[Bilder] Atalanta BC U23 - LR Vicenza 1:2 (0:1)


Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Von Cremona ging per Regionalzug nach Treviglio in Richtung Norden. Auf dem Weg dorthin passiert man die Stadt Crema, in der sich Drittligist Pergolettese und Viertligist Crema ein Stadion teilen. Dies sollte auch an meinem Zielort Caravaggio der Fall sein, denn der heimische US Caravaggio spielt im Stadio Comunale di Caravaggio viertklassig und der U23 Atalanta Bergamos, die in dieser Saison in der Serie C, Girone A, spielt, dient dieses Stadion ebenfalls als Heimstätte.

Im Dauerregen lege ich zu Fuß die 15 Minuten vom Bahnhof zum Stadion zurück. Ich erreiche dieses rund 20 Minuten vor dem Anpfiff und zusammen mit den 142 Fans der Gäste aus Vicenza. Unter den 389 Zuschauern im Stadion treffe ich auch wieder auf meine beiden Mitfahrer. Sofern man heute nicht im Gästeblock oder ein Fotograph auf dem Spielfeldrand ist, nimmt man Platz unter dem Tribünendach, das sich über den Mittelblock der Längstribüne erstreckt. Im Stadion gibt sonst keine weitere Tribüne und somit natürlich auch keine weiteren überdachten Plätze.

Der Regen verhindert nicht, dass im Gästeblock Stimmung gemacht wird. Zu unserem Leidwesen wird aber auf optische Unterstützung, wie Rauch oder Pyrotechnik, seitens der Kurve Vicenzas heute verzichtet. Da sich beide Mannschaften im oberen Tabellendrittel der Gruppe A der Serie C befinden, kommt es zu einer sehr unterhaltsamen Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die beste davon hat Atalantas U23 mit einem Weitschuss und die Unterkante der Latte.

Auf der Gegenseite macht es Vicenza besser. Ein Verteidiger vertendelt den Ball an der Torauslinie und so wird dieser per Stanglpass von der linken Seite in den Strafraum gespielt, wo ihn Rolfini in der 26.Minute mühelos zur Führung Vicenzas über die Linie drücken kann. In der weiteren Folge hat die U23 Atalantas wieder die besseren Chancen, aber der nächste Treffer sollte abermals auf der Gegenseite fallen. Nach einem Freistoß im Mittelfeld wird der Ball in der 59.Minute von links scharf in die Mitte gespielt und dort steht Ferrari goldrichtig und schiebt zum 2:0 für Vicenza ein. Der Treffer ähnelte stark dem 1:0 in der ersten Spielhälfte.

Atalanta versucht es noch, sich gegen die drohenden Niederlage zu stemmen. Doch erst in der dritten Minute der Nachspielzeit sollte der sehenswerte Anschlusstreffer fallen. Falleni verwertet eine Flanke von links akrobatisch per Volley vom Elfmeterpunkt. Aber dieses Tor kommt zu spät, um diesem Spiel noch einen Wende geben zu können und so entführt Vicenza diese drei Punkte aus Caravaggio. Damit überholt der LR Vicenza auch die U23 Atalantas in der Tabelle.

Wir begeben uns danach noch in Caravaggio in den Supermarkt, um uns ein Abendessen zu besorgen. Danach legen wir die letzten Kilometer zum Hotel bei widrigen Wetter- und Straßenverhältnissen, aber immerhin ohne Hundeattacke, zurück. Nach einer kurzen Nacht geht es zeitig in der Früh bereits wieder zum Flughafen nach Bergamo und von dort, mit drei besuchten Spielen in der Lombardei im Gepäck, wieder zurück in Richtung Heimat.

Atalanta BC U23 - LR Vicenza 1:2 (0:1)

DSC06566.JPG

DSC06570.JPG

DSC06584.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.