Jump to content
Heffridge

[Bilder] Iváncsa KSE - Ferencvárosi TC II 4:0 (1:0)

Recommended Posts

Da über Nacht von Norden her eine Front mit Schneefall über Zentralungarn zog und auch weite Teile des Komitats Fejér mit einer weißen Schneedecke überzog, war es alles andere als sicher, dass heute überhaupt Fußball gespielt werden konnte. Einige Spiele um Budapest mussten am letzten Spieltag der NB III in diesem Jahr abgesagt werden, doch als der BKV Elöre noch auf den mit einer Schneedecke überzogen Sportplatz in Agárd anreiste, war ich zuversichtlich, dass im 25 Kilometer entfernten Iváncsa heute ebenfalls gespielt wird.

Alle Zweifel waren auch bald bei Seite geschoben, denn je nähere man sich Richtung Donau begab, desto grüner wurde die Landschaft. Als man den Sportplatz in Iváncsa erreichte, konnte man bereits beide Teams beim Aufwärmen sehen, sodass dem Spiel zwischen Iváncsa KSE und dem Ferencvárosi TC II in der NB III, Közep csoport (mittlere Gruppe), nichts mehr im Wege stand. Aufgrund der Nähe zu Budapest habe ich einen Besuch in Iváncsa seit dem Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse immer wieder aufgeschoben. Doch aufgrund der Kinder und der COVID-Pandemie sind die Aufenthalte in Budapest deutlich rarer geworden bzw. in den letzten drei Jahren zur Gänze ausgefallen, was sich auch daran zeigt, dass mir selbst noch zwei Drittligaplätze (ohne Trainingszentren der Erstligisten) in der ungarischen Hauptstadt fehlen und die Ostgruppe der NB III wieder fast zur Hälfte fehlt.

Aber man sollte nicht unzufrieden sein und sich darüber freuen, dass es im Dezember in Ungarn noch Drittligafußball zu sehen gibt und so schlecht ist der Sportplatz in Iváncsa mittlerweile auch nicht mehr, zumal eine Längsseite mit drei kleinen überdachten Tribünen ausgestattet ist und sich auch in erhöhter Lage am Clubhaus noch in einer Art Loggia einige Sitzplätze befinden.

Rund 100 Besucher verfolgen heute das Spiel zweier Mittelständler, wobei sich Frádis Zweitvertretung nach der Hälfte der absolvierten Runden sieben Punkte vor den heutigen Gastgebern befindet. Die Umrundung des Sportplatzes ist nicht möglich und selbst der auf der Gegenseite ehemals als Auswärtssektor fungierende Stehplatzbereich ist mittlerweile nicht mehr in Betrieb. So verfolgen von der Gegenseite heute nur zwei Pferde und ein Arbeiter von der direkt an den Sportplatz angrenzenden Pferdekoppel als Zuschauer das Spiel. Auch hinter den Toren gibt es Zuschauerbereiche nur außerhalb des Areals. Auf einer Hintertorseite versammeln auch zehn Leute, die den Verein lautstark unterstützen, aber nicht in der Lage sind, den Eintritt zu bezahlen.

Auf dem Spielfeld ist Iváncsa in den ersten 45 Minuten klar spielbestimmend und seit der 19.Minute durch einen Treffer von Balogh auch in Führung. Als Aradi diese in der 56.Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß ausbaut, wird es für die grünen Jungadler zusehends schwer, heute noch einen Punkt in die Hauptstadt entführen zu können.

Dass auch dieses Unterfangen zum Scheitern verurteilt ist, ist spätestens in der 73.Minute klar. Ein nach einem unerlaubten Rückpass ausgeführter Freistoß innerhalb des Strafraums wir von Cseszneki unhaltbar durch die mit allen auf der Torlinie stehenden FTC-Spielern gebildete Menschenmauer im Tor untergebracht. Kovács gelingt vier Minuten vor dem Spielende noch ein weiterer Treffer, der zugleich auch den Endstand von 4:0 bedeutet. Während Ferencváros II heute mit einem Debakel im Gepäck die kurze Heimreise antreten muss, feiern Iváncsas Spieler ausgiebig den erfolgreichen Jahresabschluss. So werden nicht nur die Fans am Seitenrand abgeklatscht, sondern auch die sich außerhalb befindlichen Zaungäste. Mit dieser starken Aktion verabschiede ich mich heuer jedenfalls vom ungarischen Drittligafußball, der aber bereits Mitte Februar 2022 wieder in allen drei Regionalgruppen fortgesetzt wird.

Iváncsa KSE - Ferencvárosi TC II 4:0 (1:0)

DSC04978.JPG

DSC04942.JPG

DSC04994.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...