[Bilder] SV Sturm Klöch - USV Hof 3:0 (0:0)


Heffridge
 Share

Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Die Absage des Spiels im Oberen Metnitztal ließ den Plan, an diesem Samstag nach Kärnten zu fahren, leider platzen. Nun standen einige Alternativen zur Auswahl, bei denen man in Oberösterreich, Niederösterreich und Tschechien jeweils zwei gute Spiele hätten machen können. Da Martin vom Oberösterreich-Plan nicht wirklich überzeugt war und ich am Sonntag sowieso erneut diese Strecke zurücklegen wollte, fiel die Wahl auf zwei Spiele in der Südoststeiermark. Mit Klöch und Halbenrain hatten die beiden am weitest entfernten Vereine der Unterliga Süd zeitversetzt ihre Heimspiele, wobei der SV Sturm Klöch auf den Tabellenführer und Nachbarn USV Hof traf. Das Spiel wurde als Spitzenspiel und Derby angepriesen, sodass diese Konstellation auch mich überzeugte, den Weg an die slowenische Grenze ins Vulkanland bzw. südoststeirische Hügelland zu fahren.

Der SV Sturm Klöch trägt seine Heimspiel im Traminerstadion aus. Der Name ist an sich originell, aber in einer Weinregion darf man seine Heimstätte schon einmal nach einer Weinsorte benennen. Dass es sich bei dieser Partie tatsächlich um ein Spitzenspiel handelt, wird auch bei der Besetzung klar, zumal Bundesligaschiedsrichter Alexander Harkam diese Begegnung leitet. Doch die Zuschauerkulisse ist trotz perfekten Wetters einem Spitzenspiel und Lokalderbys nicht würdig. Gerade einmal 130 Besucher kommen heute nach Klöch und somit hebt man sich kaum von einer Begegnung in der 1.Klasse ab. Auch ein Ordner muss auf die Feststellung eines Zuschauers: "A Massenbesuch is des heit net!" klein beigeben und meint etwas frustriert: "Jo, wia hobn scho amoi meha Zuschaua om Plotz gehobt!"

Am Platz ist Klöch in den ersten 45 Minuten eindeutig besser und hätte eigentlich zur Pause schon in Führung sein müssen, denn neben einem Stangenschuss gab es noch zahlreiche gute Möglichkeiten für die Heimelf, die zumeist durch den kroatischen Spielmacher Damir Bogovic eingeleitet werden. Jener verletzt sich gegen Ende der ersten Spielhälfte und muss mit einer blutenden Wunde vom Platz. Ein Zuschauer meint nur: "Dea bliat jo. Do hot ea a uandliches Cut vo dem Tusch kriagt!" Der "Tusch" ereignete sich bei einem unglücklichen Zusammenstoß mit einem Gegenspieler, aber Bogovic kehrt nach der Pause auf Feld zurück und spielt diese Partie mit Turban auch fertig.

Ich sinniere ein wenig und fühle mich wie in Bosnien, weil mich die Hügellandschaft hier an den Balkan erinnert und man auf dem Platz kaum ein deutsches Wort hört, zumal sich die Akteure zumeist in irgendwelchen südslawischen Sprachen unterhalten. Aufgrund der geographischen Nähe wird es wohl Slowenisch gewesen sein. Auch wird oft phonetisch das Wort "Brschee" verwendet, was schon oftmals von den slowenischen Legionären in der Steiermark und in Kärnten gehört wurde.

Am Spielfeld schafft es Klöch nach dem Seitenwechsel die Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Der Kroate Slogar sorgt mit seinen beiden Treffern in der 65. und 75. Minute für klare Verhältnisse und wohl für eine Vorentscheidung in diesem Spiel. Hof war an diesem Nachmittag völlig ungefährlich und weit weg von einem möglichen Anschlusstreffer. In der Schlussphase drückte die Heimelf noch auf einen weiteren Treffen und dieser sollte in der 88. Minute auch fallen. Der Slowene Rok "Rocky" Kotnik ist zur Stelle und schickt den Tabellenführer aus Hof endgültig in ein Tal der Tränen.

Klöch gewinnt an diesem Nachmittag Souverän und schlägt Hof klar mit 3:0. Hof ist in dieser Verfassung jedenfalls kein Kandidat für den Meistertitel und einen möglichen Aufstieg in die Oberliga. Mit so einer Leistung hat man auch zu Recht den Platz an der Sonne an St. Margarethen/Raab abgeben müssen. Der heutige Sieger aus Klöch ist auf einmal auch wieder im Titelrennen hat man doch die beste Defensive der Liga und ist nach Verlustpunkten (zwei Spiele im Rückstand) punktegleich mit dem Tabellenführer.

SV Sturm Klöch - USV Hof 3:0 (0:0)

DSC08181.JPG

DSC08197.JPG

DSC08199.JPG

Edited by Heffridge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.