[Bilder] NK Gospić 91 - NK Kutjevo 2:4 (0:3)


Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Nach einer Woche Strandurlaub in Dalmatien hieß es auch schon wieder Abschied nehmen vom Süden Kroatiens. Doch damit der Abschied nicht allzu schwer fällt gibt es an diesem Mittwoch den Hauptspieltag in der Vorrunde des kroatischen Cups. Da am Dienstag nur Spiele in Slawonien und um Zagreb stattfinden, hatte man an diesem Tag mehr Glück bei den Ansetzungen, denn im an der Autobahn zwischen Split und Zagreb liegenden Gospić hatte der NK Gospić ´91 sein Heimspiel gegen den slawonischen Vertreter des NK Kutjevo.

Beide Mannschaften haben ihre regionalen Cupbewerbe gewonnen und das Los wollte es so, dass beide heute gegeneinander spielen. Von den 110 Besuchern finden sich auch einge Fans aus Kutjevo ein, die die rund vierstündige Anreise nach Gospić in Kauf genommen haben. Sie haben es heute jedenfalls kilometerteschnisch weiter als wir. Zeittechnisch gleicht sich das Ganze wieder aus, denn für fünf Kilomer nach Split brauchte ich über eine Stunde.

Die gute Laune auf der Tribüne konnte auch der einsetzende Schauer nicht vermiesen, Rund 100 Personen passen unter das Tribünendach, sodass alle schirmlosen Personen auch trocken bleiben können. Auf dem Rasen ist Kutjevo feldüberlegen und nsbesondere aus Eckbällen sehr gefährlich. Antunović ist in der zwölften Minute nach einem Eckball per Kopf zur Stelle und Karačić schließt in der 32.Minute mit einem Schuss ebenfalls nach einem Eckball ab. Dass das 3:0 durch Tokić in der 40.MInute auch nach einem Eckball fiel, muss ich nicht erwähnen. Erwähneswert sind aber die Pyros, die seitens der Fans der Gäste nach jedem Treffer gezündet werden.

Das Wetter bessert sich erst nach der Pause. Die Wolken verziehen sich plötzlich und das sind die besten Voraussetzungen für den einen oder anderen Regenbeogen. Nur schade, dass keiner in der unmittelbaren Nähe des Stadions begann, denn das Gold am Ende des Regensboegens hätte ich mit gerne mit den Besuchern geteilt.

Radošević sorgt in der 58.Minute für den ersten Treffer der Gastgeber, jedoch sind die eine Spielklasse höher agierenden Gäste aus Slawonien doch besser und machen in der 75.Minute durch Salinš endgültig den Sack zu. An Kutjevos ungefährdetem Aufstieg in die erste Hauptrunde des kroatischen Cups ändert auch ein weiterer Treffer der Gastgeber durch Butorac in der 90.MInute nichts mehr.

Kutjevo gewinnt diesen Spiel in der Cupvorrunde doch klar und der mitgereiste Anhang zündet seine letzten Fackeln, als sich die Mannschaft verabschiedet. Geistesgegenwärtig positioniert sich die Mannschaft vor den Fans für ein Abschlussfoto. Dies ist auch in meinem Sinne, sodass ich zum Abschluss noch eine schöne Aufnahme habe, ehe es weiter in den Norden geht, wo westlich von Zagreb für eine Nacht ein Quartier bezogen wird.

NK Gospić 91 - NK Kutjevo 2:4 (0:3)

DSC06723.JPG

DSC06750.JPG

DSC06824.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.