Jump to content
Heffridge

[Bilder] ASV Gösting - ESK Graz 3:1 (2:0)

Recommended Posts

Am ersten Freitag im Juli rief die Ansetzung des ASV Gösting gegen den ESK Graz quasi dazu auf, doch noch bei der Premiere der 1.Grazer Stadtpokals anzuschreiben. Durch den Ferienbeginn bedingt, wähle ich eine frühere Abfahrtszeit, wodurch ich etwa eine halbe Stunde vor Spielbeginn am Sportplatz des Arbeitersportvereins Gösting im Norden der steirischen Landeshauptstadt ankomme. Parkplätze sind Mangelware und ein Ordner fragt mich: "Kummst zum Fuaßboi-Match?" Nachdem im bejahe, vermeinte er nur: "Donn kumm eine do und stölst die neban Tennisplotz!" An sich jetzt nicht etwas besonderes, wenn der Parkplatz nicht viel mehr als einen Meter von der Outlinie des Fußballplatzes entfernt wäre.

Bevor ich mich unter die etwa 25 Zuschauer mische, genieße ich noch eint mitgebrachtes Gösser und danach werde ich gleich vom Ordner angesprochen, ob ich mich eh in die Anwesenheitsliste eingetragen habe. Ich hole das natürlich gleich nach und biete auch das Zeigen meines Impfzertifikates an. Dies wird lächelnd mit den Worten  "mia san do ned bei da Polizei" lächelnd abgelehnt.

Bevor es losgehen kann, muss sich ESK-Tormann Pfeffer noch einen Überzieher anziehen, weil er in einem grünen Trikot spielt und in dieser Farbe auch die Göstinger spielen. Er hat sichtlich Probleme damit, weil er nur Überzieher in der Größe "Junior" findet. Sein Trainer meint hierzu nur keck: "Wichtig is, dass´d de Boina hoits, da Rest is wuascht, weu heit kimmst eh ned in d`Zeitung!"

Die in der Gebietsliga Mitte spielenden Göstinger sind gegen den ESK Graz, der in der 1.Klasse eine Liga unter den Gastgebern spielt, natürlich Favorit. Außerdem haben die Gäste aus Graz-Eggenberg bislang keinen Punkt im Stadtpokal geholt. Während man von der Gästebank einen Blick auf den Schwanz des Flugzeuges, das früher in Heidenreichstein gestanden ist, erhaschen kann, übernimmt Gösting sofort das Kommando, doch es dauert etwas, bis Tore fallen sollten. Kilic in Minute 25 und Reiner in Minute 35 sorgen aber für eine komfortable Pausenführung der Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel ist der ESK eindeutig besser als zuvor und kommt zu einigen Chancen. Als eine gute Möglichkeit durch einen Pfiff wegen einer Abseitsstellung unterbunden wird, meint ein Fan der Heimischen: "Dea woa oba scho voagestan im obseits!" Sein Nachbar kontert dies perfekt: "Jo, oba unt` in Slowenien!" Das Lachen vergeht den beiden Herrn allerdings in der 71.Minute, als Czerny den Anschlusstreffer für den ESK erzielt.

Doch in der 85.Minute macht Onyeka Ashien mit seinem Treffer zum 3:1 alles klar. Während sich der ESK punktelos vom 1.Grazer Stadtpokal verabschiedet, gewinnt der ASV Gösting erneut und hat seine Spiele allesamt gewonnen, bis auf das Spiel gegen den GSC, gegen den man an einem Samstagnachmittag nicht angetreten ist, weil man zu viele Spieler hat, die im Handel arbeiten. Schade darum, denn sonst hätte man wohl den Gruppensieg einfahren können.

Aber das Bier im der Göstiger-Kantine "Zum Jahrhundertspieler - Savo Ekmecic" hat nach dem Schlusspfiff sicher auch so allen Akteuren geschmeckt. Die in Mostar geborene GAK-Tormannlegende war natürlich auch heute wieder am Platz (siehe viertletztes Bild) und bediente alle Gäste gerne. Ich machte mich nach dem Schlusspfiff allerdings wieder auf dem Heimweg, mit dem guten Gefühl, bei der ersten Auflage des Grazer Stadtpokals auch angeschrieben zu haben.

ASV Gösting - ESK Graz 3:1 (2:0)

DSC02369.JPG

DSC02393.JPG

DSC02425.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...