[Bilder] SPG Esternberg/Vichtenstein - SPV Kematen-Piberbach/Rohr 1:3 (1:0)


Heffridge
 Share

Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

An diesem Wochenende schloss man erst spät die Planungen ab, jedoch sollte es am Samstag doch ein lohnendes Programm geben, das uns in Richtung Westen ziehen lassen sollte. Ab Ybbs übernimmt Martin dankenswerterweise das Steuer und Andi St. begleitet und wieder ab Traun. Wir begeben uns durch den Bezirk Eferding und danach entlang der Donau flussaufwärts, ehe wir in die Höhen des  Sauwalds gelangen, wo das Waldstadion Vichtenstein unser erstes Ziel sein sollte.

Die Union Vichtenstein hat seit vier Jahren im Erwachsenenbereich keine Mannschaft mehr, denn als kleiner Ort zog man den Reißleine, zumal man nicht auf auswärtige Spieler angewiesen sein wollte. Andere Sektionen, wie Stocksport oder Skilauf, werden nach wie vor vom Verein betrieben und auch im Nachwuchsbereich gibt es Vichtenstein noch auf der Fußballlandkarte, zumal man mit Esternberg einen Spielgemeinschaft eingegangen ist, sodass das Waldstadion in Vichtenstein immer noch regelmäßig bespielt wird. Allerdings kickt hier zumeist die U14, diesmal jedoch die U18 in der H-Region Mitte U18 Oberliga. Dies ist eine Liga, die aus fünf Mannschaften besteht. Die Tabellenführer sind die Gäste aus dem Traunviertel und das Tabellenschlusslicht ist übrigens die Heimelf.

20 Zuschauer finden sich um 11.00 Uhr zu diesem ungleichem Duell ein, aber die SPG Esternberg/Vichtenstein kann überraschend gut mit der SPV Kematen-Piberbach/Rohr mithalten. Zwar sind die Gäste Spiel bestimmend, aber es ist die Heimelf, der in den ersten 45 Minute der einzige Treffer gelingen sollte. Estermann trifft in der 34.Minute und da Pistorius eine Minute später die blaue Karte erhält, müssen die Gäste bis zum Halbzeitpfiff zu zehnt spielen.

Nach dem Seitenwechsel schalten die Gäste einen Gang hinauf und so besorgt Dumphart in der 51.Miute den Ausgleich für Kematen-Piberbach/Rohr. Nur sechs Minuten später ist Keplinger für die Gäste erneut zur Stelle und sorgt für deren erstmalige Führung. Esternberg/Vichtenstein hat jetzt kaum noch Spielanteile und wirkt sichtlich müde. Die Innviertler spielen jedoch beherzt weiter und stemmen sich gegen die drohende Niederlage.

Da Dietinger in der 69.Minute ein weiteres Mal für Kematen-Piberbach/Rohr trifft, ist die Niederlage der Gastgeber dann aber besiegelt. Auch wenn es für Esternberg/Vichtenstein keinen Punktezuwachs gibt, vermeidet man in der Schlussphase einen weiteren Gegentreffer. Die U18 der SPG Esternberg/Vichtenstein hat sich gegen den Tabellenführer jedenfalls mehr als wacker geschlagen und scheint zumindest in der Liga angekommen zu sein.

Wir sind auch zufrieden, mit diesem Nachwuchsspiel und dem idyllisch gelegenen Waldstadion, das seinen Namen absolut zu Recht trägt und wirklich ein wunderschöner Sportplatz samt überdachter und am Hang befindlicher Tribüne ist. Wer einmal in dieser Gegend ist, sollte dem Nachwuchs der SPG Esternberg/Vichtenstein hier unbedingt einen Besuch abstatten.

SPG Esternberg/Vichtenstein - SPV Kematen-Piberbach/Rohr 1:3 (1:0)

DSC00439.JPG

DSC00464.JPG

DSC00474.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.