingt erwischt: Er verletzte sich in einem Zweikampf an der Schulter und ging ebenso hinaus.

Zur Pause kamen Drasko Mihajlovic und Horst Emminger ins Spiel und nachdem Martin Matula, zusammen mit Gradimir Barbulovic der einzige Unruheherd unseres Teams an diesem Tag das Feld verließ um sich für die Kampfmannschaft zu schonen, kassierten wir letztendlich eine 0:5-Packung, die zwar auch höher hätte ausfallen können, wäre Mauer im Abschluss etwas konsequenter gewesen. Dennoch wurden wir, was den kämpferischen Aspekt angeht unter unserem Wert geschlagen...

Die Kampfmannschaft hingegen hatte wieder mit dem Schiedsrichter zu kämpfen: Der Mann in schwarz schloß mit Dragan Miletic, Robet Radic und Rene Kasparovsky gleich drei MSV-Spieler aus, wobei in einigen Fällen nicht mal ganz klar ist, wieso dies der Fall war. Und mit nur sieben Feldspielern hilft auch das 13.Saisontor von Martin Matula nicht: Union Mauer schenkte auch unserer "Ersten" fünf Stück ein und bleibt damit weiterhin im Rennen um den Meistertitel.

Der nächste Gegner ist der FC Wien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.