Jump to content
Heffridge

[Bilder] Bátaszék SE - Kakasd SE 2:1 (2:0)

Recommended Posts

Am Samstag stand im Komitat Tolna das Spitzenspiel zwischen dem Bátaszék SE und Kakasd SE im Vicze János Városi Sportpálya auf dem Programm. Der Tabellenführer aus Kakasd hatte zwar fünf Punkte Vorsprung auf die Gastgeber aus Bátaszék, aber auch ein Spiel mehr ausgetragen, sodass die Gastgeber mit einem Sieg heute an Verlustpunkten an Kakasd vorbeiziehen könnten.

Der Vicze János Városi Sportpálya ist einer der besseren Spotplätze in dieser Region, zumal er über eine rustikale Tribüne verfügt, auf der allerdings neue Sitzschalen in den Vereinsfarben montiert wurden. Das heutige Spitzenspiel lockt immerhin 150 Besucher an. Unter ihnen auch die Blue Fans Bátaszék, die zwar mit Transparenten, einer Fahne, einer Trommel und eigenen Hoodies aufwarten konnten, sich aber ansonsten mehr dem Bierstand, als dem aktiven Support widmeten.

In der Anfangsphase war die Trommel oftmals im Einsatz und dieser Einsatz sollte auch auszahlen. Bátaszék zeigt sich davon angespornt und übernimmt von Beginn an das Kommando auf dem Spielfeld. Es ist Farkas, der in der 14.Minute nach einem kurz abgewehrten Freistoß den Abpraller verwertet. Zwei Minuten später ist er erneut zur Stelle, als er alleine auf den Torwart zuläuft und eiskalt abschließt.

Kakasd kommt danach zwar besser ins Spiel, aber ein Tor sollte vor der Pause nicht mehr gelingen. Bátaszéks Keeper Klészl ist in der 34.Minute jedoch zur Stelle, als er Kakasds beste Chance, einen Elfmeter, entschärfen kann. Aber auch nach dem Seitenwechsel macht Kakasd nicht genug, um Bátaszék wirklich gefährlich werden zu können. Im Gegenteil sind es die Gastgeber, die die besseren Torchancen vorfinden.

Bevor die Schlussphase beginnt und Kakasd endlich etwas mehr Tempo macht, werden einige herbstliche Motive am Sportplatz einfangen. Das kuriosestes Motiv war sicherlich ein Zuschauer, der in einer Jacke des Wiener Sportklubs (also nicht in einer des WSC) das Spiel verfolgte. Er sieht in der 88.Minute noch den Anschlusstreffer durch Morvai, doch da in der Schlussphase kein weiterer Treffer mehr fällt, bringt Bátaszék dieses drei Punkte ins Trockene. Sehr zur Freude der Blue Fans Bátaszék, die nach dem Schlusspfiff noch mit der Mannschaft feiern.

Bátaszék SE - Kakasd SE 2:1 (2:0)

DSC03217.JPG

DSC03225.JPG

DSC03231.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...