[Bilder] USC Fallbach - UFC Gaubitsch 3:1 (2:0)


Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Rund 15 Minuten vor dem Spielbeginn erreiche ich Hagendorf, das sich etwa zehn Kilometer südlich der Grenze von Laa an der Thaya befindet. In Hagendorf liegt der Sportplatz des USC Fallbach, der heute das Derby gegen die Nachbarn vom UFC Gaubitsch hat. In der 2. Klasse Pulkautal kommt es für mich heute zu einem Kuriosum, zumal ich bei diesem Spiel sowohl den Ligapunkt mache, als auch die Liga komplettieren sollte. Im Sommer 2017 wurden die Staffeln der beiden 2.Klassen Pulkautal und Schmidatal zusammengelegt und ich habe zuvor kein Spiel in der 2.Klasse Pulkautal gesehen. Durch Staffeländerungen im Sommer 2022 wurde die 2.Klasse Pulkautal wieder eigenständig und nun war es endlich an der Zeit, deren letzten mir noch fehlenden Vertreter zu besuchen.

Da es bei meinem Eintreffen rund um den Sportplatz keine Parkplätze mehr gab, musste ich rund 500 Meter zurücklegen, um diesen zu erreichen. Die Entscheidung, zehn Minuten früher aus Vojkovice zu gehen, erwies sich daher als goldrichtig. Die Tribüne des Sportplatzes ist bei meinem Betreten schon sehr gut gefüllt, sodass die nach mit kommenden Besucher daneben auf einer Bierbank oder mit einem Stehplatz vorlieb nehmen müssen. Insgesamt sollen heute 250 Zuschauer diese Derby verfolgen, was natürlich eine sehr gute Besucherzahl ist.

Die Gäste aus Gaubitsch liegen auf Rang drei der Tabelle und haben noch Tuchfühlung zum Spitzenreiter als Leitzersdorf. Der USC Fallbach liegt im Mittelfeld der Tabelle und geht daher als Außenseiter in dieses Derby. Doch von dieser Außenseiterrolle merkt man in der Anfangsphase absolut nichts. Fallbach ist die klar bessere Mannschaft und geht durch einen Doppelpack kurz nach der Anfangsviertelstunde auch verdient in Führung. Nach jeweils tollen Spielzügen sind Prokesch (16.) und Klvana (18.) die Torschützen.

Ein älterer Zuschauer hat danach das passende Rezept parat. Er meint nämlich: "Jetzt muasst de Partie einschläfern!" Diese Worte nimmt sich der USC Fallbach auch zu Herzen, denn bis zur Pause gibt es wenig Erwähnenswertes auf dem Rasen. Nach dem Seitenwechsel ist Fallbach aber wieder voll da und verpasst es die Entscheidung zu erzielen. Einmal steht der Pfosten und einmal die Latte im Wege.

Besser macht es Prukl in der 68.Minute, der eine Freistoß nahe der Torauslinie perfekt ins lange Eck zirkelt. Nach diesem Anschlusstreffer ist Gaubitsch wieder voll im Spiel und Fallbach etwas von der Rolle. Das ist aber auch der Gaubitscher Fojtik, der sich binnen weniger Minuten zweimal die gelbe Karte abholt und daher in der der 84. Minute von Schiedsrichter Ünlü unter die Dusche geschickt wird.

Mit einem Mann weniger ist diese Partie für Gaubitsch nun gelaufen. Fallbach findet wieder zurück in Spur und so gelingt es Prokesch in der zweiten Minute der Nachspielzeit aus einem Konter den dritten Treffer seiner Mannschaft zu erzielen. Der USC Fallbach gewinnt dieses Derby in der 2.Klasse Pulkautal verdient mit 3:1 und für mich geht es danach über Mistelbach zurück nach Hause. Ein toller Tag mit drei Spielen findet nun sein wohlverdientes Ende.

USC Fallbach - UFC Gaubitsch 3:1 (2:0)

DSC08309.JPG

DSC08350.JPG

DSC08375.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.