[Bilder] SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 III - Steglitzer SC Südwest 1947 III 4:3 (1:2)


Heffridge
 Share

Recommended Posts

"Inside everyone there´s a litte nut!"

Von Berlin-Mariendorf, im Süden der Stadt, machen wir uns wieder auf den Weg in Richtung Berlin-Mitte, das wir dank zweier U-Bahnumstiege auch ziemlich flott erreichen. Unser Ziel ist der Sportplatz Augustinenstraße, der sich eigentlich in der kleinen Hamburger Straße befindet. Dort trägt der SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 seine Heimspiele aus. Wie der Name schon sagt, spielt man hier tatsächlich im Zentrum der Stadt und sohin ist der von Zinshäusern eingebettete Kunstrasenplatz natürlich ein Muss für einen fußballinteressierten Berlinbesucher. Und wahrlich werden wir nicht enttäuscht, denn beim Betreten der kleinen Anlage offenbart sich auch ein toller Blick auf den sich nur unweit südlich der Anlage befindlichen Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz.

Als wir hier eintreffen leert sich aber die Anlage gerade ein wenig, denn das Spiel der ersten Mannschaft Berolinas ist gerade zu Ende gegangen. Es geht aber hier gleich nahtlos weiter, denn es sollte nur eine Viertelstunde später ein Spiel der 2.Staffel der Kreisliga C des Berliner Fußballverbandes angepfiffen werden. Die Kreisliga C ist allerdings, die elfte und somit letzte Spielklasse im Ligenbaum des BFV. Kein Wunder, dass sich hier zumeist nur Dritt- und Viertvertretungen diverser Vereine befinden. Somit haben wir die Ehre, dem Spiel von SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 III gegen den Steglitzer SC Südwest 1947 III beizuwohnen. Wir machen dies mit rund 15 weiteren fußballinteressierten Besuchern.

Neben dem doch tollen Ambiente auf diesem Stadtplatz, sollten wir auch ein sehr unterhaltsames Spiel zu sehen bekommen. Abwechslungsreich sollten die Tore auf beiden Seiten fallen. Bereits nach wenigen Minuten können die Gastgeber in Führung gehen, jedoch sollte Berolina Mitte diesen Rückstand durch einen verwandelten Elfmeter schnell wieder egalisieren können. Kurz vor der Pause gelingt den Steglitzern der erneute und auch nicht unverdiente Führungstreffer. Mit dem Halbzeitpfiff müssen wir uns leider schon wieder von dieser Anlage verabschieden, weil nur wenige U-Bahnstationen von hier entfernt, im Bezirk Kreuzberg, in Kürze ein weiteres Kreisligaspiel angepfiffen werden sollte. Somit sehen wir leider nicht, wie Berolina Mitte dieses Spiel Dank dreier weiterer Treffer noch drehen kann. Da dem Steglitzer SC Südwest 1947 nur mehr ein weiteres Tor gelingen sollte, endet diese Begegnung schließlich mit 4:3, wodurch die Punkte heute in Berlin-Mitte bleiben.

SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 III - Steglitzer SC Südwest 1947 III 4:3 (1:2)

DSC07271.JPG

DSC07286.JPG

DSC07289.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.